Benutzerprofil

Dazed with grief

Registriert seit: 10.08.2019
Beiträge: 35
Seite 1 von 2
26.08.2019, 13:49 Uhr

National Doral Diese Sommerresidenz ist einfach bezaubernd. Nirgendwo gibt es den störenden Einfluss von Geschmack und Intellekt. So kann man sich ganz auf die wichtigen Aufgaben konzentrieren. Alles ist so [...] mehr

26.08.2019, 10:22 Uhr

Brillant Man sieht diese alte, verhärmte Frau mit ihrer polnischen Dienstbotin. Und man ist angewidert von ihrer Kulturlosigkeit. Bis man begreift, dass sie in ihr Kinderzimmer zurück will, damit ihr Leben [...] mehr

25.08.2019, 14:57 Uhr

Spirit of the hawk Domestizierte Kunst ist keine Kunst, sondern ein Wellness-Angebot. Es lebe der Silvester-Stadl am Brandenburger Tor. Es leben die Wonnen des Mainstreams im Gewand der Avantgarde. Es inspiriere uns der [...] mehr

25.08.2019, 14:19 Uhr

Superb! Bei aller Liebe zum Akademismus: Unterschätzt wird grundsätzlich die nicht unbeträchtliche Menge an Zuschauern, die sich einfach daran erfreut, dass die Destruktion der Demokratie voranschreitet und [...] mehr

25.08.2019, 10:28 Uhr

sekundo Ad hoc verschwunden? Nun seien Sie doch nicht so transparent. Und beherrschen Sie doch ein wenig Ihre Emotionen. Natürlich ist Ihr Job hier von eminenter Wichtigkeit. Man hätte Ihnen das sicherlich [...] mehr

24.08.2019, 18:05 Uhr

Benommen. Bitter. Sie haben doch an anderer Stelle bereits für Ordnung gesorgt. Das ist es, was von einem Hausmeister erwartet wird. Ich schätze, wie Sie den Tempel ausfegen und den Altar einrichten für die Ankunft [...] mehr

23.08.2019, 16:56 Uhr

Willkommen Ich mag die Authentizität, mit der sie mich in ihrem Callcenter willkommen heißt. Als hätte man in Brideshead angerufen und wäre irrtümlich zu den den Stallungen durchgestellt worden. mehr

23.08.2019, 15:26 Uhr

Solitudinis corona In expensis per pridias ornatque quod sublimiora videat quam usquam coronam solitudinis. mehr

23.08.2019, 13:27 Uhr

Dass Es gehört zur Intelligenz zu erkennen, wann ein "dass" zu verwenden ist. Jetzt darf ich dass wieder vergessen. mehr

23.08.2019, 09:08 Uhr

Finally free Es gehört zur Intelligenz zu erkennen, das alles Geliebte vergeht. Die Larmoyanz Ihrer Selbstliebe spricht eventuell nicht unbedingt dafür. Mir erscheint die Demenz als eine ganz wunderbare [...] mehr

22.08.2019, 13:43 Uhr

Für junge Leute wie geschaffen Das ist sehr nah an den jungen Leuten, die keine Möglichkeit auslassen, sich zu entgrenzen. Die Dementen haben keine Grenzen mehr. Entweltlichung ist ein Thema für viele, denen Verweltlichung zu proll [...] mehr

22.08.2019, 12:10 Uhr

Grazie mille Das Entfesselte tritt immer dann zu Tage, wenn die gesellschaftlichen Kräfte keine Bindung mehr erlauben. Weil ihre Werte leer sind, also lediglich Behauptungen, deren Bestätigung durch konkrete [...] mehr

20.08.2019, 12:21 Uhr

Hinreichend verachtet Die Verachtung der Deutschen für ihre Künstler ist ja ein Topos. In einer Eventkultur hätten sie sich eben rechtzeitig auf die Schaustellerei verlagern sollen. Las Vegas zeigt ja wie das geht - für [...] mehr

20.08.2019, 12:16 Uhr

Exoten als Kanonenfutter So kann alles basisdemokratisch inszeniert werden, was durch Medien und interne Kanäle längst vormassiert wurde. Das übliche Verfahren mit Exoten als Kanonenfutter. Wenn es nicht so durchschaubar [...] mehr

20.08.2019, 10:43 Uhr

Ein einziges Galama! Sie können nicht von jedem erwarten, dass er das in eine Seerose verwandelte Radieschen als Dekoration würdigt und unangetastet zurückgehen lässt, wo es dann im Biomüll landet. Andere machen sich [...] mehr

18.08.2019, 14:17 Uhr

Deko Die dekorierte Frau ist dies in der Regel für den Mann, der sich an ihrem Dekor erfreuen soll. Zumal in ihrer Funktion als Dienerin. Berührungen sind in solchen Kontexten natürlich auch Ermunterungen. [...] mehr

18.08.2019, 13:02 Uhr

Merci Gut, dass Sie den Job der Desillusionierung übernehmen und die Sache benennen, wie sie zu benennen ist. mehr

17.08.2019, 18:29 Uhr

Realpräsenz Oder ein Kirchentag. Das wird es wohl auch in Woodstock gewesen sein: Die Überwindung der Einsamkeit im Schlamm der billigsten Emotionen. Umschlungenheit mündet gerne in asphyxieinduzierte Euphorie [...] mehr

17.08.2019, 16:01 Uhr

Polnisch hygge Ist dies die Definition eines fast verdreifachten Kattowitz hinter dem eisernen Vorhang? Dann wäre diese Zusammenkunft ja vielleicht durchaus identitätsstiftend. Irgendwie selig in heimeliger [...] mehr

17.08.2019, 12:56 Uhr

Modell Trulleberg Es gibt nur noch Märkte und Antimärkte zur Erfassung und Bearbeitung aller Bedürfnisse. Niemand kann im Ernst mit Freiheit etwas anfangen. Norm und Antinorm. Form und Antiform. Für viele Menschen gibt [...] mehr

Seite 1 von 2