Benutzerprofil

rathals

Registriert seit: 24.03.2010
Beiträge: 582
Seite 1 von 30
29.09.2019, 12:26 Uhr

Wenn man schon zur Zeiten der höchsten Steuereinnahmen nicht wirtschaften kann, sind die falschen, also überforderte Figuren im Amt. Unbestritten ist, dass Geld mehr als ausreichend zur Verfügung steht, aber planlos und zur [...] mehr

28.09.2019, 13:09 Uhr

Bei beiden Parteien gilt, durchhalten bis zum bitteren Ende. Da Armseligkeit Trumpf ist, wird jeder faule Kompromiss als Erfolg gefeiert, die Zeche wird erst später fällig. Wahrscheinlich ist die SPD dann schon verschwunden [...] mehr

21.09.2019, 11:28 Uhr

Die Merkel bleibt ihrer Linie treu, auch bei der derzeitigen Klimahysterie. Kein Strategie , Probleme werden so lange ausgesessen und erst auf Druck der Öffentlichkeit mit Hektik und dadurch halbgar aufgegriffen. Statt sich von [...] mehr

14.09.2019, 11:25 Uhr

Wenn man das Format dieser Politiker bewertet, kann nur wieder eine überflüssige Diskussion entstehen. Warum lässt man sich nicht von wirklichen, renomierten Experten - nicht von selbsternannten Wirrköpfen/Wichtigtuer - [...] mehr

12.09.2019, 14:12 Uhr

Solange diese Schlepperaktionen und die damit verbundenen Nachfolgekosten ohne Steuergelder ablaufen, kann diese Sekte machen was es will. Die Zeiten, dass sich Wirrköpfe verwirklichen wollen und dies auf Kosten der Allgemeinheit, [...] mehr

15.08.2019, 23:16 Uhr

Die CDU sollte sich schon fragen, wie lange diese xmal querversetzten und überall mit Unfähigkeit aufgefallenen Minister - Altmaier, Seehofer, Scheuer, etc. noch tragbar sind. V.d.Leyen konnte billig weggelobt werden, für die vorher [...] mehr

25.06.2019, 16:09 Uhr

An unfähige Politiker haben wir uns schon lange gewöhnt.. Auch in diese Kategorie gibt es noch Steigerungen ; an erster Stelle steht dieser Seehofer, zusammen mit Dobrindt und Scheuer.. Unfassbar dieses dilettantische [...] mehr

30.05.2019, 18:38 Uhr

Entsprechend des armseligen Personalaufgebotes beider Parteien sind die gegenseitigen Schuldzuweisungen nur noch lächerlich. Wie soll Vertrauen entstehen, wenn diese Funktionäre mehr mit sich selbst zu tun haben, statt [...] mehr

30.05.2019, 12:31 Uhr

Da wird er aber enttäuscht sein, dass ihn keiner bittet weiter zu machen. Bisher hat er nichts wesentliches bewegt, also kann er bis 2021 - neben seinen weiteren erfolglosen Spezis Altmaier, v.d.Leyen, Scheuer - seinen [...] mehr

24.05.2019, 11:05 Uhr

Die SPD ist das typische Spiegelbild aller Parteien. Überall sind Funktionäre am Ruder, bei denen es nur zum Politiker reicht, also große Charakterdefizite, aber beste Erfahrung als Heckenschützen. Kompetenz ist sowieso [...] mehr

21.05.2019, 16:24 Uhr

Wenn die Experten in Österreich den Unterschied, die Klasse zu gelernten Funktionären und Schwaflern bestätigen, kommt evtl. auch bei uns eine Wende. Das derzeitig gebotene miese Niveau von Altmaier, v.d.Leyen, Seehofer, [...] mehr

27.04.2019, 11:12 Uhr

So lange die Merkel weiterhin ungestört den Vorturner spielen kann, wird diese degenerierte CDU/CSU nicht wieder auf die Beine kommen. Merkel und ihre xmal querversetzten, unfähigen, rückgratlosen Mitläufer wie [...] mehr

20.04.2019, 11:46 Uhr

Diese Schmierenkomödie bestätigt wiedermal das miese Niveau unserer sog. Volksvertreter. Was nicht der Pfründesicherung dient, wird bekämpft. Wer soll das noch verstehen, wenn eine gescheiterte Existenz,wie z.B. die [...] mehr

13.04.2019, 11:24 Uhr

Wenn man die "Karriere" vieler Politiker nachvollzieht, wäre ein Kanzler Scholz der Normalfall. Keine besondere Leistung, die auf Format bzw. Kompetenz schließen lässt, also normales Politikerniveau wie anpassungsfähig, [...] mehr

13.04.2019, 11:03 Uhr

Mit Merz steht die letzte Patrone zur Verfügung. Dies mag für den konservativen Flügel der Partei genügen, für den kritischen Wähler garantiert nicht. Die Zeiten, dass man mit Sprüchen und Geschwafel wieder [...] mehr

11.04.2019, 11:44 Uhr

Soweit bekannt, ist dieses kriminelle Vergehen bereits vor 2009 publik geworden. Erst 2011 hat sich Schäuble bequemt, erste Schritte gegen dieses Steuervergehen im großen Umfang einzuleiten. Bis vor kurzer Zeit [...] mehr

10.04.2019, 10:18 Uhr

Altmaier mit der typischen Politiker-"Karriere". Außer viel leeres Geschwafel, stundenlang reden ohne etwas zu sagen, nichts Positives bewegt. Auch für ihn wird es wieder eine neue Querversetzung geben, damit er [...] mehr

08.04.2019, 16:19 Uhr

Einem guten Komiker hört man gerne zu und schätzt seinen hintergründigen Humor. Bei unseren Politikern braucht man Galgenhumor, alleine um deren Auftreten zu ertragen, ganz schlimm wird es, wenn diese die bekannten [...] mehr

03.04.2019, 17:27 Uhr

Der Grindel ist doch beim Staatsfunk bestens aufgehoben. Er bringt alle Voraussetzungen mit, wie keine eigene Meinung, linientreu mit geldwertem Charakter. Alles Bedingungen für eine weitere "Karriere" in [...] mehr

21.03.2019, 22:02 Uhr

Die ÖR sind doch das letzte und zuverlässigste Aufgebot, die chaotische Politik schöngefärbt unter das Volk zu bringen. Viele Medien mit ähnlicher "Qualität" merken dies an ihren Auflagenverlusten; bei den [...] mehr

Seite 1 von 30