Benutzerprofil

roadcrew

Registriert seit: 11.02.2010
Beiträge: 670
Seite 1 von 34
25.05.2019, 20:49 Uhr

Sie selbst haben ja schon Rechtsfehler in der "Oberliga" fixiert Nun ja, da Sie hier über Recht räsonieren, müssen Sie halt notgedrungen damit rechnen, dass andere miträsonieren (was ja für Ihre Kolumne spricht!). Und das erwächst meist aus eigenen praktischen [...] mehr

25.05.2019, 19:49 Uhr

Den Weg durch die Instanzen kann sich nicht jeder leisten Sehr geehrter Herr Fischer, Ihr despektierlicher Tonfall erwächst ohne Zweifel dem Sandstrahl stetiger Anfeindungen, denen Sie ausgesetzt sind. Davor ist es dankenswert, dass Sie sich selbst im [...] mehr

25.05.2019, 12:49 Uhr

Was, wenn Staatsanwälte klare Beweise missachten? Sehr geehrter Herr Fischer, steigen wir mal vom Haufen der Schlaumeier runter... Was ist, wenn es Staatsanwälte sind, die klare Beweise einfach missachten? Wenn es nicht einfach mal ein [...] mehr

25.05.2019, 01:16 Uhr

Vertrauen in die Staatsanwaltschaft?! Ich muss da mal zwei Themen zusammenbringen, die Herrn Fischer am Herzen liegen in letzter Zeit. Aktuell war es das Wirken der Staatsanwaltschaften. Kürzlich erst das Wirken der Clans. Ich sag mal [...] mehr

22.05.2019, 18:42 Uhr

Liebe Rechte, es geht halt auch um Eure Rechte! Das Zusammenrücken der rechten Sphäre hinter dem Herrn Strache ist ja nachvollziehbar. Der war halt schon weit empor gekommen. Auf den konnten die Rechten setzen, weil er gegen die Ausländer und so [...] mehr

04.05.2019, 00:45 Uhr

Besitzstandswahrer reden hier. Besitzstandsschaffer bleiben außen vor. Das ist ein Kesseltreiben der Reichen hier. Klar will jeder das behalten, was er hat. Und so hacken es die meisten hier in ihre Tastaturen. Entscheidend ist aber doch, mal ganz einfach hinzugucken [...] mehr

29.03.2019, 17:56 Uhr

Airbus-Firmenzentrale in den Jemen verlagern Was für ein ehrenwerter Charakter dieser Herr Enders doch ist. Wenn er einen Funken Mut hätte, würde er die Firmenzentrale von Airbus in den Jemen verlegen. Da könnten er und seine [...] mehr

14.02.2019, 07:27 Uhr

Das ist jetzt wie bei preisvergleich.de Was läuft, gibt Einblicke in all das, was international zur Zusammenarbeit halt nötig ist. Das sollte ein bisschen zum Nachdenken anregen. Viele Briten mögen die EU nicht - auch eine Folge eigener [...] mehr

03.02.2019, 21:59 Uhr

Wo nur, wo wurde Ihnen etwas vorgeschrieben??!! Ich bin immer aufs Neue über die Phantom-Schmerzen erstaunt, unter denen die Klimawandel-Leugner leiden. Wo fanden denn diese Vorschriften des Club of Rome statt? Wo wurden Sie unterjocht, [...] mehr

03.02.2019, 20:51 Uhr

Am besten die eigene Argumentation auf den Prüfstand stellen Das ist eine merkwürdige Wahrnehmung. Seit bald 30 oder 40 Jahren erdulden die von Ihnen als "fanatisch" gescholtenen "militanten Gruppen" die umweltvergessene Haltung von [...] mehr

19.01.2019, 19:34 Uhr

Kids halten Leitperspektive "Bildung für nachhaltige Entwicklung" hoch Es ist bemerkenswert, dass die Kultusminister die Schulpflicht hochhalten gegen die Demos der Schüler in Sachen Klimawandel. Da zeigt sich, dass den angeblichen Kultus-Oberen die Bindung an die [...] mehr

23.12.2018, 18:05 Uhr

Es geht nicht um Alternativen, es geht um Verzicht Wenn ich mir manchen Beitrag hier anschaue, wundere ich mich. Da wird tatsächlich in Alternativen gedacht... Auf welcher Grundlage?? Wir leben schlicht über unsere Verhältnisse. Da fange ich bei [...] mehr

31.08.2018, 14:01 Uhr

Mit dem Gesicht im Teller gelingt kein Blick übern Tellerrand Wer mit dem Gesicht im Teller liegt, kriegt nicht einmal den Tellerrand zu sehen. Erst recht gelingt kein Blick über diesen Tellerrand. Kein Wunder ja, sind doch die Teller der Politiker stets gut [...] mehr

16.08.2018, 01:23 Uhr

Gesteh deine Fehler ein, Toni... Toni Kroos ist derzeit ein merkwürdiger Kicker. Bei dieser WM war er einer der deutlichen Underperformer. Bereitete gegen Schweden ein Tor vor (und schoss auch eins) und eins gegen Südkorea. Seinen [...] mehr

19.07.2018, 21:14 Uhr

Nicht der Rechtsunsicherheit das Wort reden Sie reden Rechtsunsicherheit für jeden herbei, denn sie rechtfertigen die Missachtung der rechtlichen Ordnung. 1. Ein BverfG-Urteil in einem ähnlichen Fall ist kein hinreichender Grund für eine [...] mehr

19.07.2018, 20:49 Uhr

Behörden beugten wissentlich das Recht Er zieht wieder mal die logisch falschen Schlüsse. Das Recht kennt keine Abstufungen. Das ist unsere Stärke, dass selbst Verbrechern gleiches Recht zusteht. Fleischauer wundert sich auch an der [...] mehr

29.06.2018, 22:59 Uhr

Was du nicht willst das man dir tu... Was ich sagen möchte, sollte klar sein: Was du nicht willst das man dir tu, das füg auch keinem anderen zu. Wenn Grundrechte gekappt werden, trifft das erst andere. Aber später können Sie [...] mehr

29.06.2018, 22:54 Uhr

Wohlstandswahrung tötet Da ist leider vieles falsch in Ihrem Post. Nicht Deutschland füttert die gesamte Menschheit durch. Richtig ist, dass der "Westen" sich derzeit immer mehr Ländereien in Afrika, [...] mehr

29.06.2018, 21:50 Uhr

Auf Nimmerwiedersehen, ihr Menschenrechte! Da werden die Grundsätze unserer humanistischen Grundordnung geschlachtet. Sicher, abgewehrt werden "nur" diese ungeliebten Flüchtlinge. Aber Menschenrechte sind nicht teilbar. Diese [...] mehr

14.06.2018, 19:14 Uhr

Lehrstück über viel Unfähigkeit, gepaart mit viel Macht Die deutschen Verleger sind von der erbärmlichen Sorte. Weil sie um ökonomische Antworten verlegen sind - Couch-Potatoes. Meist sind es Söhne oder Enkel einst erfolgreicher Zeitungsverleger. Aber [...] mehr

Seite 1 von 34