Benutzerprofil

Biergit

Registriert seit: 03.02.2010
Beiträge: 19
15.04.2019, 01:42 Uhr

Ach, irgendwie beruhigt mich das Szenario... ... um Merz mit der AKK. Schön, dass die nicht merken, dass selbst bei CDU-Wählenden der Merz als einer von gestern gilt und sehr unsympathisch rüberkommt. Schön auch, dass sie sich irren, wenn sie [...] mehr

27.01.2019, 15:41 Uhr

Also ich weiß nicht... das sind gerademal 20 cent pro Atemzug. Soviel ist das auch wieder nicht. mehr

28.12.2018, 01:20 Uhr

Der rest kommt von alleine Wenn wir die grossen Fragen wie Kapitalisierung, Verwertung, Bemarktung usw. mal nicht ausreden, womit haben wir es hier zu tun. Mit der alten Leier. Kein Neudenken. Neu ist nur, dass der DGB sich [...] mehr

07.07.2018, 13:53 Uhr

Alles gut so Herr Löw sollte 'Trainer' bleiben. Warum. Weil 'Länderspiele' und 'Nationalcompetitions' in erster Linie keine Fußballspiele mit Staatsattitüde sind, sondern Nationalstaatscompetitions 'heute mal' mit [...] mehr

22.06.2018, 21:08 Uhr

Eher nackenschlag als halswirbel Hüstel, hüstel. Hat man doch deutlich vereinbart, wessen Sache solche Fragen wie Gesamtspielerkritik ist und da erzürnt es natürlich den Herrn Löwe, wenn jemand öffentlich in sein Gehege tritt und er [...] mehr

20.06.2018, 18:14 Uhr

Leute, unter wem wurde die Umfrage gemacht? Warum schreibt ihr das nicht? Unter CDUlern, CSUlern,.... ? Oder gar unter ganzer Bevölkerung?; aber welch Aussagekraft hat das denn dann? Zu entscheiden hätte [...] mehr

19.06.2018, 00:56 Uhr

Sehr hart, aber fair. Sollten die gesättigten Herren der und um die BRD-'Mannschaft' diese Sendung bis Samstag gesehen haben, verlieren sie zu Recht sehr deutlich gegen die Mannschaft der Schweden. Denn Spiele entscheiden [...] mehr

20.05.2018, 14:50 Uhr

Vielleicht besser so für die Umsätze der Bazis. Stelle man sich vor, der penalty würde gegeben worden sein und Müller an die Querlatte. Nicht unwahrscheinlich. Was dann? Absturz der Aktie? So wars doch weniger peinlich. Wohl mal wieder Dusel [...] mehr

29.01.2018, 02:03 Uhr

Abgewirtschaftet hat sie ... ... die alte Garde. Hört auf mit dem Kwatsch. All diese Masken in Rente. Jetzt. Und Neuwahlen bringen keine Veränderungen. (Außer, dass die Petry draussen ist, lustig.) Es wird spannend, die [...] mehr

22.01.2018, 19:23 Uhr

Wer nur minimal entspannt und klug ist... ... braucht nicht erschrocken sein oder sich als erschrocken darstellen. Ein exakt solches Abstimmungsergebnis war doch zu erwarten. Der Nachwuchs wird nicht nur in der SPD, sondern auch in anderen [...] mehr

15.01.2018, 19:01 Uhr

ES LAG DOCH AN MERKEL + CDU/CSU selbst ob es eine Koali geben würde. Warum blickt das niemand. Wenn sie es gewollt hätte, hätte sie Riesenzugeständnisse (z.B. KanzlerIn-Zeit Halbierung) gemacht, damit eine überwältigte SPD-Basis vom [...] mehr

14.01.2018, 13:31 Uhr

Die 'Elite' hat abgewirtschaftet. HistorikerInnen werden diese Verhältnisse des Parteienstaates als ein letztes Aufbäumen der alten Garde am Ende der zweiten Halbzeit sehen, welche an 'Ideen' von Schdabillidäd, Gewaltmonopol, [...] mehr

13.01.2018, 23:58 Uhr

Auch und gerade der Juso Chef ist verblendet und weiß scheinbar gar nicht, was er und die korrigierend eingreifen wollenden KollegInnen tun. Und auch die Kommentatoren nicht. Auch ihnen fallen die wichtigen Fragen nicht ein. Die [...] mehr

31.10.2017, 21:05 Uhr

Der Führer wars. Herr Hecking, was treibt Sie nur dazu, dem unwissenden mainstream hinterherzubeten? Sind Sie kurz eingeflogen und mangels Kenntnissen einer katalanischen Sprache an Ihre Grenzen gestossen? Aufklärung [...] mehr

12.09.2016, 14:32 Uhr

oh,oh, selber reingefallen schön, dass über begriffe reflektiert wird. gut die erkenntnis, dass auch dieser ismus nicht immer so einfach dem einen schon, der anderen aber nicht zugeschrieben oder zugesprochen werden kann. Aber [...] mehr

27.12.2015, 03:49 Uhr

Ach ja. Ich vergaß die Kritik an der Aufnahmeleitung bzw. Postproduktion, bzw. am controlling durch des Sternchens Management. Das asymmetrische Kleidchen richtig keck sollte es rüberkommen; wie [...] mehr

26.12.2015, 22:57 Uhr

Heieiei Inhaltlich und sprachlich leger verfasst. Frau Fischer -wie schön, dass der Name sich gutbürgerlich anhört - und Herr Lanz, für ein umweihnachtet Volk das Ideal. Immer eloquent, vielwissend- [...] mehr

03.02.2015, 23:43 Uhr

unterüberschrift ... ... ist immer noch fehlformuliert. Oder doch Kurzzeitgedächtnisschwund ? mehr

07.01.2014, 14:13 Uhr

Auf das Naheliegende ... kommt wohl niemand. Abgesehen davon, dass ein Unfall jeder Art sehr tragisch sein kann und, dass es verräterisch ist, wenn eine Gesellschaft nichts Besseres zu tun hat, als sich mit Promis privat zu [...] mehr