Benutzerprofil

Markus Landgraf

Registriert seit: 02.03.2010
Beiträge: 906
Seite 1 von 46
16.06.2019, 21:11 Uhr

Die Kohleverheizer zeigen mal wieder ein Flugzeug Klar, dass in Deutschland immer Flugzeuge oder Autoauspuffe gezeigt werden, wenn es um den Klimawandel geht. In Deutschland will man nämlich nicht wahr haben, dass das massenhafte Verbrennen von [...] mehr

29.05.2019, 16:15 Uhr

Dann lieber doch ein Atommüllendlager .... das ist eine Millionen mal kleiner und der Müll hält auch noch 300 Jahre (CO2 hält für immer und wenn es doch raus kommt, ist es sofort tödlich). mehr

17.05.2019, 09:59 Uhr

Nicht nachhaltig Das wird nicht auf Dauer gelingen, denn pro Jahr steigt der Altersdurchschnitt des Parlaments um genau - ein Jahr! ... jedenfalls bis zur nächsten Wahl. Unsinn das. mehr

14.05.2019, 06:46 Uhr

Zum Mond! Liebe Kollegen von der "der soll erstmal ..."-Fraktion, man kann ja über die jetzige US Regierung sagen was man will, aber Innovation und Inspiration mit und durch die astronautische [...] mehr

30.03.2019, 10:34 Uhr

Nachher ... ... weiss man es immer besser. Der Trick bei solchen Warnungen ist, die Warnung *vor* dem Unfall auszusprechen - nicht *danach*. mehr

27.03.2019, 09:22 Uhr

Trump auf dem Mond schiessen Woher kommt eigentlich der Unsinn, "Politiker auf den Mond zu schiessen"? 1.) Ein Mondflug ist kein "Schuss" 2.) Politik wird nicht besser dadurch, dass sie auf dem Mond gemacht [...] mehr

27.03.2019, 09:18 Uhr

Wir sollten erstmal ... liebe Damen und Herrn von der "wir sollten erstmal" Fraktion, Euer Ansatz ist mit Verlaub Humbug. "Erstmal alle Probleme auf der Erde lösen, bevor wir zum Mond fliegen" ist etwa [...] mehr

24.03.2019, 19:07 Uhr

Nachher weiss man es immer besser Die Warnung hätte *vor* der Katastrophe kommen müssen - nicht *nachher*. mehr

24.02.2019, 22:14 Uhr

Vorwärts zum Mond Dass Fortschritt nicht daraus besteht, dass es jedes Jahr ein neues iPhone gibt, sollte auch dem letzten klar geworden sein. Fortschritt bedeutet, neue Erfahrungen zu machen. Das geht eben nur, wenn [...] mehr

10.02.2019, 12:08 Uhr

Erst Hausaufgaben machen, dann Taschengeld! Bevor da nur ein einziger zusätzlicher Cent in das Deutsche Militär fliesst, muss es erstens effizient gemanagt und zweitens Europäisch koordiniert werden. Alles andere ist Verschwendung von [...] mehr

24.01.2019, 13:14 Uhr

Freihandel und Gemeinsame Produktion sind nicht das gleiche Herr Enders redet sicher keine "heisse Luft", sondern spricht aus, was viele Unternehmen sorgen macht. Mit einem harten Brexit werden bestehende Exportkontrollverträge ausgehebelt, ohne [...] mehr

17.01.2019, 06:52 Uhr

Sexistisch Und was ist mit den Kriminellen, die regelmäßig Männern unter den Rock fotografieren? Gehen die etwa straffrei aus? Hört endlich auf, sexistisch Gesetze zu machen! mehr

14.01.2019, 19:43 Uhr

Brexit ist toll ... führt er uns doch vor Augen, wie unsinnig Nationalismus ist. Die Nationalisten erklären "Die Nation" als das Mass aller Dinge und die Nationalgrenze als das einzig gültige Kriterium für [...] mehr

12.01.2019, 14:32 Uhr

Unverständnis Ich weiss wirklich nicht, was der Artikel mit Fliegen zu tun haben soll. mehr

03.01.2019, 13:03 Uhr

Zerschellte Sonden sind nicht auf dem Mond Zur Info: wenn eine Sonde oder Raketenstufe auf dem Mond zerschellt, bleibt davon nichts übrig. Sie verdampft, wird ionisiert, und vom Sonnenwind davongetragen. Der Golfball ist aber ein andere Sache [...] mehr

28.12.2018, 18:43 Uhr

Kaputtsparen ist der Grund Lieber Bundesrechnungshof, mit dem Kostenmanagement ist alles in Ordnung. Das Problem ist, dass Projektleiter genötigt werden in der Beantragung zu niedrige Kostenschätzungen abzugeben, um das Projekt [...] mehr

13.12.2018, 10:46 Uhr

Frankreich und Schweden sind am saubersten in Europa kann man hier sehen: Http://electricitymap.org mehr

17.11.2018, 16:07 Uhr

Nicht Jammern Liebe Autofahrer, Ihr schimpft über 2€/Liter. Wir Flieger bezahlen schon seit Jahrzehnten mehr. Im Moment: 2,60€ der Liter mehr

01.11.2018, 09:46 Uhr

Rationalität - nicht "Begeisterung" Niemand hat "umfassende Begeisterung für Gentechnik" eingefordert. Was allerdings forderungs- und förderungswürdig wäre, wäre ein wissenschaftlicher Umgang mit Themen wie globaler [...] mehr

01.11.2018, 07:24 Uhr

Ein guter Anfang für den Rückkehr der Wissenschaftlichkeit in die Politik. Die Hartnäckigkeit von Herrn Weigel ist bewundernswert. Nur mit nachhaltigem Einfordern einer sachlichen Diskussion können wir die Geister des [...] mehr

Seite 1 von 46