Benutzerprofil

forist58

Registriert seit: 09.03.2010
Beiträge: 25
Seite 1 von 2
04.07.2012, 21:35 Uhr

Revision nicht Berufung, Berufung gibt es bei erstinstanzlichen Urteilen der Landgericht nicht. Es gibt nur die Revision zum Bundesgerichtshof. mehr

27.06.2012, 18:27 Uhr

Freigabe der Beschneidung Ganz einfach. Es wird ein neuer § ins StGB eingefügt, der die Beschneidung von Jungs generell unter gewissen Bedingungen für Straffrei erklärt. Es würde sich eine Analogie zum § 218 anbieten. [...] mehr

08.04.2012, 12:52 Uhr

Tolle Zahlen Krankheiten wie Demenz kennt man dort nicht, Indien ist extrem begabt was Computer und Zukunftstechnologie usw. anbetrifft. Deutschland ist morsch, das Durchschnittsalter ist über 50. Wenn [...] mehr

31.08.2011, 23:02 Uhr

Amg Diese Substanzen sind nicht "legal". In aller Regel kann der Händler - wie bei GBL - wegen Verstößen nach dem Arzneimittelgesetz (AMG) verurteilt werden. mehr

12.08.2011, 23:08 Uhr

Das ist doch nicht richtig. Der der 10000€ im Monat ausgibt zahlt 10x soviel MwSt als der der 1000€ ausgibt. Reiche werden damit höher belastet. So etwas wie "Progression" kann es bei [...] mehr

07.06.2011, 23:40 Uhr

Schon wieder antiquiert Falsch: Der richtige Begriff ist "Medizinische Fachangestellte" mehr

07.06.2011, 23:37 Uhr

Rückkehr zur Autarkie Und die Leute in Spanien kaufen zukünftig auch nur noch Autos oder Werkzeugmaschinen die "aus ihrer Region" kommen. So funktioniert Welthandel nicht. Autarkie hat nie funktioniert. [...] mehr

04.06.2011, 21:20 Uhr

Der Sozialismus ist imer friedfertig "Das finanzkapitalistische Sytem ist strukturell gewalttätig. Der Lobbyismus der Rüstungsschmieden ist gewalttätig. Der kriegerische Einsatz der Bundeswehr ist gewalttätig usw. Vielleicht [...] mehr

04.06.2011, 21:00 Uhr

Schnittmenge von Rechten und Linken Die Schnittmenge von Rechten und Linken ist extrem groß. Man ist gegen - das ("jüdische") Großkapital - die Globalisierung - den "Staat" (auch wenn er Stütze zahlt,die [...] mehr

30.04.2011, 21:17 Uhr

Zurück zu den VEB´s Ich frage mich aber warum die Leute in Deutschland nicht einfach auf die Strasse gehen und Veränderungen verlangen? Einen Mindestlohn, stärkere Beteiligung des Staates an der Wirtschaft, etc. Gibt es [...] mehr

24.04.2011, 19:39 Uhr

BGE und die Welt Und was ist mit der Freizügigkeit. BGE nur für "Deutsche", EU-Bürger oder die ganze Welt. Vor dem Run auf Deutschland kann und dann wohl nur eine neue Mauer retten. mehr

23.04.2011, 23:10 Uhr

40 h Woche für Kassenärzte Klar. Dann aber auch mit garantierter 40h Woche. Ob das Wartezeiten verkürzt wage ich zu bezweifeln mehr

23.04.2011, 16:16 Uhr

Meine C02 Produktion führt zu Regen in Valencia Na klar Und meine CO2 Produktion führt dazu, dass es in Valencia regnet. Ist doch Spitze dass ich mit meinem SUV den Dürre geplagten Spaniern helfe. mehr

06.12.2010, 14:47 Uhr

Gutachten zur Prognose "Die einfache Lösung ist, mehrere Gutachter einzusetzen." Das Problem liegt darin, dass es nicht genügend (erfahrene)forensische Psychiater und Psychologen gibt und sich auch kaum noch [...] mehr

18.10.2010, 20:20 Uhr

SV und Schwarzfahren Eben nicht! Ein schwrere wirtschaftlicher Schaden wird beim Schwarzfahren nicht auftreten. 50.000€ sollten es schon sein. Eine gesetzliche Grenze gibt es aber nicht. mehr

18.10.2010, 19:48 Uhr

Schwerer wirtschaftlicher Schaden Deswegen: Wird jemand wegen einer vorsätzlichen Straftat zu Freiheitsstrafe von mindestens zwei Jahren verurteilt, so ordnet das Gericht neben der Strafe die Sicherungsverwahrung an, wenn [...] mehr

15.10.2010, 06:46 Uhr

Einkommensnachweis für Stromlieferanten Ganz einfach. Der Stromlieferant erhält einen aktuellenen (alle 3 Monate aktualisierten) Einkommensnachweis. Dann wird der Strom in Abhängigkeit vom Einkommen berechnet. Ab 2012 folgen dann Bäcker, [...] mehr

31.07.2010, 07:54 Uhr

Krank oder nicht krank? Wenn jemand krank ist, gibt es die Möglichkeit der Unterbringung im psychiatrrischen Krankenhaus. (§ 63 StGB). Die Personen um die es hier geht, sind gerade nicht krank und nicht in ihrer [...] mehr

21.07.2010, 15:57 Uhr

Das zahlt dann doch alles der "Staat" oder die Krankenkasse oder wer auch immer. Der Arzt hat dann aber auch die garantierte 40 Stundenwoche und 6 Wochen Urlaub. mehr

21.07.2010, 15:52 Uhr

Die Frage ist nur, wer bei immer schlechtreren Bedingungen in 10 Jahren den Job noch machen will. Vor allem auf dem Land liegt eine massive Überalterung der niedergelassenen Ärzte vor. Oder [...] mehr

Seite 1 von 2