Benutzerprofil

Beauregard

Registriert seit: 24.03.2010
Beiträge: 145
Seite 1 von 8
09.08.2019, 13:04 Uhr

ich würde es auch sehr begrüßen wenn die Amerikaner nach Polen verlegt würden mehr

14.06.2019, 19:14 Uhr

es ist auf Dauer bestimmt nicht zielführend wenn sich europäische Firmen durch wirtschaftlichen Druck vom Aussprechen von Wahrheiten abhalten lassen! Weder bei den Chinesen noch den Amerikanern oder den Türken. Mehr Selbstbewußtsein ist [...] mehr

10.06.2019, 19:28 Uhr

Dampflock? ist ja sehr nett, aber hinter jeder dampflock muss bei trockenheit ein Löschhubschrauber hinterher fliegen?? Das erinnert an T.C.Boyle "Ein Freund der Erde".... Und an den Ausspruch [...] mehr

23.05.2019, 16:06 Uhr

zum Abschied noch ein bischen Sozialneid passt zu Fleischhauer. Bin froh wen er endlich weg ist... mehr

16.05.2019, 17:27 Uhr

das ist neu... jetzt wo Herr Fleischhauer geht schreibt er das erste mal eine Kolumne, der vollständig zuzustimmen ist. Vielleicht sollten Sie doch bei SPON bleiben? mehr

26.04.2019, 11:50 Uhr

die illegalen Brunnen über die das verbliebene Grundwasser gestohlen wird erwähnt er lieber nicht. Wir kaufen kein spanisches Gemüse mehr, dann lieber holländisches Treibhausgemüse! mehr

18.04.2019, 15:13 Uhr

das lässt hoffen... der erste gute Artikel von Herrn Fleischhauer. Weiter so! mehr

16.02.2019, 19:42 Uhr

er lügt... wenn er sagt: Irak und Iran sind durch ihre Geschichte und die religiösen Stätten bei uns im Land tief verbunden. Oder meint er mit der Geschichte die Huntertausenden von Toten der Iran-Irak-Kriege? [...] mehr

28.01.2019, 20:31 Uhr

unglaublich wie eine EU-Beauftragte gegen Europäische Interessen arbeitet! Und da wundert man sich wenn die Bürger die Eu nicht mehr zu schätzen wissen? In China wird die Industrie massiv staatlich gefördert, die [...] mehr

26.02.2018, 19:24 Uhr

warum wird verschwiegen, daß sich zum Beispiel Erlangen (und soviel ich weiß auch einige andere Städte) beworben haben? Ich finde das Projekt sehr sinnvoll und lange überfällig... mehr

19.02.2018, 19:19 Uhr

_gimli in dem Artikel steht dazu doch gar nichts - aber ist wohl richtig daß dazu keine Verpflichtung besteht, denn wenn Siemens anstelle der Firmenanteile das Geld hat ist den Aktionären ja nichts genommen. [...] mehr

19.02.2018, 18:41 Uhr

hman2... ich denke die Siemens-Aktionäre bekommen eine bestimmte Anzahl Healtheneers-Aktien, da ja wie bereits richtig bemerkt wurde Aktionärs-Eigentum verkauft wird. Zumindest war es bei dem verkauf von Osram [...] mehr

19.02.2018, 16:53 Uhr

ihawk - viel geld Nein, nicht nur "die finanzielle Gier der großanleger". Auch ich als "kleiner" Aktienbesitzer - regelmäßig vom ersparten gekauft - freue mich über die regelmäßige Wertsteigerung [...] mehr

15.02.2018, 19:11 Uhr

die sogenannte "Wiedervereinigung" war ein Fehler! Zwei Staaten wären wesentlich besser gewesen, da hätten die sich ihre passende Regierung wählen können und dann auch gesehen wie weit sie damit kommen... mehr

11.02.2018, 18:38 Uhr

die Lösung wäre einfach, ist aber schwierig zu realisieren: privatisieren! Was Firmen machen, klappt. Was Staatsbedienstete machen, ist teuer und unsinnig. Das ist vielleicht ein wenig zugespitzt ausgedrückt, [...] mehr

08.02.2018, 19:12 Uhr

ich fands auch sehr von persönlicher Abneigung gekennzeichnet. Journalismus war das nicht. Aber ich lese das Morning Briefing sehr gerne, ärgere mich manchmal, manchmal stimme ich zu. Wie bei der taz. Als [...] mehr

21.01.2018, 16:33 Uhr

schließt den Laden und senkt die Steuern! Das EINZIGE Problem in diesem Land sind die unzähligen überflüssigen Beamten und Staatsbediensteten, Kommunale und der sonstige sogenannte Öffentliche Dienst. Von denen sind 90% [...] mehr

01.01.2018, 19:41 Uhr

ganz bestimmt nicht nichts hat berechtigten "linken" Anliegen in der BRD mehr geschadet als die SED-Nachfolgepartei mit der Klassenkämpferin Wagenknecht, die, ebenso wie vorher schon die SED, ihre nationalen [...] mehr

01.01.2018, 11:39 Uhr

Pferdehalter werden dem Autor wohl nicht zustimmen - für Pferde ist das ziemlicher Stress und für uns die Sylvesternacht daher die unangenehmste Nacht des Jahres. Mal wieder überstanden... mehr

18.12.2017, 18:10 Uhr

ich finde das gut... wenn die sächsische Polizei auch gleich optisch klar macht, wessen Geistes Kind sie ist mehr

Seite 1 von 8