Benutzerprofil

kieselgur-kid

Registriert seit: 18.02.2010
Beiträge: 58
Seite 1 von 3
31.12.2011, 15:39 Uhr

Was öffentlich gemacht wurde: 1. Die beiden haben Selbstmord begangen 2. Sie starben durch Langwaffen (Gewehre) 3. Es wurden keine Langwaffen gefunden Allso hat endweder jemand deren [...] mehr

31.12.2011, 15:34 Uhr

Uhl hatte uns doch aufgeklärt Alles reden von Skandalen. Wo ist hier bitteschön ein Skandal? Hans-Peter Uhl hatte uns doch schon aufgeklärt: Dieses Land wird nicht von demokratisch gewählten Vertretern regiert, sondern von [...] mehr

06.09.2011, 14:23 Uhr

Bitte geben Sie einen Titel für den Beitrag an! Da fehlt natürlich "bei dem jeweiligen Blatt geschaltet hat". Wer erinnert sich noch an Jeff Gerstmann, der 2007 von Gamespot gefeuert wurde, weil seine vernichtende Kritik des [...] mehr

06.09.2011, 14:12 Uhr

Ganz davon zu schweigen, daß man den meisten Spielekritiken ganz genau ansieht, welcher Publisher eine große Anzeigenkampagne. Gottseidank gibt es in diversen Foren vollkommen unanbhängige Reviews [...] mehr

15.08.2011, 17:10 Uhr

Bitte geben Sie einen Titel für den Beitrag an! Ich bin wirklich gespannt auf dieses Release. Ich würde mir wünschen, daß Apple mal wieder was neues erfindet, was dann zum Standard werden kann. Inzwischen wirkt es aber so, als ob Google Apple [...] mehr

15.08.2011, 15:24 Uhr

Bitte geben Sie einen Titel für den Beitrag an! Da stimme ich Ihnen unengeschränkt zu. Sind beide WP7-Käufer also glücklich mit ihren Smartphones? *scnr* mehr

15.08.2011, 14:27 Uhr

Bitte geben Sie einen Titel für den Beitrag an! Eine gute Nachricht. Vielleicht kommt doch mal ein Motorola-Nexus raus. Nach dem Milestone-Desaster mit unterirdisch schlechten Updates bei gesperrtem Bootloader beim Milestone wollte ich mir [...] mehr

21.06.2011, 18:05 Uhr

Bitten oder danken? Wenn um Verständnis "gebeten" wird halte ich das für einen gewaltigen Fortschritt gegenüber dem "Wir DANKEN für Ihr Verständnis", das man bei Bahn und co. bis vor wenigen Wochen [...] mehr

06.05.2011, 11:32 Uhr

Beispiele Augenfällig ist z.B. dieses Spielekontroller-Interface des Sony Xperia Play. Ich glaube nicht, daß es DER Knaller wird, aber es könnte sich ganz anständig verkaufen. Falls nicht, ist es immerhin [...] mehr

05.05.2011, 12:06 Uhr

Bitte geben Sie einen Titel für den Beitrag an! Auch wenn Sie mit den übrigen Punkten recht haben, muß ich Ihnen widersprechen. Android-Handys mit Plastikspielzeug gleichzusetzen ist nur Polemik. Hier gibt es ebenfalls gute Verarbeitungsqualität, [...] mehr

05.05.2011, 09:25 Uhr

Auf Thema antworten Mein Posting von gerade eben bezog sich eigentlich auf diesen Beitrag: mehr

05.05.2011, 09:00 Uhr

Da muss man als Kunde aber aufpassen, daß man kein Smartphone erwischt, das einen signierten Bootloader hat, wie Motorola das gerne macht. Das ist das einzige wirklich große Problem von Android, das [...] mehr

04.05.2011, 15:03 Uhr

Schön und gut, es gibt die unterschiedlichsten Käufergruppen und ein Handyhersteller wäre blöd, das nicht zu berücksichtigen. Es ist nur eine Frage der Zeit, bis irgendwelche Android-Smartphones ab [...] mehr

21.04.2011, 14:43 Uhr

Schön, daß sie gerade Android als Beispiel anführen. Können Sie im Android-Quellcode die Stelle zeigen, an der das passiert? http://android.git.kernel.org/ mehr

21.04.2011, 01:00 Uhr

Bitte geben Sie einen Titel für den Beitrag an! Das mit Google stimmt. Allerdings hat Android den Vorteil, daß die Rechteverwaltung für den Benutzer sehr transparent ist. Vor jeder Installation einer App wird angezeigt, welche Rechte die App [...] mehr

14.04.2011, 12:28 Uhr

Bitte geben Sie einen Titel für den Beitrag an! Das hängt vollkommen davon ab, was man als Vergleichsmaßstab nimmt: Benutzt man gar kein Handy, kann man praktisch gar nicht getrackt werden. Mit einem 30€-minimal-Handy geht es nur über Provider [...] mehr

07.03.2011, 13:56 Uhr

Da hat Fleischhauer mal recht Schröder sollte sofort als Kanzler zurücktreten, Helmut Kohl ebenso! mehr

05.03.2011, 20:56 Uhr

Der Apfel fällt nicht weit vom Stamm Hätte ich derart bei einer Doktorarbeit betrogen, hätten mich meine Eltern öffentlich geohrfeigt und dann der Welt erklärt, daß sie mich so nicht erzogen hätten. Dieses kleine Detail macht mir KT und [...] mehr

03.03.2011, 12:14 Uhr

siehe Italien Man muß sich doch nur einfach anschauen, welcher Teil der Bevölkerung sich mit Fernsehnachrichten vollkommen ausreichend informiert fühlt. Und dann macht man ein kleines Experiment mit sich selbst: [...] mehr

19.02.2011, 13:06 Uhr

im Amt lassen, bitte. Wer weiß, wer sein Nachfolger werden könnte. Meine Erfahrungen als studentische Hilfskraft während des Studiums sagen mir, daß die Ghostwriter-These unwahrscheinlich ist. Ich kann mir zumindest kaum vorstellen, daß ein Ghostwriter derart [...] mehr

Seite 1 von 3