Benutzerprofil

sanhe

Registriert seit: 12.02.2010
Beiträge: 553
Seite 1 von 28
02.05.2019, 14:49 Uhr

Wenig hilfreich Ihr Kommentar ist alles andere als hilfreich und zeigt, dass Sie sich null-komma-null mit den psychologisch-/soziologisch-fachlichen Hintergründen von Einsamkeit beschäftigt haben. Aber [...] mehr

22.04.2019, 17:21 Uhr

Die USA zündeln Das Manöver der US-Regierung ist relativ einfach durchschaubar. Offenbar soll der dort lang ersehnte Krieg gegen den Iran nun mit der Brechstange provoziert werden. Bemerkenswert übrigens, dass im [...] mehr

08.04.2019, 12:52 Uhr

Hauptproblem Verbeamtung Das Hauptproblem ist für mich ganz klar die Verbeamtung von Lehrern, das zieht in der Masse Bewerber mit völlig falschen Motiven für diesen Job (eben die Verbeamtung) an. mehr

28.09.2018, 18:55 Uhr

Automatisierter Schienenverkehr Hätte die DB energisch bereits seit mehreren Jahren die technische Entwicklung hin zu zugführer-freiem, automatisiertem Schienenverkehr vorangetrieben, wäre man nun nicht in diesem Maße durch [...] mehr

07.09.2018, 14:41 Uhr

Untauglich Als Antwort auf den gescheiterten Neoliberalismus nun neosozialistische Maßnahmen zu propagieren, halte ich für absolut verfehlt. Entspricht zwar dem Zeitgeist, wird mittel- bis langfristig der [...] mehr

15.08.2018, 10:01 Uhr

Markt Die Denkweise einiger Foristen hier ist seltsam. Wir haben einen ArbeitsMARKT, niemand MUSS bei Aldi arbeiten. Angebot und Nachfrage regeln sich u.a. durch den Preis der Arbeit (Gehalt). Ich verstehe [...] mehr

10.08.2018, 23:21 Uhr

Kapitalverkehrskontrollen Wäre ich Erdogan, würde ich in Anbetracht der Spirale nach unten und der weiteren Zuspitzung der Lage dringend Kapitalverkehrskontrollen einführen. Diese hätten zwar de-facto den Hauch einer [...] mehr

08.08.2018, 12:39 Uhr

derartige neosozialistische Lösungen sind wenig zielführend. Es kann nicht darum gehen, Einnahmen zu erhöhen sondern vorrangig Ausgaben konsequent abzubauen und zurückzufahren, sowohl auf [...] mehr

08.08.2018, 12:23 Uhr

Bitte weiterdenken... ...die Folge wird sein, dass Spanien als nun "Haupt-Anlandungsland" für Migranten den Großteil dieser gar nicht mehr registriert sondern wie Griechenland in der Hoch-Zeit einfach nach [...] mehr

02.08.2018, 18:46 Uhr

Trump liegt richtig Was Trump hier macht ist die einzig richtige und konsequente Strategie gegenüber China. Ich kann ihn nur ermuntern, hier mit ausgeweiteten und höheren Zöllen konsequent voranzuschreiten. Wer sich [...] mehr

01.08.2018, 16:41 Uhr

Spalterisch Solche sehr einseitigen Kommentare tragen wie auch entsprechende Gegenstücke aus der rechten Seite extrem zur weiteren Spaltung der deutschen Gesellschaft bei. Anstatt zusammen zu führen, wird von [...] mehr

25.07.2018, 22:00 Uhr

Grubändsätzlich positives Konzept Wenn Portugal aktiv voran geht, benötigte Migranten aus Nahost und Afrika auszuwählen und aufzunehmen, könnte dies als Vorbild dienen in einem ganzheitlichen Konzept zur Steuerung und Begrenzung [...] mehr

28.06.2018, 16:23 Uhr

Schwacher Argumentationsaufbau Ein ganz schwacher Artikel mit von Vorne herein feststehender ideologischer Zielrichtung, da weiß man gar nicht wo zuerst anfangen mit sachlicher Kritik. Generell macht es in der diesbezüglich [...] mehr

26.06.2018, 12:59 Uhr

unredliche Position Die dargelegte Position der Grünen hinsichtlich der Flüchtlingsaufnahme streut wider besseren Wissens Sand in die Augen der Bevölkerung, was ich als zu tiefst unredlich gegenüber der Bevölkerung [...] mehr

25.06.2018, 20:15 Uhr

Person Merkel Da nicht nur in Europa sondern auch unionsintern die Streitigkeiten und Voreingenommenheiten mittlerweile untrennbar mit der Person Merkel in Verbindung stehen, täte die Bundeskanzlerin gut daran, nun [...] mehr

20.06.2018, 16:19 Uhr

Sehr entlarvend Der Interviewte weicht entscheidenden Fragen aus und lenkt ab. Das zeigt für mich, dass die u.a. von Pompeo erhobenen Vorwürfe gegen China vollumfänglich zutreffen. Auch Europa und Deutschland täten [...] mehr

08.06.2018, 14:52 Uhr

außenwirtschaftliches Gleichgewicht Gute Kolumne! Der Begriff des anzustrebenden "außenwirtschaftlichen Gleichgewichts" kommt schließlich nicht von ungefähr. Leider fehlt in dem Artikel allerdings die Rolle des für [...] mehr

24.05.2018, 09:38 Uhr

Personalstärke Die DB schleppt auch nach dem angekündigten Stellenabbau deutlich zu viel Personal mit sich herum. Ein weiterer Stellenabbau dürfte unumgänglich sein. mehr

21.04.2018, 11:59 Uhr

Meinung Zunächst einmal sollte man diesen Beitrag als das lesen was er ist: Ein Kommentar. Eine Meinungsäußerung. Ein "meinungsäußernder Einwurf". Dadurch relativiert sich auch der verhältnismäßig [...] mehr

27.09.2017, 21:09 Uhr

Problem Seehofer Das Problem heißt aus Sicht vieler CSU-Wähler in der Tat Seehofer. Sie kreiden ihm an, dass er zwar konservative CSU-Positionen (wie z.B. die Obergrenze u.a.) zwar für die Anhänger postuliert, am [...] mehr

Seite 1 von 28