Benutzerprofil

wenndannjetzt

Registriert seit: 25.03.2010
Beiträge: 340
Seite 1 von 17
20.07.2019, 19:01 Uhr

Mehr als 8000 An der Demo gegen den Aufmarsch der Rechten waren sicherlich mehr als 8000 beteiligt. Die Demo war dezentral auf verschiedene Plätze und Straßen verteilt. Grund dafür war, dass die ca. 150 Agitatoren [...] mehr

16.07.2019, 11:57 Uhr

Und die anderen? "Jede Person, die Vollzeit arbeitet, soll einen Mindestlohn erhalten, von dem man auch leben kann" Das heißt dann wohl im Umkehrschluss, dass alle Teilzeitbeschäftigten keinen Mindestlohn [...] mehr

30.06.2019, 13:20 Uhr

Guter Kommentar In wenigen Sätzen haben Sie die wesentlichen Charakterzüge der AfD dargestellt und diese als das entlarvt was sie sind: Lügner und Blender. mehr

20.06.2019, 18:29 Uhr

Bitte mehr davon Wie wäre es denn, wenn man mit der bestandenen Führerscheinprüfung auch sofort das Kapitänspatent erhält. Zu Wasser und zu Luft. Herr Scheuer, vielleicht sollten Sie sich mal umorientieren. Statt [...] mehr

20.06.2019, 18:17 Uhr

B(ravo) Scheuer T(olle Sache) Fantastische Idee zur Verbesserung der Sicherheit im Straßenverkehr. Ich selbst im im Besitz eines alten Klasse 3 Führerscheins und darf damit auch 125er fahren. Motorisierte Zweiräder haben mich [...] mehr

07.06.2019, 18:47 Uhr

Gute Leute Es wird auch Zeit, den Wählern mitzuteilen, dass sie mit ihrer Wahlentscheidung ggf. ein spektakuläres Eigentor schießen. Aber es geht nicht nur um die Filmindustrie. Welcher Großbetrieb oder Konzern [...] mehr

07.06.2019, 18:42 Uhr

Das ist eine Schande Wir sollten nicht so tun, als ob uns das nicht beträfe. Nicht allein BoJo ist ein Lügner. Aber mit dieser drastischen Fehlinformation wurde die Brexit-Entscheidung 2016 maßgeblich manipuliert. Die [...] mehr

06.06.2019, 22:22 Uhr

Untragbar Frau Klöckner zeigt zum wiederholten Male ihre Ignoranz und Inkompetenz. Nestlé ist der Konzern der massgeblich daran beteiligt ist, Wasserrechte weltweit zu erwerben und damit horrende Gewinne [...] mehr

30.05.2019, 12:47 Uhr

Hammergeil teilt man die 40Milliarden Euro Kohlesponsoring auf die 20.000 entfallenden Arbeitsplätze auf, erhält jeder 2Millionen. Regional- und Strukturförderung ergeben sich dann von selbst. Aber es würde [...] mehr

05.04.2019, 10:05 Uhr

Bescheuert CDU/CSU haben doch nicht alle Latten am Zaun. Wenn´s nach unserem geliebten Verkehrsminister ginge, würden voraussichtlich die SUV´s generell Vorfahrt haben. Die 15 dokumentierten Vorschläge sind [...] mehr

02.04.2019, 10:41 Uhr

Kein britisches Problem Schottland und Nordirland stimmten mit deutlicher Mehrheit für den Verbleib in der EU, London ebenso. Der Brexit ist daher kein britisches, sondern ein englisches Problem. Die großen Mehrheiten für [...] mehr

23.03.2019, 17:38 Uhr

Kann man das nicht inhaltlich festmachen? "Untermensch" ist ein no go. Wenn im Wortinhalt bereits impliziert wird, dass es Über- und Untermenschen gibt, Herren und Sklaven, gehört dieses Wort auf die schwarze Liste. Es als Zitat [...] mehr

22.03.2019, 15:50 Uhr

Britische Presse - darf die das? Ich könnte wetten, dass ein von mir verfasster Text nicht auf SPON veröffentlicht würde, wenn er einen Inhalt aufweisen würde wie: "Die wirtschaftsliberale "Financial Times" schreibt, [...] mehr

16.03.2019, 16:40 Uhr

Tatsächlich BlaBla Bal Lesen oder denken Sie auch? Versuchen Sie es einfach mal, es wird Ihnen gut tun. In diesem Zusammenhang vielen Dank für die kurz, knackig und präzise aufgelisteten wesentlichen Aspekte, die [...] mehr

14.03.2019, 11:23 Uhr

Keine gute Idee Den Austrittstermin so zu verlängern, dass die Briten nochmals an der EU-Wahl teilnehmen dürfen, halte ich für keine gute Idee mehr

14.03.2019, 00:08 Uhr

Verhandelt ist genug Eigentlich haben die Briten nur drei zur Wahl: - Mays Deal der mit der EU bereits vereinbart ist zustimmen, - Den Austritt aus der EU nach Artikel 50 zurücknehmen. Das muss seitens der Briten durch [...] mehr

12.03.2019, 10:34 Uhr

Enough is enough Es reicht. Zwei Jahre rumeiern sind genug. Die Frage ist, wie in den nächsten zwei Jahren die Vereinbarungen konkretisiert werden können. Angesichts der desolaten britischen Regierung und des nahezu [...] mehr

11.03.2019, 16:48 Uhr

"Kritik am Verein gab es von Politikern der SPD, den Linken und den Grünen." Gut, aber CDU und CSU halten sich zurück. Wollen sie die Nazis bauchpinseln? mehr

10.03.2019, 11:31 Uhr

Das sagt der Richtige "Ich bin für Realitätssinn. Von Kindern und Jugendlichen kann man nicht erwarten, dass sie bereits alle globalen Zusammenhänge, das technisch Sinnvolle und das ökonomisch Machbare sehen. Das ist [...] mehr

28.02.2019, 13:57 Uhr

Prüffall für die AfD Super, da hat die AfD doch Gelegenheit, die HJA als Prüffall zu erklären und zu behandeln. Vorher würde ich allerdings prüfen lassen, ob diese Menschen nicht eher als Verdachtsfall eingeordnet werden [...] mehr

Seite 1 von 17