Benutzerprofil

hanspeda

Registriert seit: 16.02.2010
Beiträge: 16
29.10.2015, 14:45 Uhr

Facebook... ...ist jetzt nicht geil, aber immerhin ist es kein Staat, der Gesetze erlassen und Leute wegsperren kann. Kritik an der VDS wäre wohl angebrachter als die Angst vor Technologie... Aber was soll man [...] mehr

09.03.2015, 14:59 Uhr

Soziale Verantwortung... Ich bin einerseits Teil der Generation Y, kann die Forderungen nach lockerer und ergebnisorientierten Arbeit also verstehen, andererseits war ich lange Jahre sehr aktives Mitglied der Piratenpartei... [...] mehr

18.12.2014, 18:49 Uhr

oje das ist was für Reddit.com/r/shittyhdr mehr

21.10.2014, 11:33 Uhr

Kommentar planlos... Die Kommentatorin hat die einzige Partei, der dieses Thema am Herzen gelegen ist in Grund und Boden geschrieben. Einerseits zurecht, denn bei den billigen Verleumdungen in Richtung Frau Meiritz von [...] mehr

15.08.2014, 09:17 Uhr

Und tschüß! Amazon macht das genau richtig. Als gescheiterter Pirat habe ich kein Mitleid mit der Content-Mafia. Sucht euch neue Jobs liebe Verlage und Buchhändler, euch braucht kein Mensch. mehr

08.01.2012, 15:32 Uhr

Das mit der Nachsicht ist gut :) Das Hauptproblem sind ja nicht die Taten des Herrn Wullf. Auch nicht die Taten des KTGs. Man könnte hier schon nachsichtig sein, das stimmt wohl. So die weltbewegenden Verfehlungen sind das ja nun [...] mehr

04.01.2012, 12:41 Uhr

schalalalaaaa und die nächste witzfigur betritt die bühne der erfolgreichsten spaßpartei deutschlands. nur bei der fdp muss ich jedes mal wieder lachen. grandiose selbstdemontage. tschüss fdp! ihr seid die [...] mehr

15.10.2011, 11:04 Uhr

liebes grünenbundesvorstandsmitglied hallo. tschernobyl war eine fette welle, die ihre partei überhaupt bestehen hat lassen. ohne die wärt ihr damals mit der 68er bewegung gestorben. ich bin bei den grünen gegangen und nun pirat, [...] mehr

11.10.2011, 12:11 Uhr

Alt.... Also diese Erkenntnisse sollten seit Timothy Leary nicht wirklich neu sein. Ich würde ja Cannabis, Pilze und LSD an Autisten testen und sehen ob sich eine bessere Entwicklung in Richtung Offenheit [...] mehr

24.05.2011, 12:57 Uhr

Ohje Ich finde die Artikel von Herrn Fleischhauer so unnütz und schon fast hetzerisch. Nur weil ein paar französische, nationalstolze Linke Empörung ausdrückten über die Inhaftierung dieses Typen, lässt [...] mehr

19.01.2011, 12:32 Uhr

Alles Quatsch. Dieser Lobo immer mit seiner Pseudo-Philosophie. So wie ich das sehe besteht der Großteil des Internets immer noch aus Porn. Und Porn hat nichts mit Vermutungen zu tun, sondern nur: Wer [...] mehr

22.12.2010, 16:09 Uhr

Natürlich Also irgendwie verstehe ich Ihren Beitrag nicht. Nehmen wir doch die Fakten: Niemand will fremdgehen. Jeder weiss, seinem Partner tut das weh und es würde die geschätzte Beziehung zerstören. [...] mehr

27.08.2010, 09:39 Uhr

hm naja so schlecht finde ich den artikel nicht. da die schwarze szene an belanglosigkeit nicht zu übertreffen ist, kann man auch nichts darüber schreiben. aber eine sache fehlt: eine subkultur [...] mehr

15.03.2010, 15:16 Uhr

Wow... In der ganzen Diskussion war das, der bisher aufschlussreichsteb und reflektierteste Artikel, den ich gelesen habe. Er ist dennoch extrem ernüchternd... mehr

16.02.2010, 20:50 Uhr

Selbstgerecht Wenn es nicht anstößig ist, kann doch jeder davon erfahren, oder nicht? Warum es nicht jeder entscheiden soll? Weil wir sonst in Anarchie leben würden. Wir sind aber in einer Demokratie, und in [...] mehr

16.02.2010, 17:41 Uhr

Emanzipation Ich bin sicher kein Moralapostel. Ganz im Gegenteil... Ich bin für sexuelle Selbstbestimmung und Entfaltung der Frauen. Ich hasse Mauerblümchen und habe lieber Frauen die 10000000 Liebhaber hatten [...] mehr