Benutzerprofil

Ichschonwieder!

Registriert seit: 16.02.2010
Beiträge: 180
Seite 1 von 9
07.05.2010, 14:08 Uhr

Letzte Meldung. Ich finde der Text von Wiglaf Droste (http://www.antifaschistische-aktion.net/spip.php?page=antifa-article-print&id_article=9&design=1&url=/spip.php/) mit dem Titel "Mit Nazis [...] mehr

06.05.2010, 16:51 Uhr

Nicht 10.000, 100.000 waren es mindestens! Auszug von der Internetseite des Verfassungsschutzes zum Thema Autonome Linke: ... Dieses Spektrum umfasste Ende 2008 rund 6.300 Personen, darunter bis zu 5.800, die sich selbst als Autonome [...] mehr

06.05.2010, 15:55 Uhr

Keinen Fußbreit den Faschisten! Danke. Echt ein doller Diskussionsstil. Wo schlägt mein Antifaschismus in Hass um? Bitte zitieren Sie mich! Oder hören Sie auf solches Zeug zu behaupten. mehr

06.05.2010, 15:46 Uhr

Leute, wählt bunt! Ich benutze einfach mal einen älteren eigenen Beitrag. So oder so wird es wieder eine Regierung aus den vier gleichgeschalteten Standardlangweilerparteien mit ihren weichgespülten Politikerhanseln [...] mehr

06.05.2010, 13:32 Uhr

Keinen Fußbreit den Faschisten! Solch eine vorgefertigte Antwort war zu erwarten. Ignorieren Sie ruhig die Realitäten dieses Landes. Sie werfen anderen Menschen vor in "Parallelwelten" zu leben? Träumen Sie schön [...] mehr

06.05.2010, 12:51 Uhr

Keinen Fußbreit den Faschisten! Die Untersuchung ist betitelt: "Vom Rand zur Mitte - Rechtsextreme Einstellung und ihre Einflussfaktoren in Deutschland", sagt also nichts über Einstellungen der Menschen in anderen [...] mehr

06.05.2010, 12:47 Uhr

Keinen Fußbreit den Faschisten! Fragezeichen? Wo habe ich das geschrieben? Sie könnten mal versuchen die verlinkte Untersuchung zu lesen, bevor Sie übereilt solchen Mist schreiben. mehr

06.05.2010, 12:19 Uhr

Keinen Fußbreit den Faschisten! Für nationalsozialistisches Gedankengut sind "nur" ca. 3% der Wahlberechtigten (also etwa 1,8 Millionen Wähler/innen rechter Parteien) mehr als zugänglich. Aber Fremdenfeindlichkeit [...] mehr

06.05.2010, 11:38 Uhr

Keinen Fußbreit den Faschisten! Wo hab ich das getan? Haben Sie vielleicht zu viel Herrn Westerwelle gelauscht? mehr

06.05.2010, 11:25 Uhr

Keinen Fußbreit den Faschisten! Genau diese Einstellung bringt uns dorthin, wo wir schon mal waren. mehr

06.05.2010, 11:19 Uhr

Beitrag an! Kein Problem: http://www.spiegel.de/panorama/0,1518,501220-2,00.html Ein kurzer Auszug aus dem Artikel: "Die Brandstifter hindern die Feuerwehr über eine Stunde lang an den Löscharbeiten. Im [...] mehr

06.05.2010, 11:00 Uhr

Keinen Fußbreit den Faschisten! Neben ein paar linken Spinnern sind das vorallem die Rechten. Denn die Gewinner einer solchen Situation, wären die von vielen hier so vehement verteidigten Rechten. Die faschistischen Gruppierungen [...] mehr

04.05.2010, 22:34 Uhr

"an den kopf fassen und drüber nachdenken" Das ist SPON, was haben Sie erwartet. Angeblich tummeln die sich hier. Nee, die sind ja auch alle so adrett gekleidet und haben so feine Kurzhaarfrisuren. Tausende, ich würde sagen [...] mehr

04.05.2010, 22:22 Uhr

"die NPD macht eine Demo" Bei dem was Sie da so schreiben "wird einem Angst." mehr

04.05.2010, 21:50 Uhr

Super! Wir werden "auf die linke Schiene" gebracht? Haben Sie in den letzten Jahren vielleicht im Wald gelebt? Mit dem "Schlagwort Neonazi" werden wir klein gehalten? Ach wegen denen [...] mehr

04.05.2010, 21:30 Uhr

Jetzt bin ich baff! Was soll mir das sagen? Lassen wir die Faschisten besser gewähren? Oder werfen Sie mir Schwarz/ Weiß Denken vor, weil ich mich nicht explizit gegen die gewaltbereiten Linken ausgesprochen habe? [...] mehr

04.05.2010, 21:00 Uhr

Beitrag an! Wenn Thierse, dem ich persönlich garnichts abgewinnen kann, wegen dieser Lapalie (Ordnungswidrigkeit?) wirklich gehen müsste und diese Maßstäbe für alle Politiker gelten sollten, wäre der [...] mehr

04.05.2010, 19:33 Uhr

Keinen Fußbreit den Faschisten! Weg sehen hilft da nun so garnicht, den Faschisten muss man auf die Finger schauen und zwar ständig. "Rechtsstaat" eben. Und? Wollen Sie die Faschisten einfach machen [...] mehr

04.05.2010, 18:39 Uhr

Vergleich Pudel mit einem Bullterrier M.E. vergleichen Sie einen Pudel mit einem Bullterrier. Beide sind Hunde, sie bellen, haben Fell und scharfe Zähne. Wenn der Pudel Sie beißt, naja, tut ein bischen weh, wird aber nicht mehr sein [...] mehr

04.05.2010, 13:19 Uhr

Die beissen nicht, die spielen nur. Ihre "linken Krawall-Antidemokraten" mögen schlimm sein, es brennen Autos und es fliegen Steine. Am ersten Mai und vielleicht auch noch an ein paar anderen Terminen im Jahr. Wieviele Tote [...] mehr

Seite 1 von 9