Benutzerprofil

Gröfurz

Registriert seit: 09.04.2010
Beiträge: 101
Seite 1 von 6
11.05.2014, 10:41 Uhr

Wenn Bankräuber eine Bank überfallen, Geiseln nehmen und diese dann wieder freilassen, käme auch niemand auf die Idee, die Geiselnehmer dafür in höchsten Tönen zu loben. Und selbstverständlich wären [...] mehr

10.03.2014, 08:13 Uhr

mal sehen Ich denke, eine angemessene Antwort der freien und zivilisierteren Welt auf die Invasion in der Ukraine wäre, wenn die NATO die Kampfjets, die jetzt über Polen und dem Baltikum rumschwirren mal kurz [...] mehr

08.03.2014, 18:25 Uhr

unvermeidlich Der EU fällt mit dem Einmarsch russischer Speznas-Einheiten in die Ukraine die verfehlte Russland-Politik der vergangenen 20 Jahre auf die Füße. Anlaß für Sanktionen gegen Russland, die damals noch [...] mehr

06.03.2014, 09:03 Uhr

stimmt Der Vergleich und die historische Parallele, die Clinton gezogen hat, sind vollkommen richtig. Und absolut Recht hat sie auch damit, daß die heutige westliche Politik aus der Erfahrung der 30er Jahre [...] mehr

17.10.2013, 19:19 Uhr

Der Anfang "Und wenn die Pokrowskaja gar nicht mehr öffnet? "Dann gibt es Krieg", sagt der Mann." Der Bürgerkrieg ist in Russland doch bereits im vollen Gange. Ereignisse wie vom [...] mehr

17.10.2013, 16:27 Uhr

Mini Kann mir nicht vorstellen, daß eine Verurteilung zu zwei Jahren Knast wegen der Aktion vereinbar ist mit europäischem Recht. Der EuGH dürfte so ein Urteil kippen. Es handelt sich bestenfalls um [...] mehr

16.10.2013, 13:13 Uhr

Geschmack nach geltendem russischen Recht dürfen Verurteilte lebenslang kein politisches Amt mehr bekleiden oder dafür kandidieren. Anders formuliert: solange Putin Diktator in Russland bleibt, ist Nawalny [...] mehr

13.09.2013, 19:59 Uhr

? Steinbrück hat vor ein paar Wochen bereits klar gemacht, daß er nichts davon hält, über Demokratiedefizite und Menschenrechstverletzungen in Russland öffentlich zu sprechen. In der Vergangenheit [...] mehr

13.09.2013, 08:25 Uhr

zeit Mit den Verhandlungen in Genf hat Assad wieder einmal das erreicht, was er seit drei Jahren erreicht: er gewinnt Zeit und kann weiter seine Soldateska massakrieren lassen. Obama drückt sich vor seiner [...] mehr

06.09.2013, 15:59 Uhr

Liga der Demokratien Die Katastrophe in Syrien zeigt, daß der UN-Sicherheitsrat in seiner heutigen Zusammensetzung nicht in der Lage ist, verantwortlich Weltpolitik zu betreiben. Was hat ein krimineller Staat wie Russland [...] mehr

06.09.2013, 13:03 Uhr

Liga der Demokratien Die Katastrophe in Syrien zeigt, daß der UN-Sicherheitsrat in seiner heutigen Zusammensetzung nicht in der Lage ist, verantwortlich Weltpolitik zu betreiben. Was hat ein krimineller Staat wie Russland [...] mehr

29.08.2013, 16:46 Uhr

weltpolitik Seit fast drei Jahren mordet Assad mit russischen Waffen und mit Unterstützung russischer Militärberater sein eigenes Volk. Leichen-Zählerstand bisher bei 100.000. Der Genozid in Syrien wird mit [...] mehr

28.08.2013, 18:39 Uhr

Strafe Putin hat Russland heruntergewirtschaftet. Eines der korruptesten Länder des Planeten, die Investoren bleiben weg. Deshalb bestrafen nun auch die Finanzmärkte den russischen Diktator. Das war im [...] mehr

28.08.2013, 14:03 Uhr

wieder mal Der Herr Gabriel hat nix kapiert, und er kapiert nix. Assad hat trotz diplomatischer Bemühungen drei Jahre lang 100.000 Menschen massakriert. Mit russischen Waffen und Militärberatern. Eine Reise nach [...] mehr

08.08.2013, 18:23 Uhr

Quintessenz Diese zwei Minuten Film stellen die Quintessenz der Putin-Jahre vor: Staatsterror, Korruption, Mafia-Diktatur. Viel mehr braucht es nicht, um zu verstehen, daß Russland "der gefährlichste [...] mehr

31.05.2013, 08:25 Uhr

vorhersehbar Für aufmerksame Beobachter des russischen Geschehens war die jetzige Entwicklung seit langem vorhersehbar, nämlich seit Putins Amtsantritt 1999 und seit seinem Vorgehen in Tschetschenien. Dieses hat [...] mehr

09.05.2013, 11:40 Uhr

Den Haag Schleichender Völkermord in Tschetschenien (http://www.gfbv.de/report.php?id=15) FAZ:„Das grenzt an Genozid" Tschetschenien [...] mehr

08.05.2013, 20:04 Uhr

Demoskopie Die demoskopische Uhr läuft ab, mit jedem Tag ein Stückchen mehr. Umfrage: Russen haben langsam genug von Putin | Zeitungen | RIA Novosti (http://de.ria.ru/zeitungen/20130507/266066910.html) mehr

08.05.2013, 19:41 Uhr

reisen nach Holland Der Anfang vom Ende jeder Diktatur ist immer ein Riß im Inneren des Systems. Diesen Riß gibt es in Russland seit dem Abgang von Finanzminister Kudrin und wird verstärkt durch den Abgang Surkows. [...] mehr

12.04.2013, 20:53 Uhr

auf dem Weg Putins Diktatur fordert immer neue Opfer. Russland ist auf dem Weg in den Totalitarismus und ist dabei, zum gefährlichsten Schurkenstaat unserer Zeit zu werden. mehr

Seite 1 von 6