Benutzerprofil

nixbit

Registriert seit: 10.04.2010
Beiträge: 115
Seite 1 von 6
26.01.2015, 10:50 Uhr

Heut genießen, denn morgen ist alles wie gestern... Wenn dann die Griechen feststellen, dass nicht Frau Merkel in diesem Jahr Milliarden will. Sondern der IWF, der prinzipiell keine Abstriche macht. Noch viel schlimmer allerdings die Hedgefonts, die [...] mehr

22.01.2015, 07:44 Uhr

Tweet passt nicht zu Artikel. Es ist immer von Berlin vs. Hamburg = 500 vs. 1000 Euro die Rede. Ich kann auf dem Tweet allerdings nur 500 v. 100 Euro erkennen. Da die rechte Seite nicht zu erkennen ist, scheint Berlin [...] mehr

15.01.2015, 14:35 Uhr

Gratulation Frau Pechstein! Eine unserer besten Sportlerinnen wurde jahrelang gegängelt und vom Siegen abgehalten. Man möchte sich gar nicht vorstellen was es für einen Sportler bedeutet, fälschlich als Doper bezeichnet zu [...] mehr

10.01.2015, 10:23 Uhr

EU-Sicherheitsregel Nr. 1 = Mediale Zurückhaltung Des kleinen Terroristen Traum: In jeder Zeitung mehrfach die eigene Visage sehen. Klar, ein ganz normaler Vorgang, drüber zu berichten ... Andererseits, schaut Euch mal um in den Zeitungen dieses [...] mehr

24.12.2014, 14:35 Uhr

Zwanziger knallhart ... Blatter blattert. "Blatter und ich werden den Verantwortlichen nach Weihnachten einen Brief schreiben..." Boah! Da soll noch einer sagen, Blatter würd sich nicht kümmern, oder wie mancheiner behauptet, noch [...] mehr

29.11.2014, 14:58 Uhr

Früher oder später bleibt uns eh nichts übrig... Denn es nimmt ja wohl niemand ernsthaft an, dass es Politikern gelingen wird, diesen Wahnsinn aufzuhalten. Auch die Menschheit auf eine Zahl zu [...] mehr

21.11.2014, 18:56 Uhr

Bande? Nichts über eine Bande gelesen. Nur wie sich das DEASchuldige bastelt. Schön worldwide in Szene gesetzt, der Coup, da konnten die Kollegen dann auch am Strand liegen. Irgendwie unfassbar. Allerdings [...] mehr

20.11.2014, 19:21 Uhr

Das ist keine Nachricht. Das war schon vorher klar. mehr

20.11.2014, 12:43 Uhr

Im Auge behalten. Das die Herren Professoren alles, was sie nicht kennen der Zauberei zuordnen, ist nichts neues. Das war immer schon so. Das die Regierungen und Konzerne kein Interesse haben, dass ihre [...] mehr

16.11.2014, 10:40 Uhr

War doch klar das er geht. Wie die kleinen Kinder, die nicht bekommen was sie wollen... typisch eben. Auch nicht schlecht: 'Wichtig sei, den Menschen im Kriegsgebiet zu helfen.' Die sind dem sowas von sch...egal. Nur Mittel [...] mehr

14.11.2014, 07:53 Uhr

Vier Fünftel dagegen ... Laut Artikel sogar mehr. Und doch werden sie uns am Ring durch den Ring ziehen, weil es so was von egal ist, was vier Fünftel des Volkes wollen. Meine Stimme habt ihr nicht mehr. Europa hört sich toll [...] mehr

06.11.2014, 10:42 Uhr

Sicher nicht. Ein Blick auf diesen 'Anlagechef' und ich weiß, dass das genau das ist, was ich nicht will. mehr

19.10.2014, 10:39 Uhr

Ziemlich kontraproduktiv, dem expansiven Kapitalismus diesen Satz mit auf den Weg zu geben: "Moderater Klimawandel kann förderlich für die Wirtschaft sein" Richtiger wäre: "Selbst moderater Klimawandel wird [...] mehr

17.10.2014, 16:42 Uhr

Der Staat muss handeln! Das geht schlichtweg zu weit. In meiner Firma werden Menschen gezwungen Urlaub zu nehmen, weil sie nicht zur Arbeit kommen. Vorsorglich... !?! DAS geht nicht! Ich muss ein Ticket fürs Fussball [...] mehr

16.10.2014, 15:24 Uhr

Sie selber sollte es geahnt haben und flog doch... Sogar obwohl sie medizinisches Personal ist und mitden besonderen Risiken vertraut sein sollte. Aus genau diesen Gründen wird sich Ebola über denErdball verteilen. mehr

12.10.2014, 12:05 Uhr

Katzen töten sehr wohl mehr Vögel als 'nötig' Wir haben mittlerweile unser Vogelhaus im Garten Katzensicher gemacht. In der Siedlung gibt es viel zu viele Katzen und oft belagern sie das Häuschen regelrecht. Und wenn sie einen Vogel erwischten, [...] mehr

12.10.2014, 10:29 Uhr

Locker bleiben... neue Mannschaft und nen nicht ungefährlicher Gegner. Will nicht sagen, dass sie verdient gewonnen hätten, aber wir konnten es nicht verhindern. Gut, dass das jetzt passiert. Viel Zeit zum feilen. [...] mehr

11.10.2014, 16:41 Uhr

Der Horst mal wieder. Interessante Sicht der Dinge. Erklärt auch, wieso Politiker diesen ganzen, unfassbaren Irrsinn entfesseln können und niemals jemand zur Verantwortung gezogen wird. Da redet man nicht drüber und der [...] mehr

04.10.2014, 10:17 Uhr

Türkei aus der NATO werfen ... Sie spielen ein menschenverachtendes Spiel und treiben mal wieder nur die eigenen Interessen voran. Das ist doch wieder ganz typisch. Groß reden, versuchen Gott und die Welt in den Krieg reinzuziehen [...] mehr

01.10.2014, 21:58 Uhr

Nur diesen einen tiefen Grund haben wir. Wenn es ohne wüste, chemische Gewalt geht, kann man es ja anschauen. Wobei die geologischen Folgen/Reaktionen für Anwohner unvorhersehbar sind. Beispiele kennt man zur Genüge von übern Teich. Das [...] mehr

Seite 1 von 6