Benutzerprofil

dklug

Registriert seit: 09.04.2010
Beiträge: 80
Seite 1 von 4
07.11.2013, 10:11 Uhr

Kirchenaustritte Neben der finanziellen Argumente, die für viele für einen Kirchaustritt sprechen, gibt es auch noch moralische und die Frage der Mittäterschaft derer man sich als Mitglied evlt. schuldig macht. [...] mehr

17.10.2013, 15:57 Uhr

Was sagt Gottes Wort eigentlich dazu ? 1. Timotheus - Kapitel 3, gem. Schlachter-Übersetzung: Voraussetzungen für den Dienst der Aufseher (Episkopos = Bischof) 1 ... Wer nach einem Aufseheramt trachtet, der ... 2 ... soll aber [...] mehr

18.09.2010, 19:15 Uhr

Unendliche Materie Danke für Ihre Sachlichkeit. Wenn man Gott eliminieren möchte, muss man den Weg einschlagen, den Sie vorschlagen, ganz richtig. Man muss der Materie göttliche Eigenschaften zu sprechen, um [...] mehr

18.09.2010, 19:00 Uhr

Ihre selbstgestrickte Ethik eben Sind Sie ethisch, moralisch nicht verpflichtet Ihr Leben einzusetzen, wenn zB der Kindergarten mit Kindern drin brennt ? Jede selbstgestrickte Ethik ist zunächst in den eigenen Augen gut. Bis [...] mehr

18.09.2010, 18:52 Uhr

Korrigiere Falsche Schlussfolgerung. Nur weil ich anerkenne dass es unterschiedliche Krankenversicherungen gibt, die alle angeblich mein Bestes wollen, darf ich nicht schlussfolgern, dass es überhaupt kein [...] mehr

18.09.2010, 18:41 Uhr

Sie drücken sich vor dem Dilemma Es ging darum, dass ein Wissenschaftler raus geschmissen wird, wenn er in Ausübung seiner Arbeit auf Ergebnisse kommt, die wissenschaftlich nicht erwünscht sind. Die Video-Dokumentation [...] mehr

18.09.2010, 17:49 Uhr

Kirchensteuer Wahlkampfthema ? Wo sind die mutigen Politiker, die sich endlich mal trauen Abschaffung der Kirchensteuer zum Wahlkampfthema zu machen ? Nicht dass ich noch Kirchensteuer zahle, aber es ärgert mich, und viele [...] mehr

18.09.2010, 12:24 Uhr

e=mc2 Formen Sie die Gleichung nach der Zeit (c ist eine Geschwindigkeit) um, und Sie sehen, dass Zeit von Materie abhängt. Gott ist ein Geist, zeigt Gottes Wort, und damit auch aus physikalischer Sicht [...] mehr

18.09.2010, 12:22 Uhr

Das läuft dann wieder auf die Frage hinaus ... ... wie Sie für sich die Fragen nach dem Ursprung von Materie, Leben etc. beantworten. Wieder ein wissensch. Thema, vielleicht sollten wir später.. Sie haben das für sich beantwortet, klar. [...] mehr

18.09.2010, 12:12 Uhr

das war ja auch nicht der Punkt Die Frage ist dann eine der ursprünglichsten der Menschheit. Wer entscheidet was gut und was böse ist ? S.a. Gen 3,5 mehr

18.09.2010, 12:02 Uhr

Vergleich Klingt zwar gut, ist aber nicht wirklich schlagend. Wir erkennen ja doch auch schon der Mehrwert zB einer Privaten Krankenversicherung, obwohl es eine Vielfalt konkurrierender Anbieter gibt. [...] mehr

18.09.2010, 11:57 Uhr

Gratuliere Ich hatte einen ähnlichen Weg. Gratuliere Ihnen dazu. Ergänzen möchte ich nur, dass Eltern m.E. schon Verantwortung tragen, den Kinden eine Informationsbasis zu liefern, auf der sie sachlich und [...] mehr

18.09.2010, 11:53 Uhr

Dilemma Ein echtes Dilemma entsteht, wenn ein Wissenschaftler aufgrund seiner Forschungen zu dem Schluß kommt, er hätte zwingende Beweise oder auch nur Hinweise für die Existenz Gottes entdeckt. Dann muss [...] mehr

18.09.2010, 11:43 Uhr

Respekt Darf ich Ihnen zu dieser Absicht nochmals meinen größten Respekt zum Ausdruck bringen. Da ich viel mit Menschen zu tun habe, kann ich Ihnen versichern, dass ihm Mio's zuhören, aber glauben tun ihm [...] mehr

18.09.2010, 11:34 Uhr

Das könnte der erste Schritt sein, weiter zu kommen Da uns Gott mit Verstand und Denkvermögen ausgestattet hat, stehen wir nun in der Verantwortung den einzig wahren Gott heraus zu finden. Wenn es um unsere persönlichen Belange geht, Nahrung, [...] mehr

18.09.2010, 11:20 Uhr

Lazarus hätte erzählt, wenn er gekonnt hätte Jetzt nur noch logische Schlüße ziehen. Die Bibel zeigt deutlich dass es keine Feuerhölle oder Fegefeuer o.ä. gibt. Auch keine Seele, die weiter lebt. Sondern sie bietet einzig die Hoffnung [...] mehr

18.09.2010, 11:03 Uhr

Volle Zustimmung Stimme Ihnen voll zu. Religiöse (oder nicht) Erziehung ist Sache der Eltern. Ich bezog mich hier auf einen Überhang atheistischen Marketings in diesem Thema Benedikt. Der Papst und die Kirche [...] mehr

18.09.2010, 10:52 Uhr

Ersatz-Religion Das ist Ihr Glaube, Ihre Ersatz-Religion. Denn Sie müssen ja dann irgendwie erklären, wie alles aus dem Nichts entstanden ist, sich selbst erschaffen hat. Die Materie, die Naturgesetze, das Leben [...] mehr

18.09.2010, 10:35 Uhr

Wer's glaubt Wenn man alles glaubt was Wissenschaftler erklären, könnte man mal überlegen, welche Prozentsatz wissenschaftlicher Erklärungen über die letzten paar hundert Jahre Bestand hatte, und welcher [...] mehr

18.09.2010, 10:09 Uhr

großteils Zustimmung ... Natürlich. Es wird auch überall probiert. Aber es funktioniert auf Dauer nicht ohne Gott. Menschen, die Gott eliminieren wollen, verursachen große Schäden. Und Kirchen, die menschliche [...] mehr

Seite 1 von 4