Benutzerprofil

wolffm

Registriert seit: 16.03.2010
Beiträge: 856
Seite 1 von 43
11.05.2019, 17:15 Uhr

tendenziöser Bericht Der Bericht lässt lässt die Haupttreiber dieser US geführten Kriegstreiberei ausser Acht: - Der Zugriff auf die Iranischen Öl-Ressourcen - Fragwürdige israelische Sicherheitsinteressen bei [...] mehr

11.04.2019, 17:15 Uhr

Schon so ein bischen Deutsch der Ruf nach dem Führer, oder? Ruf nach dem Brexit haben zum grossen Teilen einigen UK Medien-Moguel zu verdanke, Mudoch & Co. Von einem Journalisten hätte ich da eher mal Rufe in dieser Richtung erwartet. Und, ... die [...] mehr

18.03.2019, 16:27 Uhr

Richtig Das kann alles nur unter der Prämisse maximaler Sicherheit für die EU bestimmt werden. Kleinkarierte, branchenspezifische - vermeintliche - wirtschaftliche Vorteile müssen ganz weit hinten anstehen. mehr

18.03.2019, 10:06 Uhr

Ende mit Schrecken besser als ein Schrecken ohne Ende Nur die harte Linie wie Frankreich sie fährt garantiert die erfolgreiche Verhandlungsposition für die EU. Alles andere beflügelt die Position der Brexiter und ist langfristig zu unserem Nachteil. [...] mehr

12.03.2019, 18:53 Uhr

BREXIT ist gut für die EU Erst der Brexit gibt der EU eine Chance auf weitere Integration. Jede weitergehende Integration, wie zB die dringend notwendige Verteidigungsunion wurde bisher von UK blockiert. mehr

09.03.2019, 13:40 Uhr

Weltweite Diskussion In internationalen Umweltschutz-Foren ist die Diskussion längst angekommen. Angesichts der Bevölkerungsexplosion wird der Menschheit nichts anderes übrigbleiben als sich um das Thema Gedanken zu [...] mehr

21.07.2018, 12:19 Uhr

trifft meine Erfahrung als Flüchtlingshelfer Genau so ist es. Die Abschiebung sollte vorläufig nur auf straffällig gewordene Asylbewerber angewandt werden. Und zwar nach Verbüßung der Strafe. Ausnahme dabei muss nur der an sich illegale [...] mehr

23.12.2017, 22:49 Uhr

Besetzung der Krim und der Ost-Ukraine Die Besetzung der Krim znd der Ost-Ukraine durch Russland war natülich keine Kriegstreiberei, aber einem Volk bei seiner Verteidigung zu helfen nach Moskaus Lesart schon. Sehr durchsichtig. mehr

09.12.2017, 15:22 Uhr

Abluchsen? Bin absolut kein AfD-Wähler, aber Frage an den Autor: Aus welchem Jahrhundert stammt denn der Sprachduktus? mehr

01.11.2017, 18:01 Uhr

nachträglicher Rat ich vermute, dass Lehrer objektiv betrachtet im Recht war. Trotzdem spielte eventuel folgendes für den Konflikt eine Rolle: Der Lehrer hat seine Beschwerde direkt über eMail kommuniziert. Der [...] mehr

31.10.2017, 14:39 Uhr

Meine Erfahrung als Flüchtlingshelfer Es trifft leider zu oft die, die für den Staat am leichtesten greifbar sind. Das sind dann leider diejenigen, die dabei sind sich zu integrieren und damit korrekt registriert sind. Es kommt hinzu, - [...] mehr

12.07.2017, 08:35 Uhr

19:1 im Klimaabkommen kein Erfolg? Das 19:1 im Klimaabkommen wurde durch die Moderation von Merkel in Ihrer Rolle als Gastgeberin erreicht. Damit steht das Resultat in einem großartigen Verhältnis zum Aufwand! Saudi-Arabien hatte das [...] mehr

21.05.2017, 16:32 Uhr

Vorschlag: 1. und 2. Runde Warum nicht zwei Runden? Erste: Alles Parteien, die in Umfragen > 5% liegen Zweite: Die beiden grossen potentiellen Koalitionsblöcke oder die beiden grössten Parteien. Wäre beides zZ das [...] mehr

01.05.2017, 14:50 Uhr

Hineinversetzen? "... Ich wünschte, wir Deutschen würden für einen Tag erleben, wie es ist, von lauter Leuten umgeben zu sein, die einem Tod und Teufel an den Hals wünschen und schon morgen ihre Drohungen [...] mehr

29.04.2017, 15:51 Uhr

eine Aneinanderreihung von Tesen und Vorurteilen Es bedarf der Thesen zur UK Apokalypse nicht. Die Zukunft wird es einfach zeigen. Soll LePenn in Franreich gewinnen, würde sich leider die EU-Verhandlungsposition extrem verschlechtern. mehr

28.03.2017, 12:11 Uhr

Undifferenziert Einschätzung Leider eine undifferenziert Einschätzung, hier ein paar Fakten: Die Vernetzung der Europäischen Automotive-Betriebe in Bezug auf Kapital und Zulieferungen macht die beschriebenen Szenarios eher [...] mehr

04.03.2017, 14:29 Uhr

Ist eben nicht ok Wer Behörden bewusst bei der Ermittlungsarbeit behindert macht sich straftbar. Wenn es mal soweit kommt, dass Facebook, Google, Amazon, etc ... Behörden vom Zugriff ausschliessen, dann ginbt [...] mehr

04.03.2017, 14:24 Uhr

Das ist kriminell Wer Behörden bei der Ermittlung von Straftaten bewusst behindert begeht eine Straftat. Es sollte reichen, um diese Firma zu verbieten und strafrechtlich zu verfolgen. Die EU muss hier handeln. mehr

03.03.2017, 14:29 Uhr

Unfähiges Management und generell schlechte Arbeitsbedingungen Es ist schon beklemmend, wenn ein e.V. als der das GI justisch arbeitet und dessen 7 Mitglieder ausschliesslich aus Delegierten des Staates bestehen diese Art Probleme mit der Rentenkasse bekommt. Und [...] mehr

01.03.2017, 16:30 Uhr

Unfähiges Management Es ist schon beklemmend, wenn ein e.V. als der das GI justisch arbeitet und dessen 7 Mitglieder ausschliesslich aus Delegierten des Staates bestehen diese Arte Probleme mit der Rentenkasse bekommt. [...] mehr

Seite 1 von 43