Benutzerprofil

diskus1723

Registriert seit: 27.01.2010
Beiträge: 68
Seite 1 von 4
08.04.2017, 06:54 Uhr

zu Beitrag 2 @Newspeak - genau so erklärt sich auch die deutsche Historie - sehr guter Beitrag. mehr

19.11.2016, 17:00 Uhr

Hmmm Liebe Frau Berg, bei Ihrem Artikel frage ich mich ehrlich gesagt, ob Sie wirklich glauben, was Sie schreiben, oder ob Sie für das bezahlt werden und es daher so schreiben. Nur ein paar Auszüge... [...] mehr

13.06.2016, 10:24 Uhr

Volle Zustimmung Dem schliesse ich mich voll und ganz an. Bereue bis heute, dass ich mein Kind damals in der Grundschule in dieser Wegschaugesellschaft habe allein zur Schule laufen lassen und auch dort nicht [...] mehr

26.03.2016, 15:10 Uhr

Recht hat er...! Anton Hofreiter hat absolut recht ! Gestern waren wir am Bahnhof um mal zu checken, ob es nicht mal wieder schön wäre, mit Fahrrad (dieses am Bahnhof stehen lassen) und dann mit der Bahn zu fahren. [...] mehr

07.11.2015, 10:14 Uhr

Empathielos Dieses Gesetz hat nun endlich das gebracht, was man angeblich verhindern wollte. Man ist gezwungen ins Ausland zu gehen und dort zu horrenden Preisen seinen Tod ggf. zu planen, während es für [...] mehr

30.08.2015, 09:01 Uhr

Meinen Sie das wirklich so? Tut mir leid aber dieser Beitrag geht nach hinten los. Zitat: Es sind Eigenschaften der Pflegefälle unserer Gesellschaft, denen therapeutische Hilfe und viel Anteilnahme gegönnt sein sollten, denn [...] mehr

17.06.2015, 09:19 Uhr

Ja...aber... Aber wenn man Schmidtchen spielt, ist es fast sicher, dass man es unter lauter Schmidtchens nicht auf die Dauer aushält. Low-level performance kostet auf die Dauer Kraft und Nerven, da neben der [...] mehr

02.02.2015, 09:48 Uhr

Die Kosten kommen.. Nach dem kurzfristigen Erfolg und Profit der Agenda 2010 und der Dumping- / Standortwettbewerbspolitik kommen nun allmählich die Kosten, die den Erfolg um ein vielfaches übersteigen werden - man sieht [...] mehr

04.01.2015, 10:48 Uhr

Wahnhaft? Sagen Sie mal, für wen konkret bedeutet es denn Freiheit und Selbsterfüllung sich einen Nebenjob suchen zu müssen? Meistens steht ein finanzieller Zwang dahinter und alles andere als eine [...] mehr

27.12.2013, 15:46 Uhr

Sie haben es erkannt... Werde den Artikel allein wegen seiner Realitätsnähe aufheben und beim nächsten IT Stammtisch den Kollegen laut vorlesen - das Amusement ist dann einmal mehr gesichert. Irgendwann reicht es einfach [...] mehr

27.08.2012, 08:11 Uhr

Gleiches im Geiste Seelenverwandte machen halt gerne Geschäfte miteinander, da stimmt die Chemie. Würde mich nicht wundern wenn deutsches Equipment auch in Folter- und Vernichtungslagern eine Hauptrolle spielen würde. mehr

13.08.2012, 20:37 Uhr

Dunkelziffer deutlich hoeher !! Die Dunkelziffer wird bei weitem höher liegen, da psychische Leiden eben auch mit Skelettproblemen korrelieren - ja sogar Teile der physischen Biographie auf psychischen Konflikten aufbaut. So [...] mehr

15.02.2012, 19:44 Uhr

Dislike Mir macht das Angst, daneben auch geplante Morddrohungen gegen freie Meinungsäusserungen in Facebook. mehr

10.02.2012, 20:05 Uhr

Diese Auffassung teile ich im Großen und Ganzen, ob es Krieg geben wird, hoffe ich nicht, aber sehr viel Hass, Misstrauen und Anfeindungen werden vermutlich auf Deutschland zukommen und sind schon [...] mehr

29.01.2012, 09:59 Uhr

Heuchelrepublik? Was hat Marina Weisband diesen abgrundtiefen Hassern getan? Gar nichts! Sie hat einen Davidsstern um den Hals und ihren Glauben bekannt und that's all, so wie Millionen ein Kreuzanhänger haben. [...] mehr

22.01.2012, 17:31 Uhr

Sehe ich leider auch so. Wünsche Ihnen viel Erfolg, Ihr Weg ist auf jeden Fall der Richtige, vielleicht ist auch die Zeit mittlerweile reif dafür. Aber aufgrund meiner Erfahrungen hier sehe ich [...] mehr

30.10.2011, 19:54 Uhr

Schliesse mich an Schliesse mich an, die CDU ist in meinen Augen auf dem richtigen Weg - was diese für mich scheinliberale (Nur wer Geld hat hat die Freiheit) < 5% FDP will, interessiert eh keinen mehr, zumal [...] mehr

27.06.2011, 18:04 Uhr

Zustimmung Meine volle Zustimmung, ein Aufatmen geht sicherlich nicht durchs Ländle, höchstens in bestimmten immer wieder lautstark eigene Interessen vertretenden Stammtischkreisen, all zu gern wird [...] mehr

17.05.2011, 16:02 Uhr

Keine Vorbilder Schliesse mich dem voll und ganz an. Wurde als Kulturschaffender in Burgund dermassen herzlich aufgenommen und respektiert. Mir völlig unbekannte Menschen winkten und grüßten. Sowas ist mir in [...] mehr

02.01.2011, 17:58 Uhr

Richtige Entscheidung .... an dieser Stelle. Ungarn schützt seine Wirtschaft, so wie ein Familienvater seine Familie - das ist natürlich - alles andere eben nicht. Das hätte man hier auch tun sollen, als viele hier gegründete und [...] mehr

Seite 1 von 4