Benutzerprofil

h.j.unsoeld

Registriert seit: 08.04.2010
Beiträge: 60
Seite 1 von 3
30.05.2019, 11:43 Uhr

Die beachtlichen Beiträge von Greta und Rezo als Geschwafel hinzustellen erfüllt wohl den Tatbestand von Unverschämtheit. mehr

19.12.2018, 18:14 Uhr

Unverantwortlich Die de-ffacto-Befürwortung solch hoher Geschwindigkeit macht dem SPIEGEL keine Ehre. Die Umwelt versauen ohne jedes schlechte Gefühl und außerdem die leider häufiger als meist gedacht vorkommenden [...] mehr

17.12.2018, 08:52 Uhr

Mitgefühl mit Tieren Inzwischen ist bekannt, dass Tiere in ihren Erbanlagen und auch in ihren Gefühlen den Menschen viel ähnlicher sind, als man geglaubt hatte. Ja, Aufklärung ist besser als Glauben, auch hier. Aber weder [...] mehr

28.11.2018, 17:03 Uhr

Beide, Putin und Poroschenko. wollen bei Wahlen punkten Sowohl in Russland wie in der Ukraine finden demnächst kritische Wahlen statt. Beide lenken durch außenpolitische Provokationen davon ab und punkten innenpolitisch. Im westlichen Bewusstsein wird [...] mehr

18.07.2018, 13:01 Uhr

Verbrauchsunabhängige Steuern generell beim EuGH anfechten Alle unabhängig vom Verbrauch erhobenen Steuern sind tendenziell systemkonform, d.h. sie unterstützen den z.Z. herrschenden Neoliberalismus. Das ist anfechtbar und sollte tatsächlich und durchaus mit [...] mehr

18.07.2018, 10:45 Uhr

Beitragshöhe und steuerartigen Einzug ändern Der gegenüber anderen Ländern viel höhere angebliche Finanzbedarf der Medienanstalten kommt auf nicht genügend offengelegte Art zusammen. Insbesondere der Anteil der davon finanzierten vorwiegenden [...] mehr

15.06.2018, 05:53 Uhr

Und in Deutschland? Der Vergleich mit den Verhältnissen in Deutschland drängt sich geradezu auf. Was sind unsere eigenen Aufgaben, welche Rolle spielen bei uns weit rechts orientierte Parteien entsprechend den [...] mehr

24.04.2018, 07:29 Uhr

Kevin Kühnert Ja, wann taucht er denn wieder mit vollen Breitseiten auf? Scheint nötig zu sein. mehr

23.03.2018, 18:37 Uhr

Gehälter in den oberen Etagen Wie viel die vielen Herren in den oberen Etagen verdienen, wird immer noch nicht veröffentlicht. Riecht es zu sehr nach einem handfesten Skandal? Und warum lieben sie scheinbar alle den Fußball [...] mehr

24.11.2017, 12:15 Uhr

Musste selber über meinen Fehler lachen. Aber kann Humor nicht zum Ziel führen? mehr

24.11.2017, 11:38 Uhr

Neue Kanzlerkandidatin und Neuwahlen Befürworte Manuela Schlesig als Kanzlerkandidatin für baldige Neuwahlen. Sie hat gewiss aus den Fehlern von Martin Schulz gelernt und kann auch als Frau der geschäftsführenden Bundeskanzlerin Paroli [...] mehr

31.07.2017, 18:35 Uhr

Das heißeste Thema ist die Grundsteuer Nichts dürfte effektiver sein als eine Erhöhung der Grundsteuer, um besagte Gerechtigkeit tatsächlich zu erhalten. Bei ARS-UNA.net/deutschland wird das in Verbindung mit einem modernen Mittleren Weg [...] mehr

01.06.2017, 14:32 Uhr

Jugendaustausch mit China ankurbeln Ein wirklich gutes Rezept für gute Beziehungen zu Frankreich von der Basis her war damals der gegenseitige Schüleraustausch meist für ein Jahr. China scheint den meisten Deutschen noch so weit weg zu [...] mehr

11.05.2017, 16:08 Uhr

Quasi-Steuer belastet Geringverdiener Die bisherige Beitragsregelung hat ganz klar den Charakter einer Steuer und aber keine Anpassung an das Einkommen. Für Geringverdiener entsteht dadurch eine unvertretbare Belastung. Der Zwangseinzug [...] mehr

03.01.2017, 13:32 Uhr

Einen mittleren Weg finden Die Frage sollte nicht sein, ob wir entweder Racial Profiling betreiben oder nach strengen Kriterien Gleichbehandlung, sondern viel wichtiger dürfte das Einhalten eines ausgewogenen mittleren Wegs zu [...] mehr

13.08.2016, 07:55 Uhr

Akzeptables Regime? Es gibt immer noch Leute, und gerade unter den Touristen, die ein Regime wie in Thailand für akzeptabel halten und meinen, das gehe die Ausländer nichts an. Doch ein solch fest gefressenes System, das [...] mehr

22.07.2016, 06:25 Uhr

E-Werke Die größte immer wieder diskutierte Gefahr für ein Land wäre die potentielle Abschaltbarkeit der Stromversorgung, also nicht nur der E-Werke, sondern auch des Leitungssystems. Ob dieses Problem durch [...] mehr

18.05.2016, 07:37 Uhr

Keinerlei Balance im Lande Die Behauptung, dass das Militär die Balance im Lande halte, ist eine schlimme Falschinformation. Das Militär unter General Prayuth hat die "Rothemden" und damit im Wesentlichen den links [...] mehr

05.05.2016, 05:56 Uhr

Gegen Kohle UND gegen ewige Subventionen Zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen,- ist das nicht wunderbar? Kohle war eine ZEITLANG sinnvoll, Subventionen waren eine ZEITLANG sinnvoll. Doch es fehlten Maßnahmen, deren Verewigung jährlich um [...] mehr

26.02.2016, 09:36 Uhr

Beiden nur Komplimente Kann sowohl Margarete Stokowski als auch Nadeschda Tolokonnikowa beiden nur Komplimente machen. Wow! Und das ist nicht hirnlos gemeint. mehr

Seite 1 von 3