Benutzerprofil

obstroc

Registriert seit: 05.03.2010
Beiträge: 238
Seite 1 von 12
25.07.2019, 20:05 Uhr

Als wenn die städtischen öffentlichen Verkehrsmittel das erhöhte Verkehrsaufkommen überhaupt bewältigen könnten, wenn die privaten Benziner wegfallen. Die Berliner S-Bahn beispielsweise platzt doch jetzt schon aus allen Nähten, obwohl im 5 Minutentakt gefahren [...] mehr

09.04.2019, 07:13 Uhr

Grundlage der Demokratie zerstört Das Recht auf freie Meinungsäußerung und Informationsfreiheit wird demontiert. Damit wird auch die Demokratie abgeschaft. Nicht dass das etwas neues wäre, aber dessen sollte sich jeder bewußt sein, [...] mehr

26.03.2019, 17:54 Uhr

totalitäres Gesicht der EU Es ist eindeutig, wem diese Paragraphen nützen und wem sie schaden. Die Eu Parlamentarier stimmen über Gesetzesvorschläge von ernannten und niemals gewählten Kommissaren ab. Jetzt soll die freie [...] mehr

14.02.2019, 17:29 Uhr

Schönreden ist illusorische Verfehlung In Wahrheit geht es um nichts weniger als um Zensur. Allein das ganze Prozedere darum, wie versucht wurde diese Paragraphen hinterrücks durchzupeitschen, jetzt schon zum zweiten Mal in einer weiter [...] mehr

14.02.2019, 17:04 Uhr

'Framing' ... ist ein Begriff aus der Psychologie und bedeutet schlicht Manipulation. mehr

10.02.2019, 13:58 Uhr

Illusion Dann können wir ja ganz unbedarft die neue globale Weltordnung, one love, one world, one peace ausrufen und alle sind happy. So einen verkorksten Illusionismus mußte ich selten lesen. Das Gegenteil [...] mehr

17.01.2019, 07:50 Uhr

Oha Herr Lobo nicht, dass Sie generell falsch liegen würden, nur fischen Sie im trüben und merken nicht, dass Sie sich genauso instrumentalisieren lassen. Dadurch sind Sie Teil des Problems und machen sich [...] mehr

17.12.2018, 17:26 Uhr

klaffende Informationslücke. Man muß sich wirklich woanders schlau machen, vom Spiegel erhält man offenbar keine Informationen mehr, sondern höchstens tendentiöse Stimmungsbilder, die einem erklären sollen, was man zu denken hat. [...] mehr

17.12.2018, 17:17 Uhr

Wer den Flüchtlingspakt verstehen will sollte sich mit Kalergi befassen. Angela Merkel hat 2010 den Kalergi Preis entgegen genommen und sich im Anschluss um die Umsetzung des Migrationspakts bemüht. Wer weiß, wer Kalergi war und wie sein [...] mehr

28.11.2018, 17:19 Uhr

Natürlich arbeitet Putin als Despot und ehemaliger Geheimdienstler so, allerdings sollte man nicht auf jemandes Splitter im Auge zeigen, wenn man selbst einen Balken im Auge hat. mehr

27.11.2018, 07:07 Uhr

Als ob es um Julien Bam ginge Inzwischen haben sich auf youtube ernsthafte investigative Medienformate etabliert, die den sogenannten Leitmedien ernsthaft Konkurrenz machen. Wärend Spiegel und co. immer mehr Leser verlieren, weil [...] mehr

20.11.2018, 21:13 Uhr

"Mich würde mal interessieren, ... ... wer der werten Kommentatoren oben den Text überhaupt gelesen hat. Ich vermute fast, keiner!" Warum denn auch? Es ist doch ohnehin klar, was hier [...] mehr

20.11.2018, 21:03 Uhr

nachlesen Wenn es nur wirklich um Humanismus gehen würde, dann könnte man wenigstens ernsthaft darüber diskutieren. Wells und Huxley haben uns schon vor ewigen Jahrzehnten ganz offen aufgeschrieben, worum es [...] mehr

20.11.2018, 19:00 Uhr

HG Wells Wer HG Wells "offene Verschwörung" und "New World Order" nicht gelesen hat, versteht nicht, worum es in diesem "Pakt" überhaupt geht. Wer das lächerlich findet, der [...] mehr

19.11.2018, 06:50 Uhr

Was für ein Witz In dem Pakt steht, dass erst diskutiert und vorgestellt werden soll, aber statt dessen wurde von Anfang an im Hinterzimmer durchregiert. Unsere Kultur soll damit zerstört werden. Das ist [...] mehr

18.11.2018, 04:22 Uhr

Gedankenpolizei, Weg in die Dystopie Nichts mit Informationsfreiheit. Ich glaube nicht, dass mir ein Algorhytmus, oder sein Trainer sagen kann worüber ich mich zu informieren habe und worüber nicht. Letztlich soll damit zensiert werden [...] mehr

11.11.2018, 14:01 Uhr

Generell halte ich von den Femen wenig bis gar nichts, aber in diesem Fall muß ich ihnen ausnahmsweise einmal recht geben. Das hätte ich kaum für möglich gehalten. Letztlich wird sich meine Grundhaltung zu [...] mehr

10.11.2018, 12:56 Uhr

unwählbar Unter anderem die Grünen sind für mich unwählbar. Wer sich einmal mit H.G. Wells beschäftigt, seine politischen Bücher "New World Order", oder auch die "Offene Verschwörung" [...] mehr

23.10.2018, 17:19 Uhr

Natürlich haben die Kritiker recht wenn sie sagen, "Menschenrechte dienen großen Unternehmen höchstens als zynisches Marketinginstrument". Wie kann man das anders sehen? Die Geschichte und [...] mehr

06.10.2018, 12:43 Uhr

Ganz so einfach ist es nicht Indem man ein Extrem zum Vergleich nimmt, lenkt man von den Problemen ab. Lügenpresse ist natürlich ein politischer Kampfbegriff und damit Ablenkung und Irreführung, aber darum geht es nicht. Es geht [...] mehr

Seite 1 von 12