Benutzerprofil

hangotour

Registriert seit: 21.03.2010
Beiträge: 108
Seite 1 von 6
25.05.2010, 18:40 Uhr

im Konsens geht alles Nein, insofern haben sie recht. Der Größere hat in dem Fall verzichtet, weil sonst die Koalition nicht zustande gekommen wäre. DP hat nur mitgemacht, unter der Bedingung dass sie den [...] mehr

25.05.2010, 14:05 Uhr

Nütz nichts Nützt doch auch nichts. Rüttgers bleibt solange geschäftsführend im Amt, bis ein neuer MP gewählt ist. mehr

25.05.2010, 14:00 Uhr

Stimmt nicht ... Das ist falsch, siehe Niedersachsen-Wahl 1955, kann man hier nachlesen (http://de.wikipedia.org/wiki/Landtagswahlen_%28Niedersachsen%29), also nicht einfach Sachen behaupten, die nicht [...] mehr

23.05.2010, 13:36 Uhr

Kommt darauf an Es kommt darauf an, ob die CDU einen guten Preis zahlt. Mit Geld hat die CDU ja wohl kein Problem - Rent a Rüttgers. Nein, im Ernst, wenn die CDU ihre Haltung in der Schulpolitik aufgibt und noch [...] mehr

23.05.2010, 13:29 Uhr

Und was möchten Sie dann? Wenn nicht GroKo, dann sind Sie also für Neuwahlen, denn die FDP will ja nicht und mit den Linken geht es nicht. mehr

23.05.2010, 11:49 Uhr

Kompromiß oder Neuwahlen? Wenn Sie nach Stimmen gehen, haben sie recht. Trotzdem kann die CDU ohne SPD nicht regieren. Wenn sie also an der Regierung teilhaben will und mit der SPD koalieren, dann muß sie Kompromisse eingehen. [...] mehr

23.05.2010, 09:30 Uhr

Frau Kraft droht mit Neuwahlen Jetzt gibt es also nur noch zwei Optionen: Entweder die CDU bewegt sich und akzeptiert unverzichtbare Positionen der SPD oder es gibt Neuwahlen. Siehe SPON von heute [...] mehr

21.05.2010, 19:56 Uhr

nicht ganz Der MP Rüttgers bleibt geschäftsführend im Amt: siehe Artikel 62 (3) mehr

21.05.2010, 18:50 Uhr

geht doch! Das ist doch nicht wahr! 1955 hat die CDU in Niedersachsen auf den Posten des MP verzichtet, damit sie in einer Koaliation mit DP, GB/BHE und FDP gegen die SPD regieren konnte. Dabei hat die DP den [...] mehr

16.05.2010, 15:22 Uhr

Neuwahlen? Wofür sollen die gut sein? Was schlagen Sie vor, ist zu tun, wenn das gleiche Ergebnis wie jetzt herauskommt? Wie lange soll dann gewählt werden? Nein, die Abgeordneten sind gewählt und haben die [...] mehr

16.05.2010, 15:16 Uhr

Und dann gemeinsam untergehen? In einer Koalition kann man immer die Politik beeinflussen. Opposition ist Mist! Deshalb verstehe ich die FDP nicht. Ausserdem, solange die FDP sich verweigert, wird die SPD immer behaupten können, [...] mehr

14.05.2010, 21:46 Uhr

Wieso? Frau Merkel braucht doch die FDP nicht. Sie kann auch in Berlin mit der SPD koalieren. Dazu braucht sie die FDP nicht. Und sie braucht auch keine Neuwahlen. Und das weiß Frau Merkel! Vor allem hätte [...] mehr

14.05.2010, 21:42 Uhr

Wie lange noch? Bis 2011, weil da wieder Landtagswahlen sind? Oder bis 2013, weil da die nächste Bundestagswahl ist? Frau Merkel kann es ja aussitzen. Die bleibt sowiso, aber die FDP muß sich langsam was einfallen [...] mehr

14.05.2010, 20:00 Uhr

Wenn die FDP sich weigert ... ... und viele in der SPD Angst vor den linken haben, bleibt ja wohl nur noch rot/schwarz unter SPD-Führung solange die FDP schmollt, oder als allerletzte Möglichkeit eine Minderheitsregierung [...] mehr

14.05.2010, 18:03 Uhr

wer auf andere mit dem Finger zeigt Sie haben es anscheinend auch nicht begriffen. Es liegt allein bei der FDP, das zu verhindern. Wenn die FDP nicht will, mit wem soll die SPD dann ihrer Meinung nach koalieren? Wenn es mit SPD, Grünen [...] mehr

14.05.2010, 17:50 Uhr

verdient Jede Partei hat den Anführer, den sie verdient! Der letzte wirlich gute Bundesminister, den sie stellte, war Genscher. An die danach erinnere ich mich mehr. mehr

14.05.2010, 17:36 Uhr

Aus Verantwortung für unser Land Schön wärs ja. Dann könnte sich die CDU in Ruhe regenerieren, und "Verantwortung für unser Land" in der Regierung dabei sein. Und, wenn es dann harte Einschnitte gibt, sind sowohl SPD wie [...] mehr

12.05.2010, 19:02 Uhr

Leider wurde mein Beitrag abgeschnitten und entstellt. Ich hatte auf mein voriges Post 2633 auf Seite hier hingewiesen: http://forum.spiegel.de/showpost.php?p=5496271&postcount=2633 Damals in [...] mehr

12.05.2010, 18:40 Uhr

Sie träumen Die CDU muß sich nur noch mal bewegen, dann geht es auch. Neuwahlen muß überhaupt nicht sein. mehr

12.05.2010, 12:52 Uhr

In Niedersachsen war es anders Es geht auch anders: Bei der Landtagswahl in Niedersachsen 1955 wurde Hellwege (DP) zum MP gewählt um eine SPD Regierung zu verhindern. Das war der Preis, den die CDU zahlen mußte, obwohl sie stärke [...] mehr

Seite 1 von 6