Benutzerprofil

Arktuss

Registriert seit: 08.04.2010
Beiträge: 384
Seite 1 von 20
29.10.2019, 07:44 Uhr

Ja in der Tat, das habe ich. Aber dazu braucht es vor allem mal Kontakte. Wenn man sich nämlich in die gängigen Portale einschreibt, steht man in Konkurrenz zu Osteuropäischen Entwicklern, die für [...] mehr

28.10.2019, 17:36 Uhr

Ahja, ist mir neu. Sowas hat man aber auch selten auf einer Karte stehen, sowas hat man als zusätzliche Rolle zu seiner Position als Softwareentwickler. Auf meiner Karte stand Teamleiter [...] mehr

28.10.2019, 16:32 Uhr

Ahja? Ich war zuletzt Teamleiter, zusätzlich zu meinem Job als Entwickler und Architekt. Nachdem das ganze jetzt ausgelagert wurde, war ich obsolet. Also bin ich auf der Suche nach einer neuen [...] mehr

09.10.2019, 15:47 Uhr

Als Informatiker habe ich tatsächlich arge Schwierigkeiten, einen Arbeitgeber zu finden, der mir mehr als mal "Homeoffice für den Notfall" erlaubt. Also verbringe ich eben 2 Stunden täglich [...] mehr

16.08.2019, 15:17 Uhr

Ja, wenn man mal im Konzern war, geht das auch wieder. Wobei Bosch jetzt auch nur Spezialisten einstellt, autonomes Fahren, KI und solche Sachen. "Normale" Entwicklung ist ausgelagert an [...] mehr

16.08.2019, 08:57 Uhr

Komisch als Entwickler mit >10 Jahren Berufserfahrung und in der Stuttgarter Region, will mich niemand einstellen. Die ganzen IGM Firmen haben ihre Entwicklung längst im Ausland, ich selbst [...] mehr

13.07.2019, 08:33 Uhr

Also meiner Erfahrung nach, ich saß auch im Büro als Entwickler, waren die Leute, die quatschen auf dem Flur standen oder permanent am Rauchen auf der Terrasse stehen, nicht die Leute, die nachher [...] mehr

13.07.2019, 08:29 Uhr

Also ich bin aktuell auf der Suche, habe nach vielen unbezahlten Überstunden bei meinem AG nach 10 Jahren gekündigt. Dachte in der IT findet man ja schnell was neues, gerne auch im Consulting. [...] mehr

16.12.2018, 21:03 Uhr

Männer die ein Projekt gut abschließen, fallen auch nicht automatisch 3 Stufen nach oben. Ich bin seit 15 Jahren Entwickler, da kann ich mir den Arsch aufreißen und Überstunden kloppen wie ich will, [...] mehr

13.12.2018, 09:42 Uhr

Würde ich eigentlich auch lieber, aber je nach Saison und Wochentag, sitze ich dann dafür 4 Stunden in einem Wartezimmer um den Schein zu bekommen. Da ist arbeiten sogar entspannender und die [...] mehr

09.12.2018, 20:40 Uhr

An die ganzen Mitforisten die hier tatsächlich noch den Fachkräftemangel in der IT propagandieren, wo gibt es denn die ganzen Jobs? Ich habe rund 15 Jahre Erfahrung in der SW-Entwicklung und [...] mehr

15.11.2018, 12:49 Uhr

Das wäre wünschenswert, aber selbst für mich als Entwickler ist das utopisch. Ich habe das Vergnügen 1-2 mal die Woche, diese Woche übrigens wieder mal gar nicht. Aufgrund der Pendelei und [...] mehr

14.11.2018, 20:27 Uhr

Momentan fällt mir kein Kollege ein, der in die gleiche Richtung wie fahren würde. Ich hatte mal einen, mit dem hatte ich auch eine Fahrgemeinschaft, war ein direkter Kollege. Trotzdem hat mich [...] mehr

29.10.2018, 17:43 Uhr

Dito, allerdings hält uns hier niemand an, dass Arbeitszeitgesetz zu beachten. Das kommt immer nur zur Sprache, wenn es zum Vorteil des Arbeitgebers ist z.B. wenn man früher gehen will, weil man [...] mehr

27.09.2018, 08:16 Uhr

Die Schrittzähler Auswertung über Team und Abteilung gibt es bei Bosch, in Deutschland. Jeder trägt die Daten Abends ins Intranet und ganze wird auch thematisiert. Natürlich auch mit [...] mehr

09.07.2018, 19:00 Uhr

Ah der neue Entwickler ist da, hier sind 10 Jahre Code. Leider haben wir keine Zeit für eine Einarbeitung und Dokumention haben wir auch keine. Aber um rein zu kommen, ist deine erste Aufgabe [...] mehr

06.07.2018, 13:10 Uhr

Das sind die optimalen Bedingungen, leider ist das immer seltener. Ich bin seit 14 Jahren in der SW-Entwicklung und ich hatte noch keine Firma bei der die Überstunden nicht auf die eine oder [...] mehr

06.07.2018, 11:49 Uhr

Als SW-Entwickler? Da gibt es zwei Optionen, eigenes Produkt mit Vermarktung etc. oder als Freelancer. Für ersteres fehlt mir die Idee und vor allem die Zeit um das erstmal zu entwickeln. Habe ja [...] mehr

05.07.2018, 17:54 Uhr

@blödbacke ich arbeite 48h die Woche, oft genug auch mehr. Da die Überstunden mit dem Gehalt abgegolten sind, bleibts auch bei den 26 Tagen Urlaub und gibt keinen Ausgleich. Zwei Wochen am Stück, so [...] mehr

05.07.2018, 13:15 Uhr

Hallo liebe Lehrkräfte, ich will Ihren Job nicht, ich kann nicht so gut mit anderen Menschen, von daher neide ich Ihnen Ihren Job nicht. Aber da so gerne gejammert wird, vielleicht wollen Sie [...] mehr

Seite 1 von 20