Benutzerprofil

Jochen

Registriert seit: 22.04.2005
Beiträge: 1453
Seite 1 von 73
30.11.2011, 15:32 Uhr

Nicht zu vergessen: Nanana. Bitte die Steuersenkungsexzesse der Schröder-/Fischer-Regierung, die weder rot (sozialdemokratisch) noch grün (ökologisch-pazifistisch), sondern 100% wirtschaftsliberal war. 40-50 [...] mehr

28.11.2011, 20:49 Uhr

Der totale Irrsinn Soso. Schauen wir doch mal, was im Artikel dazu steht: Die Riester-Rente ist dann auch weg, und das ganze Ansparen war völlig sinnlos. "Riester-Sparen" ist natürlich sowieso [...] mehr

16.11.2011, 13:53 Uhr

08/15? Oder nur keine Ahnung? Wenn Sie uns noch erzählen können, wo das Geld ("kapitalgedeckt", auch so ein Schwachsinnswort) erstens sicher und zweitens mit 1-2% verzinst angelegt werden kann, dann sind Sie ein [...] mehr

09.11.2011, 18:53 Uhr

Was soll der arme Mann bei der SPD? Was soll Laumann in der SPD? Der will doch einen gesetzlichen Mindestlohn, und die SPD hat die volle letzte Legislaturperiode lang jede Möglichkeit verweigert, einen allgemeinen gesetzlichen [...] mehr

09.11.2011, 14:32 Uhr

Niedergang des Feuilletons? Welcher Niedergang? Die Wirtschaft in Deutschland ist zwar dank SPD/Grüne/CDU/CSU/FDP im Durschschnitt nur um 0,5 Prozent pro Jahr, aber im letzten Jahrzehnt insgesamt doch um ein paar [...] mehr

24.10.2011, 12:28 Uhr

Geld arbeitet nicht Geld arbeitet nicht, und die Allianz erwirtschaftet gar nichts. Die Allianz schiebt lediglich Geld von A nach B nach C und wieder zurück, hofft, daß die Menschen, die in A (Staatsanleihen => [...] mehr

21.09.2011, 11:20 Uhr

Es gibt überhaupt keine private Altersvorsorge Und drittens - auch schon lange bekannt - *gibt es überhaupt keine private Altersvorsorge*. Altersvorsorge in einer Industriegesellschaft und im volkswirtschaftlichen Maßstab funktioniert nur im [...] mehr

06.09.2011, 14:47 Uhr

Ach so? Und was ist mit den Verbrechen von SPD/Grünen? Aha. Gehe ich dann recht in der Annahme, daß auch Steuersenkungen für Reiche "eine grenzenlose Unverschämtheit gegenüber unseren Kindern" sind, weil die Schulden dann ins Unermeßliche [...] mehr

02.09.2011, 10:21 Uhr

(Noch) Weniger Demokratie wagen! Die Verlagerung von noch mehr Kompetenzen an die EU würde den heutigen Zustand maximaler Demokratielosigkeit nur noch verschärfen. Das sogenannte "EU-Parlament" ist im Übrigen kein [...] mehr

01.09.2011, 14:14 Uhr

Irgendwann muß es auch der Letzte verstehen... Wahnsinn. Richtig ist: Wer mit den "Einsparungen bei den Gehältern" kapitalisierte "Rückstellungen [...] bilden" würde - z. B. durch Anlage in Aktien, Staatsanleihen, [...] mehr

31.08.2011, 19:22 Uhr

Nur zu! Sprechen Sie's doch aus: statt einer Rücknahme der vielen Rentenkürzungsfaktoren, damit (fast) alle wieder von ihrer Rente leben können, wollen Sie auch die Beamtenpensionen kürzen. So machen sich [...] mehr

31.08.2011, 16:38 Uhr

Gewiß doch... Die Immobilie als Betongold mit garantierter Wertsteigerung??? Und an 365 Tagen im Jahr ist Weihnachten, richtig? Sie haben also weder eine Immobilie noch den Hauch einer Ahnung von VWL. Aber [...] mehr

31.08.2011, 16:34 Uhr

Wer den Finanzberatern glaubt, ist wohl auch sonst naiv Klar haben die Finanzberater das "Drei-Säulen-Modell" angepriesen. Weil es eine Goldgrube für Finanzberater ist. In der Bananenrepublik Deutschland [...] mehr

31.08.2011, 15:31 Uhr

Warum? Was haben Sie all die Jahre (vor allem ab 2000) gewählt? CDU/CSU, FDP, Grüne oder SPD? Die Lohn- und Rentenkürzungsparteien? Dann können Sie nur auf sich selber sauer sein. Dafür ist niemand [...] mehr

31.08.2011, 15:26 Uhr

Leider das Umlageverfahren nicht verstanden Daß diese Behauptung Unsinn ist, sieht man schon daran, daß die von Ihnen behauptete Dysfunktion nach über 40 Jahren (!!) umlagefinanzierte Rente (bis etwa 2000) nicht eingetreten ist, obwohl das [...] mehr

31.08.2011, 14:17 Uhr

Leider die "Kapitaldeckung" nicht verstanden Pech nur, daß es keine kapitalgedeckten Altersvorsorgesysteme gibt (es gibt neben der Umlagerente, die funktioniert, nur "finanzmarktgarantierte", d. h. auf Sand gebaute [...] mehr

31.08.2011, 12:05 Uhr

Also erstens kann man Geld nicht so sparen, wie Sie sich das vorstellen. Ich verweise zum ungefähr 1000sten Mal auf das Mackenroth-Theorem (http://de.wikipedia.org/wiki/Mackenroth-These). Und [...] mehr

30.08.2011, 23:42 Uhr

Allgemein bekannt Ja, natürlich ist das so. Das sieht auch jeder, der zwei Zahlen addieren kann. Im Verhältnis von Löhnen zu Produktivität (also sozusagen, wieviel Lohn steckt in einem Euro verkaufter Ware) [...] mehr

30.08.2011, 15:38 Uhr

Der deutsche Exportboom war aber das direkte Resultat des krassen deutschen Lohn- und Sozialdumpings. Die Exportquote lag um 2000 schon bei 33%, was damals unter ernsthaften Ökonomen (Sinn und die [...] mehr

27.08.2011, 00:08 Uhr

Die Grünen als die besten Neoliberalen Oh je. Manche wollen ihr ganzes Leben mit Scheuklappen durch die Gegend laufen und Idioten bleiben. Rot-Grün (gemeint: eine SPD/Grüne-Koalition) als Kommunisten, die 100% des Gehalts [...] mehr

Seite 1 von 73