Benutzerprofil

morphyencore

Registriert seit: 14.08.2019
Beiträge: 12
16.08.2019, 20:42 Uhr

denken und selbst Vorsorge betreiben. Meiner meinung ist das normalerweise durchaus machbar, Es wird ja eigene Rente und Vermögen zuerst verwertet. Und dann gibt es ja noch einen Freibetrag, der [...] mehr

16.08.2019, 15:06 Uhr

Sieht so aus als ob wir "auf keinen grünen Zweig" kommen :-) Ist ja auch nicht schlimm. Wir haben halt andere Ansichten über Sozialismus, Egoismus und Verantwortung. Leider entwickelt [...] mehr

16.08.2019, 14:19 Uhr

Sehen sie, diese Vollversorgermentalität, die sich in den letzen Jahren in Deutschland breit macht ist es was mich nervt. Warum soll denn die Allgemeinheit komplett für die Kosten ihrer Kinder [...] mehr

16.08.2019, 13:02 Uhr

Woher wollen Sie denn wissen, dass Ihre Kinder eine Rente für Sie und die Kinerlosen bezahlen? Vielleicht wandern die aus, werden Beamte oder sind einfach zu faul zum Arbeiten. Und irgendwann [...] mehr

15.08.2019, 21:10 Uhr

Armes Deutschland Jetzt genießt doch die Familie als besonders schützenswerte soziologische Einheit schon soviele Privilegien (wie z.B. Kindergeld, Freibeträge, Elternzeit, Witwenrente, Baukindergeld, Mütterrente, [...] mehr

14.08.2019, 18:44 Uhr

Es stand doch in dem Bericht, dass bis zum Jahresbruttoeinkommen von 100000 Euro keinerlei Verpflichtungen für Kinder bestehen. Finde das ist ein sehr hoher Betrag. Der aktuelle Freibetrag liegt [...] mehr

14.08.2019, 16:32 Uhr

Ich weiß und das ist auch in jedem Falle richtig so, dass das eigene Vermögen für die eigenen Pflegekosten herangezogen werden. Dies ist dann auch die Bedingung dafür, dass die Leistungen der [...] mehr

14.08.2019, 16:07 Uhr

Ihre Argumentation ist durchaus logisch und schlüssig. Grundsätzlich kann man den Anspruch auf die Versicherungsleistung aber auch abhänig von gewissen Bedingungen zu machen. In diesem Falle [...] mehr

14.08.2019, 14:51 Uhr

Mich stört einfach die Einstellung und die Denke der Deutschen, immer nur nach dem Staat zu rufen, wenn es unangenehm wird. Bezogen auf den hier diskutierten Fall: Im Grunde gibt es hier grob 2 [...] mehr

14.08.2019, 13:44 Uhr

Ich habe in meinem Kommentar lediglich zum Ausdruck bringen wollen, dass ich es nicht für richtig halte, alle Verantwortung auf den Staat abzuwälzen. Diese hier diskutierte Regelung zielt in die [...] mehr

14.08.2019, 12:27 Uhr

Ich weiss auch, dass die Eltern im Pflegefall zunächst mit ihrem eigenen Vermögen einstehen müssen. Warum sollte das auch anders sein? Wenn man Vermögen hat, muss man doch wohl für sich selbst [...] mehr

14.08.2019, 11:36 Uhr

Typisch Als Erbe will man natürlich gerne von den Eltern profitieren. Aber wenn es dann darum geht Verantwortung zu übernehmen soll wieder die Allgemeinheit einstehen. Für die Unannhemlichkeiten immer nach [...] mehr