Benutzerprofil

conductor

Registriert seit: 12.02.2010
Beiträge: 115
Seite 2 von 6
26.06.2016, 13:13 Uhr

Wie belustigend ... ... solche impulsiv dreimalklugen Prognosen zu lesen. Die Dinge haben nicht ihren Lauf genommen, sie laufen schon immer und werden weiterlaufen. Wir sollten aus der Zerrüttung nach dem Referendum [...] mehr

16.06.2016, 18:28 Uhr

Wir sind das Volk ... ... trifft auf Intellekt. Herr Augstein, Hut ab, vor solchen in Worte gefasste Gedanken! mehr

10.06.2016, 22:24 Uhr

Frau Mortler, verbieten Sie doch am besten hedonistischen Sex aus Spass an der Freude und fordern Sie Keuschheit, damit Sex ausschliesslich zur Fortpflanzung praktiziert wird, denn wer beim Sex [...] mehr

10.06.2016, 21:43 Uhr

Es ist an der Zeit jegliche verteufelte, weil möglicherweise entspannende, befreiende, belustigende oder belebende Substanz unter allerhöchstem Reinheitsgebot freizugeben, eine Aufgabe der die [...] mehr

10.06.2016, 01:58 Uhr

Kann Deutschland im Jahr nur 3 Panzer bauen? Bitte um Information. mehr

09.06.2016, 20:11 Uhr

Hast Du was gegen die Türkei gesagt? Exakt diese Art der Reaktion offenbart, dass diese Menschen, die so denken, nicht zu Europa und nicht zu Deutschland passen: Die Frage ist nicht warum und was [...] mehr

08.06.2016, 22:21 Uhr

Es wird langsam Zeit für einen kurdischen Staat inklusive des Territoriums im Westen der Türkei, damit sich die Geschichte der Armenier an den Kurden nicht wiederholt, wobei sie das schon fast tut. mehr

08.06.2016, 19:07 Uhr

Spätestens jetzt sollte der osmanisch forcierte Religionskrieg gegen Europa offensichtlich werden. Die Flüchtlingsströme des letzten Jahres sind ein Teil der hybriden Kriegsführung Erdogans. Erdogan [...] mehr

08.06.2016, 14:24 Uhr

Wo bleibt da die Verhältnismässigkeit? Wurden die Deutschen Autohersteller denn von der GSG9 gestürmt? mehr

05.06.2016, 15:18 Uhr

Es fehlt nur der Mut, das bedingungslose Grundeinkommen einzuführen. Man stelle sich aber mal vor, dass der Mensch gerne beschäftigt ist und erst dann gute Arbeit leistet, wenn ihm die Arbeit Spass [...] mehr

01.06.2016, 20:29 Uhr

Der Staat muss endlich wieder in den sozialen Wohnungsbau investieren, ohne wenn und aber und nicht nur billig und schnell bauen, sondern qualitativ hochwertig, damit die Mieten gebremst werden und [...] mehr

30.05.2016, 15:13 Uhr

Es ist pervers den Verkauf von Fleisch unter "Markennamen" zu erlauben. Perverser ist es, wenn solche "Markennamen" Nachhaltigkeit oder "direkt vom Bauern" suggerieren. [...] mehr

30.05.2016, 15:06 Uhr

Schadensersatz? Lügenfleischerei? Wie wäre es mit einem Besuch im Supermarkt und die Fleischware einfach zurückgeben? mehr

30.05.2016, 15:02 Uhr

... und wer bereit is 8,99€ für ein Kilo Schweinefleisch auszugeben erhält keineswegs deshalb besseres Fleisch. Sicher ist nur, dass der Händler daran besser verdient. Ich bin aber bereit [...] mehr

10.04.2016, 10:44 Uhr

PS: Die Zukunft liegt nicht in der Elektromobilität, sondern im Energiemix, den es bereits heute gibt und das Elektroauto ist eine interessante Alternative als Zweitwagen im Stadtverkehr und vor allem [...] mehr

10.04.2016, 10:31 Uhr

Mein Auto ist 25 Jahre alt, gönnt sich 18 Liter Flüssiggas und hat von daher nur 20% der Emissionen im Vergleich zum Benzinbetrieb. Der 4-Liter-Motor klingt gut, verbraucht zwar die doppelte Menge [...] mehr

26.02.2016, 21:55 Uhr

Ich befinde mich zur Zeit mit O2 wegen einem ihrer Abzockmodelle im Rechtsstreit. Es ist ein unerträglicher Zustand, dass Mobilfunkkonzerne den Kunden zu entmündigen versuchen. mehr

22.02.2016, 23:22 Uhr

Als Ergänzung zu meinem Beitrag: Wenn sich solch eine Idee der Verteilung von Sozialleistungen nur an die eigenen Bürger europaweit durchsetzt, dann kann man im nächsten Schritt einen europäischen "Ländersozialausgleich" [...] mehr

22.02.2016, 23:14 Uhr

Die einfachste Lösung wäre ... ... wenn zukünftig jeder Staat seinen Bürgern die Sozialleistungen unabhängig vom Aufenthaltsort der Bürger zahlt. Das ganze sähe dann so aus: Die Italiener bekommen italienisches Kindergeld und [...] mehr

14.02.2016, 15:39 Uhr

Fazit: Nette Ideen, aber alles beim Alten ... ... wenn man Lawrow zitiert: "Kurz nach der Münchner Syrien-Konferenz wurde Lawrow gefragt, wie hoch er auf einer Skala von 1 bis 100 die Chance einschätze, dass es wirklich zu einer Feuerpause [...] mehr

Seite 2 von 6