Benutzerprofil

quis.quis

Registriert seit: 13.02.2010
Beiträge: 173
Seite 1 von 9
10.07.2019, 17:13 Uhr

Einspruch ‚Bildung‘ ist eines der deutschen Worte, die unübersetzbar sind. Weder education (engl.) noch formation (franz.) treffen die Bedeutung. 'Bildung' als umfassendes humanistisches Ziel schließt [...] mehr

07.07.2019, 19:17 Uhr

Danke für den einfühlsamen Nachruf. Schade, dass die Bossa Nova zu schwierig für die meisten europäischen Musiker war/ist. Wie belgische Spitze im Vergleich zum T-Shirt (dem heutigen Maschinenrhythmus). mehr

08.04.2019, 15:14 Uhr

Quereinsteiger Stellen Sie sich vor: Ruheständler, der noch etwas für die Gemeinschaft machen möchte, schlägt dem Direktorium eines Gymnasiums vor, kostenlos den Schülern der oberen Klassen so etwas wie eine [...] mehr

27.01.2019, 20:24 Uhr

Die Vernichtungslager waren die Konsequenz und der Endpunkt einer Entwicklung. Welcher? Wir können mit der Verachtung und Verfolgung der Juden seit dem Vormittelalter (durch wen wohl?) anfangen und mit der [...] mehr

23.12.2018, 22:54 Uhr

Danke! So ist es. Zusätzlich: Diese Unplanbarkeit ist menschengemacht. Und wir wissen auch von wem. Und deswegen schlagen gewisse Menschen um sich. Denn sie wissen, dass - auf jeden Fall, dass das, was [...] mehr

23.12.2018, 22:47 Uhr

Ach, Herr Müller, Voraussagen sind schwierig, insbesondere wenn sie die Zukunft betreffen. Aber: Fakt ist, dass nach dem Niedergang des Gegners (der SU) die wirklich Herrschenden machen können, was sie wollen. Dazu [...] mehr

01.10.2018, 15:27 Uhr

Wie wäre es denn mal mit Wirtschafts- und Strukturpolitik? Die Zaren und FJS haben es vorgemacht . Die Treuhand allerdings das Gegenteil. 10 Jahre keine Körperschaftsteuer für echte Neuansiedler (Gewerbesteuer maßvoll, [...] mehr

14.09.2018, 19:55 Uhr

Sie wittern wohl auch noch im Vanillepudding das 'Linksradikale'. Im übrigen sollten Sie als 'guter Deutscher' nicht solche Amerikanismen wie 'Fake-News' benutzen. Bei Goebbels finden Sie doch [...] mehr

20.03.2018, 17:41 Uhr

So ist es! Dazu: Hört endlich auf mit den Pauschalierungen und fangt an, die Problemgruppen zu unterscheiden - und: sachgerechte Lösungen zu finden. Einen 50 Jahre alten Menschen, der sein Leben gearbeitet [...] mehr

01.05.2017, 21:27 Uhr

Leitkultur Vielleicht wäre es besser von 'Unserer' Kultur zu sprechen. Die 10 Punkte sind so schlecht nicht. (Ja, es könnten noch mehr sein.) Dem Herrn Innenminister ist aber vorzuhalten: - Warum gibt [...] mehr

28.11.2016, 15:24 Uhr

Fabelhaft, die 111. 'wissenschaftliche' Studie, die das Offenkundige beschreibt. >Cars don't buy cars< (Autos kaufen keine Autos – Henry Ford). So einfach ist das. Die Arbeitslosen der ehemaligen [...] mehr

26.11.2016, 15:43 Uhr

Wer von den bewundernden Gläubigen war schon in Cuba? (Varadero gilt nicht, liegt zwar auf Cuba, ist aber nicht Cuba, sondern eine Art Sonderwirtschaftszone/Disneyland.) Raúl Castro: "Cuba ist [...] mehr

28.09.2016, 20:48 Uhr

Lieber bigjim68, Herzlichen Dank! Sie sind der Erste, der unter den unzähligen Artikeln zum Thema Datenschutz konkrete Maßnahmen angibt (!). Eigenartig, dass Lobo dies (nach meiner Kenntnis) nie tat. Ganz zu [...] mehr

31.07.2016, 15:15 Uhr

Analysen, Analysen, ... haben wir genug; Änderungen: Keine. Der Markt wird's schon richten: Quatsch. Wo ist eine fantasievolle Raumpolitik in den Ländern und im Bund: von Ausnahmen abgesehen, Fehlanzeige! Bei [...] mehr

23.04.2016, 21:25 Uhr

Na, dann ist ja alles bestens. Ich verstehe nur nicht, warum die Flüchtlinge dann nach Deutschland wollen. Hier bekommen Sie doch nur Kleidung aus der Kleidersammlung. Im türkischen Staatshaushalt [...] mehr

20.03.2016, 17:01 Uhr

Sehr geehrter Herr Professor, Manchmal ist es doch einfacher. Nur wenn die übernationalen Organisationen die Probleme nicht lösen, findet der Rückzug auf dem Nationalstaat statt. (Sie führen das Beispiel EU selbst an.) Es [...] mehr

20.08.2015, 19:08 Uhr

Beratung anders herum Ich würde der Troika (oder Quadriga) empfehlen, sich in Athen einmal beraten zu lassen, wie man auf abgefeimte Art seine (oder fremde) Interessen vertritt. Da scheint es einigen Nachholbedarf zu [...] mehr

20.08.2015, 19:00 Uhr

Sie wissen möglicherweise nicht, wie recht Sie haben. Mission accomplished: Wir wissen jetzt, dass auch die Linken die Geschäfte der Banken betreiben. Und wie geht es weiter? mehr

20.08.2015, 18:54 Uhr

Sie gehören wohl auch zu den Leuten, die glauben, dass, wenn einer ein Haus mit einer Hypothek von 1 Mio. Euro zu 1 Euro kauft, er hätte das Haus für 1 Euro erworben. Schulden sind irgendwann (bei [...] mehr

08.07.2015, 23:10 Uhr

Nun, das haben verantwortliche Männer (Hankel, Skarbatty u.a.) vor dem 01.01.2002 vorausgesehen. Sie wurden beschimpft, verlacht und vom BverfG 'eines Besseren' belehrt. Solche Fehler kann man nur ein [...] mehr

Seite 1 von 9