Benutzerprofil

motoko_kusanagi

Registriert seit: 21.06.2019
Beiträge: 184
Seite 1 von 10
10.10.2019, 16:46 Uhr

MisterD # 67 Ich verstehe ihre Argumentation, obwohl ich diese schon als recht grenzwertig formuliert empfinde. So wie ich es verstehe und auch den allgemeinen Diskurs geht es um das Entsetzen, dass hier [...] mehr

10.10.2019, 14:45 Uhr

berlin333 # 50 Ihr Beitrag zeigt - gerade auch im Kontext zu den vorherigen Beiträgen von Ihnen - dass sie sich irgendwas zusammen konstruieren (Woher weiß die Polizei, was in dem Kopf des Menschen vorgeht?) ohne [...] mehr

10.10.2019, 13:09 Uhr

Halle ist kein rechtsextremes Epizentrum Man soll bei einzelnen Verbrechen nicht gleich die ganze Stadt mit dafür "haftbar" machen. Halle ist gewiss kein rechtsextremes Epizentrum. So wenig wie Dresden, wobei bei den schon über [...] mehr

10.10.2019, 12:41 Uhr

mirror999999999 #32 Laut Aussagen der Polizei war "Limburg" kein Terroranschlag! Entsprechende Hausdurchsuchungen haben keinerlei ! Hinweise auf islamische bzw. überhaupt terroristische Motive gegeben! Es mag [...] mehr

10.10.2019, 12:15 Uhr

Tankerkönig Seehofer Nach den rechtsextremistischen Mord an Walter Lübcke hat Seehofer mehrfach öffentlich angekündigt, nun (immerhin) gegen rechtsextremistische Netzwerke vorgehen und neofaschistische Gruppen bekämpfen [...] mehr

10.10.2019, 11:34 Uhr

euro-paradies # 5 Ihr bemühung hier - wie auch andere Foristen - den rechtsextrimistischen Terroranschlag durch Ablenkung zur relativieren ist ziemlich offensichtlich. 1) Islamischen Terror zu bekämpfen ist die eine [...] mehr

10.10.2019, 11:18 Uhr

Nebelkerzen "Limbrug" war kein Terroranschlag, sondern ein kriminelles Lastwagen-Hacking, das außer Kontrolle geraten ist. Das in analog zu setzen mit einem geplantenantisemetischen Massenmord ist [...] mehr

09.10.2019, 19:05 Uhr

Zwei Bemerkungen 1) Zwischen "einfache Mehrheiten" und "Einstimmigkeit" gibt es ja durchaus noch Zwischenstufen; z.B. eine Zweidrittel-Mehrheit. Das hätte zum einem Qualität in den Beschlüssen [...] mehr

09.10.2019, 18:18 Uhr

Das Problem "Um den Einstimmigkeitszwang zu beenden", bemerkt Asselborn, "ist leider eine einstimmige Entscheidung notwendig." Dieses Knacktpunkt muss gelöst werden, damit die EU-Außenpolitik [...] mehr

09.10.2019, 18:06 Uhr

Das haben Sie sich ja schön ausgedacht und unter ihren Namen und der anderen Foristen durchgeklickt ... dann schon klar, warum Sie gegen den Fond "Demokratie lebt" sind. Gegen Rassismus und für Zivilchourage ist ja nicht so [...] mehr

09.10.2019, 17:16 Uhr

Unfassbar wie die Bundesregierung von Monat zu Monat, von Woche zu Woche, ja fast Tag für Tag komplett versagt und ihre schlichte Unfähigkeit angemessen den gesellschaftlichen Erfordernissen zu handeln immer [...] mehr

09.10.2019, 09:38 Uhr

wiseman21 so gerne ich ihren Kommentar zustimme - aber bittschön nicht 4x hinter einander. Haben Sie Geduld, bis SPON ihren Beitrag freischaltet - so 10 Minuten - um dann ggf. es noch einmal zu probieren. mehr

09.10.2019, 09:19 Uhr

Der Rückhalt für Desaster Trump betrug anfang dieser Woche bei der republikanischen Basen weiterhin rund 85 % und bei den Republikanern im Kongress bei 75 %. Das gibt zwar Hoffnung für eine weitere Erosion, jedoch noch lange kein [...] mehr

09.10.2019, 09:11 Uhr

Limburg Ich finde die Berichterstattung - insbesondere der Bild-Zeitung - unsäglich. Sie wird damit als Stammblatt der AFD jedoch nur gerecht. Soweit ich die Sache nachvollziehe sieht es bisher so aus: [...] mehr

09.10.2019, 09:00 Uhr

Sorry - doch Trump in seiner - wie wir seit paar Tagen wissen - offenkundigen genialen und überirdischen Weisheit kann machen was er will. Laut dem evangilistischen Bibelkreis sind die christlichen Fanatiker auch [...] mehr

08.10.2019, 12:58 Uhr

Heiße Luft von Trump gegen die Empörung der Reps - und das weiß auch Egowahn; schließlich haben die beiden ja gerade vorher miteinander telefoniert. Aber davon ab: Die letzte Börsen-"Krise", wo die Lira fiel und fiel waren ja auch [...] mehr

08.10.2019, 12:40 Uhr

hdueker # 38 Aber Sie wissen schon, dass gerade dieser von ihnen zitierte Waigel es ist, der vor einer Woche der Thüringer CDU empfohlen hat, auf gar keinen Fall mit der AFD anzubändeln sondern in Zweifelfall [...] mehr

08.10.2019, 12:16 Uhr

Nebenbei: der Nicht-Wähler und der Analphabetismus Unabhängig wer der nächste CDU-Kanzlerkandidat wird und sich in den Wahlkampf 2020 (meine Prognose) stürzt sowie die Wahl ausgeht, möchte ich hier auf ein Aspekt hinweisen, der bis jetzt selten bis [...] mehr

08.10.2019, 11:54 Uhr

Günther oder Spahn Von der Seitenlinie aus betrachtet und der Sympathie für die CDU gewiss nicht verdächtig, wäre ich für Günther, weil dieser soweit ich es sehen kann genügend fortschrittlich ist eine fundierte [...] mehr

08.10.2019, 11:44 Uhr

Phil2302 # 20 Es ist unwichtig, was "Die Linke" in ihrem Parteiprogramm stehen hat, da es um die konkrete Situation der US-Truppen geht und deren "Bewertung". Also Thema verfehlt. Um jedoch [...] mehr

Seite 1 von 10