Benutzerprofil

j t

Registriert seit: 10.02.2010
Beiträge: 270
Seite 2 von 14
21.11.2011, 17:48 Uhr

Weder noch! Ich betreibe seit knapp 20 Jahren ein eigenes Ingenieurbüro und habe immer noch Kontakt zur Hochschule und meinem Professor, bei dem ich meine Diplomarbeit geschrieben habe. Ich würde nicht in den [...] mehr

21.11.2011, 16:43 Uhr

Der Forist meint sicherlich CDU, nicht CSU! Auch wenn es bei Ihnen mit dem Prozentrechnen offensichtlich klappt (1 von 115 sind ein knappe Prozent; sehr gut!), können Sie aber offensichtlich nicht den Schreibfehler des Foristen erkennen und [...] mehr

21.11.2011, 16:36 Uhr

Kann ich nur bestätigen! Ich habe ganz ähnliche Erfahrungen gemacht! mehr

21.11.2011, 16:33 Uhr

Sie haben völlig Recht! Die Arroganz, mit der ein Großteil der Bayern auftreten ist einfach unerträglich! Grundsätzlich finde ich bei der derzeitigen politischen Landschaft Frau Merkel alternativlos. Ihre bayerischen [...] mehr

21.11.2011, 16:22 Uhr

Vielen Dank... ...für Ihren differenzierten Blick auf die Dinge! mehr

21.11.2011, 16:15 Uhr

Mach Sie sich nichts draus! Ich schäme mich heute noch dafür, dass ich Stoiber gewählt habe. Allerdings schäme ich mich auch dafür, dass ich ernsthaft erwogen hatte, Schröder zu wählen! Aus dem Grund, willkommen im Club! mehr

21.11.2011, 16:12 Uhr

Bayernschlau! Es heißt bayernschlau, nicht bauernschlau! mehr

21.11.2011, 15:52 Uhr

Respekt! Auch wenn ich mich nicht als links einschätze und es auch gewiss nicht bin, so muss ich Ihnen doch meine Anerkennung für Ihre Einschätzung attestieren! Ich empfinde es genauso, wie Sie es [...] mehr

13.11.2011, 05:54 Uhr

... Was ist das denn für ein Unsinn? Welchen realen sozialen Wirklichkeiten, was immer das auch sein mag, ist denn welche Utopie vorausgegangen? mehr

13.11.2011, 05:51 Uhr

Quatsch! Natürlich können die tun was sie wollen! Als Personen des öffentlichen Lebens stehen sie aber auch im Interesse der Öffentlichkeit. Keiner hat Lafontaine und Wagenknecht zu ihren jetzigen privaten [...] mehr

13.11.2011, 05:42 Uhr

Sehr schön! An Ihrem Beitrag gefällt mir, dass Sie generell die Missstände aller Parteien ansprechen. In den linkslastigen Foren wird man bei jeder linken Kritik als FDP-Wähler diffamiert oder es kommen [...] mehr

13.11.2011, 05:29 Uhr

Also ich weiß nicht, wie man aus so einer, freundlich ausgedrückt, fragwürdigen Beziehung, einen gesellschaftlichen Aufbruch ableiten kann. Hier sind Sie wohl etwas entrückt, zu späten Stunde. mehr

13.11.2011, 05:23 Uhr

So funktioniert die... ...moderne Mediengesellschaft. Man kann nicht als narzisstischer Pfau auftreten und hoffen, man wird von allen Seiten nur beklatscht. Das war zu SED-Zeiten so. Heute ist zum Glück anders. [...] mehr

11.11.2011, 05:38 Uhr

Volle Zustimmug! Ich bin zwar nicht medizinisch sondern technisch ausgebildet, fahre aber auch viel Auto (überwiegend Autobahn) und viel Fahrrad (viel in der Großstadt). Ihre Erfahrungen decken sich mit den [...] mehr

11.11.2011, 05:17 Uhr

Zu Ihrer Info Es gibt inzwischen auch Vollintegralhelme für Fahrradfahrer. Diese dürften dann auch Ihrem Sicherheitsbedürfnis entsprechen. mehr

08.11.2011, 04:46 Uhr

... Ich hatte bereits in meinem Beitrag 183 den Begriff „Hilfskraft“ , der von Forist sharkslayer verwendet wurde, als nicht ganz glücklich bezeichnet (wörtlich: „Sie nannten es Hilfskraft, soweit [...] mehr

08.11.2011, 04:31 Uhr

Wirklich amüsant! Die Frage haben Sie doch selbst, und zwar unaufgefordert(!), x-fach in diesem Forum selbst beantwortet. Die Vorstellung, dass ich Sie mal im Verhältnis Pfleger/Patient treffen muss, macht mir [...] mehr

08.11.2011, 04:17 Uhr

An den anderen Hochschulabsolventen Ich möchte hier mal einen meiner früheren Professoren widergeben, nachdem wir uns als Studenten darüber beschwert haben, dass Diplomarbeiten in den Ingenieurwissenschaften in aller Regel 400 bis [...] mehr

07.11.2011, 05:30 Uhr

Stimmt! Der Doktortitel wird allgemein gesellschaftlich viel zu hoch bewertet und das nicht nur in der Medizin. Wenn mich ein Dr. jur. wegen einer Geschwindigkeitsübertretung vertreten soll, nutzt es mir [...] mehr

07.11.2011, 05:17 Uhr

Schon wieder Zustimmung! Die Handwerkskammern denken bereits laut über den Titel "Master Professional" nach! Demnach wäre der bisherige Handwerksmeister der “professionelle“ und der Absolvent von der Uni quasi [...] mehr

Seite 2 von 14