Benutzerprofil

cd1001

Registriert seit: 21.02.2010
Beiträge: 86
Seite 1 von 5
09.07.2017, 16:18 Uhr

Unreflektiertes Gutmenschentum ist auch eine Form von Demagogie! Natürlich, der alternde Mann, das armselige Würstchen, der kurz vor dem Fall in die Bedeutungslosigkeit mal noch ein bißchen Wind macht - an der Wahrheit vorbei und nur auf den Effekt bedacht. Was ist [...] mehr

27.02.2017, 20:17 Uhr

Schwelle von links oder rechts Liebe Redaktion, im Text heißt es: "...war von Teilnehmern und Forschern eine niedrige Ekel-Schwelle gefordert". Dem Zusammenhang nach, hat die Ekel-Schwelle doch eher hoch sein müssen, [...] mehr

06.10.2015, 17:29 Uhr

Mathe ist nichts für Gutmenschen Zitat guilty: "von den knapp 81 mio. deutschen sind 41,4 mio. frauen . jetzt kommen also 700-800 tsd. junge männer hinzu und das soll ein problem sein?" Das Problem ist, dass diese junge [...] mehr

17.03.2014, 18:41 Uhr

Freigang nicht Entlassung Er dürfte zu Weihnachten voraussichtlich stundenweise raus. Das erleichtert die Knastzeit bestimmt, aber ein Spaziergang durch den Park wird die Gefängnisstrafe dadurch auch nicht.... mehr

19.09.2013, 12:33 Uhr

Selektions-Irrsinn Das ist so ein furchtbarer Unsinn. Gerade Akademiker der Vor-Bologno-Reform-Ära haben eines an der Uni gelernt: Sich blitzschnell in neue Themengebiete einzuarbeiten. Darüber hinaus ist es einfach [...] mehr

02.06.2013, 00:43 Uhr

Kluges Gleichnis Ein ziemlich kluges Gleichnis finde ich. Aber es ist ja eigentlich noch schlimmer: Die Alten verweigern ja auch die Weitergabe von Jagderfahrung nach dem alten Modell. Die Jungen dürfen einfach [...] mehr

14.05.2013, 18:03 Uhr

Politiker werden gewählt von Eltern Wer der Jugend in Europa die Misswirtschaft ihrer Länder vorwirft, wie direkt oder indirekt viele der Vorkommentatoren, hat irgendwie den Schuss nicht gehört. Die Jungen können doch beim besten [...] mehr

10.05.2013, 19:02 Uhr

Journalismus kostet Geld Der Grund dafür, dass mediale Debatten in Deutschland vorwiegend von 50 bis 60-Jährigen angeführt werden ist, dass es in dieser Gruppe festangestellte Mitarbeiter gibt, die nicht gleich ihren [...] mehr

22.03.2013, 12:37 Uhr

Komische Argumentation Regelmäßig legt Frau Schwertfeger die selbe Platte auf: Wenn sich das Curriculum eines MBA-Programms nicht ausschließlich mit "General -Management-Themen" befasst ist es kein MBA und deshalb [...] mehr

28.01.2013, 17:16 Uhr

Freie Entfaltung hat Grenzen Selbstverständlich müssen Frauen Vermeidungsverhalten an den Tag legen, wenn sie nicht angemacht werden wollen. Kleidung und Verhalten werden von allen Menschen zu Verhaltensmustern dekodiert. [...] mehr

28.01.2013, 17:02 Uhr

Frau können mindestens so gut Fussball spielen wie Männer und alle Männer können in Sopranlage singen. Wer das nicht einsehen möchte, unterliegt biologistischen Trugschlüssen. mehr

28.11.2012, 20:45 Uhr

Huhn und Ei Ich glaube auch, dass es dort wo Sie vermuten, immer noch einen Markt für Journalismus gibt. Sie dürfen aber nicht vergessen, dass investigativer Journalismus sehr teuer ist. Die großen [...] mehr

26.11.2012, 17:56 Uhr

Hire, Fire, Verbarrikadierung Haben Sie schon mal daran gedacht, dass Hire und Fire durchaus Vorteile haben kann? Und zwar dann, wenn Sie trotz aller arbeitsrechtlichen Hemmnisse in Dtl. ihren Job verlieren. Dann kommen Sie [...] mehr

07.10.2012, 00:19 Uhr

Vorzeichenänderung Ich frage mich auch, welche Absichten Romney wirklich hat. Aber wenn Sie in Ihrem Text "Romney" gegen "Obama" tauschen, treffen Sie ziemlich genau die Situation, die es 2008 gab. [...] mehr

28.09.2012, 13:29 Uhr

Versorgungsmentalität Dass Frauen, das archaische Konstrukt der Ehe mit dem seinem lebenslangen Versorgungsversprechen des Mannes ablehenen, kann ich nachvollziehen. So ein Mann ist nun mal anstrengend und trägt aus der [...] mehr

11.09.2012, 11:07 Uhr

Wieviel schlauer ist ein Studium wirklich? Was bei den Bildungsdiskussionen sehr seltsam ist, dass wir uns anhand von OECD-Zahlen so widerspruchslos zu Bildungsverlierern abstempeln lassen. In internationalen Studien werden Bachelor-Abschlüsse [...] mehr

02.09.2012, 17:19 Uhr

Müsste man nicht mal langsame ein paar Leute rausschmeißen? Warum ist der Pressesprecher überhaupt weiter im Amt? Mit Worten, wie den im Artikel zitierten, hatte er auch jene Zweifel über die pünktliche Eröffnung kommentiert, die es schon Monate vor der [...] mehr

21.08.2012, 14:57 Uhr

Kontext und Kortex Einverstanden: Kontext spielt eine Rolle. Das ändert aber die Grundaussage nicht: Wenn Sie wenig Schlaf brauchen, weil Sie U30 sind, keine Familie ihre Aufmerksamkeit fordert und sich selbst erst mal [...] mehr

20.08.2012, 00:33 Uhr

Alle, nicht Jeder Diese unausrottbare Ignoranz gegenüber Empirie ist übrigens eine Schwäche der heutigen 60+-Generation. Statistik ist nun mal nicht die Lehre vom einzelnen Gegenbeispiel, von dem man mal was gehört [...] mehr

18.08.2012, 19:34 Uhr

Glaube keiner Statistik, die... Hier einige Beispiele: 1. Albert Einstein, spezielle Relativitätstheorie, 1905, 26 Jahre 2. Philipp Reis, Telefon, 1861, 27 Jahre 3. Thomas Alva Edison, Glühbirne, 1879, 32 Jahre 4. James Watt, [...] mehr

Seite 1 von 5