Benutzerprofil

almabu!

Registriert seit: 02.04.2010
Beiträge: 450
Seite 23 von 23
09.04.2010, 17:45 Uhr

Die Exportkunden unserer Industrie sind also nicht mehr als funktionale Strohmänner, denn sie kaufen ja mit den Krediten deutscher Banken ein, für deren platzen der deutsche Steuerzahler haftet? Also: Deutsche Industrie verkauft [...] mehr

09.04.2010, 16:54 Uhr

Die Exportkunden unserer Industrie sind also nicht mehr als funktionale Strohmänner, denn sie kaufen ja mit den Krediten deutscher Banken ein, für deren platzen der deutsche Steuerzahler haftet? Also: Deutsche Industrie verkauft [...] mehr

04.04.2010, 23:26 Uhr

Manchmal landet das "Glück" auch nicht direkt bei dem Politiker, sondern es taucht der "Wohlstand im familiären Umfeld" auf! Da trifft es sich gut oder ist zumindest hilfreich, wenn man im Ausland lebt und somit nicht direkt im Blickfeld der Medien [...] mehr

04.04.2010, 23:19 Uhr

Ihr Wort in Leo Kirch's Ohr! Kohl war in vielerlei Hinsicht mit der Wirtschaft verbandelt. Das war damals kein Geheimnis und ging auch durch die Presse. Aber "die Zeit" verklärt eben alles;-) mehr

04.04.2010, 23:12 Uhr

Das dies so nicht richtig sein kann, sehen Sie daran, dass die Infrastruktur des Westens seit jener Zeit, nach Ansicht unserer Politiker zumindest, folgenlos vernachlässigt werden kann! mehr

04.04.2010, 22:57 Uhr

Sie verwechseln da Ursache und Wirkung! Terror ist im allgemeinen die strategische Reaktion des Schwächeren in einer Auseinandersetzung. Er soll seine Schwäche kompensieren. Ihr Bedrohungs-Szenario ist billigste Propaganda! Erklären Sie [...] mehr

04.04.2010, 22:27 Uhr

Ihrer Einschätzung über den FvuzG kann ich ja zustimmen, aber über die deutsche Beteiligung an US-Kriegen entscheidet kein Verteidigungsminister, egal wo er gezüchtet worden ist! Merkel tönte doch noch letzte Woche, dass in Europa nichts gegen Ihren [...] mehr

03.04.2010, 09:41 Uhr

Wer weiss, vielleicht musste es ja Kohl sein? Eines fernen Tages werden wir vielleicht erfahren, ob es eine konzertierte Aktion von Geheimdiensten in Ost und West gab, die diese friedliche Revolution ermöglichten? Risiken und Folgen [...] mehr

02.04.2010, 16:33 Uhr

Wer gegen Mindestlöhne ist, der findet es wohl normal, dass sich ein Friseur keinen Maler oder Elektriker und ein Maler oder Elektriker keinen Friseur mehr leisten kann? Selbst (oder gerade auch) eine Klo-Frau sollte überleben können von ihrer Hände und [...] mehr

02.04.2010, 14:30 Uhr

Ein Kanzler, der weniger schlicht gestrickt gewesen wäre als Kohl, hätte sich womöglich an dieses einzigartige Projekt ohne Vorbilder gar nicht so unbefangen heran gewagt? Er hat bei allen Fehlern, die uns bis heute belasten, die politische Einheit in kleine, für [...] mehr

Seite 23 von 23