Benutzerprofil

camillotorres

Registriert seit: 15.03.2010
Beiträge: 1151
Seite 1 von 58
29.07.2011, 15:42 Uhr

Internet eine Gefahr? Ich glaube das nicht, ich denke das ist eine Fehleinschätzung. Selbst, wenn der letzte Trottel gemerkt hat, dass er nur belogen, betrogen und ausgebeutet wird, wird sich an seinem Verhalten nichts [...] mehr

29.07.2011, 15:02 Uhr

Das ist die Zukunft Bis zum 18. Jahrhundert kontrollierte die katholische Kirche alles was gedruckt wurde, was nicht passte kam auf den Index. Nach dem 18. Jahrhundert kontrollierten die Bankster die Medien, sei es [...] mehr

19.06.2011, 15:38 Uhr

Ein guter Kanzlerkandidat für die Finanzelite Es ist bekannt, dass der frühere Bundesfinanzminister Lafontaine mit seinen G8-Kollegen Ende 1998 / Anfang 1999 über grundlegend neue Regulierungen der internationalen Finanzmärkte beraten hat und [...] mehr

29.05.2011, 22:14 Uhr

Sehr verdächtig Es ist auch sehr verdächtig, dass die Linkspartei die einzige Partei ist, die nicht von der Industrie geschmiert wird. Ja ist denn so eine Partei für einen ,,christlichen" Menschen überhaupt [...] mehr

29.05.2011, 21:54 Uhr

Menschenwürde Ich habe auch kein Problem damit wenn jemand durch seine Leistung reich wird, ich habe nur ein Problem damit das jemand auf Kosten anderer reich wird. Auch der Reiche kann nur in einem Auto [...] mehr

29.05.2011, 19:32 Uhr

Utopie? Die Realität ist abartiger, als sie sich die Utopie vorstellen können. Wie sagte Karl Valentin: ich hoffe, dass es nicht so schlimm wird, wie es schon ist. Was wäre denn Utopie? Dass die Banken [...] mehr

29.05.2011, 18:56 Uhr

Perspektiven Nein dann lieber die Freiheit der Armut: Leiharbeit, Armentafeln, Zeitarbeit, Kinderarmut, Altersarmut, Jugendarbeitslosigkeit, Jugend ohne Zukunft. Dann lieber Bankster, die der Jugend eine [...] mehr

29.05.2011, 17:02 Uhr

Wagenknecht und die Medien Wenn diesen Bankstern nicht die Medien gehören würden, wäre der Spuk schon lange vorbei. Es hat sich seit mehr als 130 Jahren nichts geändert. Am besten drückte das John Swinton aus: Bis zum [...] mehr

28.05.2011, 15:11 Uhr

Die Medien sind die Garantie für den Erfolg. Man kann jedes Verbrechen begehen, wenn man Medien hat, die das dem Volk begründen können. Man kann den Schafen sogar klarmachen, wenn einem der [...] mehr

28.05.2011, 13:41 Uhr

Recherchieren ist wichtig, ich würde an ihrer Stelle mal googeln nach ,,operation mockingbird" dann kommen sie vielleicht dahinter, wieso die westliche Presse so einhellig die gleiche Meinung [...] mehr

22.05.2011, 17:44 Uhr

Sollten 16-jährige wählen dürfen? Warum nicht, ich wäre dafür das Wahlrecht auf 6 Jahre herunterzusetzen. Es spielt doch keine Rolle in welchem Jahr jemand zur Wahl geht, es ändert sich ja doch nichts, es werden nur die [...] mehr

22.05.2011, 14:41 Uhr

Das Problem mit geistiger Fehlleistung kann bei ihren Posts nicht zutreffen, da in keinem ihrer Post Geist zu finden ist. Wenn jemand in seinem Rückenmark (USA=lieb) hat, und man die Geschichte [...] mehr

22.05.2011, 00:38 Uhr

Zitat von neonknight_ger: Es geht um die Frage, ob die USA im Irak verbotene Kriegsmethoden verwendet haben, und es ist eine eklatante geistige Fehlleistung, um es mal gelinde auszudrücken, den [...] mehr

22.05.2011, 00:14 Uhr

Was soll dieser Beitrag? Wir haben nicht das Recht uns in die Angelegenheit anderer Länder einzumischen. Es ist scheissegal wer in der Welt Unrecht tut, das ist nicht unsere Angelegenheit. Es ist [...] mehr

21.05.2011, 18:54 Uhr

Frage, wer ist der Urheber? Hat sich Vietnam selbst geteilt? Was hatten Frankreich und die USA in Vietnam zu suchen. Frankreich wurde von den USA indirekt unterstützt (die finanzielle [...] mehr

21.05.2011, 18:27 Uhr

Wenn keine Bedrohung da ist, muss man sie schaffen. Wichtig ist die Schaffung von permanenten äusserlichen Gefahren, damit die verängstigte Herde den Schutz des Halters sucht. Durch eine [...] mehr

21.05.2011, 18:19 Uhr

Wenn die Argumente fehlen bricht die Primitivität durch. Ist auch einfacher, Verständnis kommt von Verstand. Mussolini nannte es Korporatismus Die Definition von Faschismus lautet, es die [...] mehr

21.05.2011, 17:24 Uhr

Machen wir hier Märchenstunde? Durch Agent Orange und anderen Waffen wurden 3 Mio. Vietnamesen umgebracht. Der Tonkinzwischenfall wurde durch die USA inzeniert, der Irakkrieg wurde durch [...] mehr

21.05.2011, 17:17 Uhr

Die Frage ist doch beantwortet, die USA haben den Krieg geführt, also haben sie die Ziviltoten auch zu verantworten. Also nicht der Irak hat die USA angegriffen. mehr

21.05.2011, 17:01 Uhr

Es ginge einfacher, wenn man Frieden in der Welt wollte: 1. die Wallstreetbankster auf die Anklagebank in Den Haag 2. das Volk kontrolliert die Banken und die Medien und nicht umgekehrt, wäre [...] mehr

Seite 1 von 58