Benutzerprofil

KommenTatort

Registriert seit: 15.02.2010
Beiträge: 93
Seite 2 von 5
22.06.2012, 14:57 Uhr

Antwort ich hatte eine lange Antwort auf Ihre Frage geschrieben. Aber leider hat SPON sie bisher nicht freigeschaltet. Wenn sie tatsaechlich an einer Antwort interessiert sind, schicken Sie mir doch [...] mehr

21.06.2012, 22:19 Uhr

Ironie ist gut. Recherche ist besser. Nun ja, ich finde Ihren Versuch ironisch zu sein wirklich ganz nett. Fände es aber noch besser, wenn sie "erst recherchieren und dann schwadronieren" würden. Denn auch dazu findet [...] mehr

21.06.2012, 21:01 Uhr

Lachen Sie ruhig ich hoffe es bleibt ihnen nicht eines Tage im Halse stecken, wenn ihnen klar wird wie wenig Spielraum Medien noch haben und wie wenig von dem was tatsächlich passiert in den Medien noch berichtet [...] mehr

20.06.2012, 22:59 Uhr

Spekulation? Spekulation? Haben Sie sich mal die Veröffentlichungen zu den inoffiziellen Gesprächen Schweden-USA zu seiner Auslieferung angesehen? Hier ein Bsp.: Assange could face espionage trial in US - [...] mehr

20.06.2012, 22:44 Uhr

Wie naiv von Ihnen Schaun Sie mal hier: Political Interference - Justice for Assange (http://www.swedenversusassange.com/Political-Interference.html) ..und die Schwedische Regierung ist nicht die einzige in [...] mehr

20.06.2012, 22:39 Uhr

wie bitte? haben Sie sich überhaupt angesehen, was WL da veröffentlicht hat? Nahezu sämtliche erdenklichen Menschenrechteverletzungen wurden durch die WL Veröffentlichungen aufgedeckt. Nur ein einziges [...] mehr

20.06.2012, 22:32 Uhr

Bitte erst recherchieren, dann schreiben Ich frage mich wie sie so etwas behaupten können. Assange wird stellvertretend für Wikileaks nicht nur politisch verfolgt s. z.B. in Schweden: Political Interference - Justice for Assange [...] mehr

06.06.2012, 13:44 Uhr

und auch da liegt der Artikel falsch. Denn respektvoller Umgang mit Andersdenkenden ist ein Prinzip der Toleranz, welche sich die Piraten auf die Piratenfahne geschrieben haben. mehr

06.06.2012, 12:50 Uhr

Jeder, der ein bisschen in der Welt herum kommt und dabei hinter die Fassaden schaut und jeder, der bereit ist kritische Fragen zu stellen und nicht alles von Massenmedien vorgekaute als richtig und [...] mehr

04.06.2012, 12:45 Uhr

Die dramatischeren Probleme verursacht der Klimawandel nicht in Europa/USA. Wasser für Kraftwerke? In Westafrika gibt es schon jetzt fast gar kein Wasser mehr für die Menschen und Tiere und [...] mehr

17.04.2012, 13:08 Uhr

Berichterstattung Ich stimme Ihnen völlig zu! Ich kann diese Visage nicht mehr sehen, die da von allen Titelseiten prangt. Und ich sehe nicht ein welchen (positiven) Zweck es haben soll, diesem kranken Mörder [...] mehr

02.04.2012, 02:24 Uhr

also ernsthaft Darauf hat die Welt gewartet: Der abgehalfterte Ex-Generalsekretär (hier zum "Star" gekürt) einer derzeitigen Promille-Partei (ex-Spaß-Partei) erklärt welche Partei ernst zu nehmen ist. [...] mehr

19.02.2012, 13:10 Uhr

Gauck ist zu geradlinig fuer Frau Merkel. Ist schon klar, dass Frau Merkel Herrn Gauck nicht vor die Nase gesetzt bekommen möchte. Der ist zu gradlinig und permanent Erinnerung daran, welche menschlichen Qualitäten gute Politiker haben [...] mehr

18.02.2012, 20:52 Uhr

Ernst Ulrich von Weizsäcker Hervorragender Vorschlag! mehr

18.02.2012, 20:47 Uhr

Gottfried Wilhelm Leibniz-Preisträger Keinen Pfaffen bitte, egal ob weiblich oder männlich! In Zeiten des wachsenden religiösen Fanatismus brauchen eine neue Zeit der Aufklärung! Ein international bekannter deutscher [...] mehr

18.02.2012, 20:19 Uhr

Nachfolgerdebatte: Gottfried Wilhelm Leibniz-Preisträger Nachfolgerdebatte: Ich denke ich möchte nicht von einem Parteisoldaten, Pfaffen, Militär, Bänker oder Richter international vertreten werden. Das jetzt 2 Pfaffen ganz oben in der Liste [...] mehr

08.09.2011, 00:30 Uhr

Noam Chomsky Guter Beitrag zum Thema von einem der wirklich was zum Thema beizutragen hat: https://www.commondreams.org/view/2011/09/06-1 mehr

22.08.2011, 23:18 Uhr

tendenziös selten so einen tendenziösen Artikel gelesen. Völlig einseitig... Krieg gegen das Regime oder späterer Bürgerkrieg, Massakern zusehen oder Zivilbevölkerung mit 7500 Bombardierungen zu [...] mehr

28.06.2011, 11:16 Uhr

genau stimme ihnen zu. mehr

28.06.2011, 10:53 Uhr

liebe Freunde treffen & man hat sich viel nettes zu sagen Da hat man also in China mal eben 2 Dissidenten freigelassen (wer weiss fuer wie lange) und den Besuch des Herrn Bashir in Peking fuer 2 Tage verschoben (bis diese Chinesischen Europafestivitaeten [...] mehr

Seite 2 von 5