Benutzerprofil

Kaiserstuhlwinzer

Registriert seit: 08.03.2010
Beiträge: 199
Seite 1 von 10
21.06.2019, 22:58 Uhr

der Geburtsfehler der EU ist die fehlende demokratische Legitimation. Im Grunde haben de Gaulle und Adenauer den Durchmarsch der Exekutive zementiert; das EU-Parlament war das demokratische Feigenblatt, das dieser [...] mehr

12.06.2019, 12:27 Uhr

Wasserstoff ist nun mal hochexplosiv, das weiß jeder, der sich damit ernsthaft beschäftigt. Für Brennstoffzellenautos bleibt damit nur der Umweg über Erdgas (CH4) mit relativ aufwendiger Zerlegung in CO, H2 und (als Nebenprodukt) H2O, [...] mehr

09.06.2019, 16:25 Uhr

Außenpolitik ist Sache der Bundesregierung, aber der Herr aus Sachsen hat halt ein Vorbild aus Bayern, wo man Herrn Orban hofierte. Und das Versagen der "um Ausgleich bemühten" Kanzlerin besteht eben darin, dieses Fehlverhalten damals [...] mehr

04.06.2019, 08:32 Uhr

da zeigt sich, welche "WERTE" man meint! beim Kohleausstieg argumentiert der "Convent Der Unehrlichen", man brauche bis 2038, um ausreichend Ersatzarbeitsplätze zu schaffen; jetzt kommt ein anderer Flügel des gleichen Vereins und [...] mehr

06.05.2019, 08:55 Uhr

Der Zertifikatehandel hats nicht gebracht, weil die Regierung(en) es versäumt haben, über eine Drosselung der Ausgabe von Zertifikaten den Pris für die Emission von CO2 so anzuheben, daß das angestrebte Ziel, nämlich die Vermeidung von CO2 [...] mehr

08.04.2019, 09:36 Uhr

Zur Europawahl: es kann überhaupt nicht sein, daß die Briten austreten wollen, das mit ihrer Regierung fertig ausgehandelte Abkommen nicht ratifizieren und dann noch an der Europawahl teilnehmen und anschließend über [...] mehr

28.03.2019, 19:12 Uhr

das Problem läßt sich relativ leicht beheben, in dem man die Schmieröltanks nicht breit und flach, sondern schlank und hoch macht. Aber hier hat wohl die tatsächliche Schräglage die "design-Schräglage" überschritten. Sollte behebbar [...] mehr

22.03.2019, 08:29 Uhr

vernünftiger wäre, eine erneute Volksbefragung, weil bei der 1. Befragung nur Behauptungen / Versprechungen auf dem Tisch lagen. Jetzt liegt ein Vertrag auf dem Tisch und man ist sich über die Folgen eines Austritt einigermaßen im Klaren, das ist [...] mehr

03.03.2019, 18:59 Uhr

der Widerspruch ist m. E. systemimmanent, weil für die Zulassung m. W. nur der "Hauptwirkstoff" Glyphosat auf Gesundheitsschädlichkeit getestet wurde / wird. Die t a t s ä c h l i c h e Formulierung hingegen wird nicht auf [...] mehr

03.03.2019, 18:09 Uhr

und die Schere geht immer weiter auseinander! Nr. 18 hat Recht! Viel sozialer wäre es, wenn Jede(r) den gleichen Betrag als Erhöhung bekäme, denn die Inflationsrate liegt für die Grundbedürfnisse deutlich ü b e r der (schöngerechneten) [...] mehr

10.02.2019, 19:49 Uhr

@ fritz_64: nee, dachte ich auch erst, aber guckense ma genauer hin: astreiner Gewaltbruch. Im Text steht dann auch was vonner Bö, da hat eher die Steuerung versagt, die das Ding in Segelstellung drehen sollte. mehr

09.02.2019, 18:44 Uhr

Tja, bilanzieren ist eine Kunst! wir nehmen also Bäume, die CO2 aus der Atmosphäre gebunden (= entnommen) haben, verbrennen sie, scheiden das dabei freiwerdende CO2 (aufwendig) ab und deponieren dieses CO2 im Untergrund. Wegen des 2. [...] mehr

05.02.2019, 22:20 Uhr

@ Nr. 1: vielleicht machen Sie es sich etwas zu leicht, denn Frau Pechstein darf ja wieder an Wettkämpfen teilnehmen und ist für ihr Alter außergewöhnlich erfolgreich. Da die Variationsbreite der Natur viel größer ist als bei den Diesel-Abgasmessungen [...] mehr

27.01.2019, 08:50 Uhr

Der Rechtsstaat lebt davon, daß die Spielregeln eingehalten werden, und das ist z. Z. in vielen Innenstädten nicht der Fall! Jetzt kommt ausgerechnet einer aus Franz-Josefs-Land, der aufgrund der unerwünschten Auswirkungen der von seinen Vorgängern mitbeschlossenen [...] mehr

26.01.2019, 17:46 Uhr

Die Speicher gibts schon, nämlich die vorhandenen ehemaligen Erdgas-Lagerstätten in D. Speicherkapazitä mehrere Monate des Gasverbrauches; die Überwindung der vielbeschworenen Dunkelflaute, die ja maximal mehrere Tage dauert, [...] mehr

23.01.2019, 23:06 Uhr

Dieser "Herr" versucht sich als Diktator, denn er mißachtet das Votum des Parlamentes. Seine Aufgabe ist, dem Wohl aller Bürger zu dienen und der Wille diser Bürger wir von seinen Vertretern - eben dem Parlament - artikuliert. Nur wenn jenes [...] mehr

01.01.2019, 23:35 Uhr

wieviele parallele Stromnetze haben wir? KEINE! und wieviele parallele Gasnetze? KEINE! und wieviele parallele Wassernetze? KEINE! und wieviele parallele Kanalnetze? KEINE! Und wieviele parallele Autobahnenetze? KEINE! Warum wohl? Also: [...] mehr

22.12.2018, 10:21 Uhr

Das Problem sind nicht die Leuchtmittel, sondern die Vorschriften und die Fahrer. Zu den Vorschriften: früher ist mir beim TÜV schon mal passiert, daß die Scheinwerfer "zu hoch" eingestellt waren und "runtergestellt" [...] mehr

04.12.2018, 20:57 Uhr

Seit wann investiert bei uns der Staat in die Energiewirtschaft? tut er nämlich nicht. Und private Investitionen werden nur getätigt, wenn sie sich rechnen. Aber wie durch private Investitionen die Verschuldungsquote des Staates steigen soll wäre schon einer [...] mehr

30.11.2018, 19:38 Uhr

Abstand ist die kürzeste Entfernung zwischen zwei Punkten so habe ich es in der Unterstufe gelernt. Mich hat mal ein Käfer so dicht überholt, daß ich ihm mit der flachen Hand auf die vordere Haube gehauen habe - er hat anschließend angehalten und sich [...] mehr

Seite 1 von 10