Benutzerprofil

total_perspective_vortex

Registriert seit: 11.04.2010
Beiträge: 63
Seite 1 von 4
23.01.2016, 16:45 Uhr

Das ist in der Tat ein Riesenmanko. Den zweiten Film habe ich auch abgeschaltet nachdem ich Mulders Synchronstimme gehört habe. Benjamin Völz war schon perfekt dafür. Wer soll es denn diesmal [...] mehr

27.08.2015, 17:26 Uhr

Ich würde eher auf Oxytocin tippen bzw. die Anzahl von Oxytocin-Rezeptoren. Aber was ist Psychologie auch anderes als die Interaktion von Hormonen,Synapsen,Nervenzellen und Neurotransmittern? mehr

04.08.2015, 00:14 Uhr

Nun, was halten Sie denn von der Mainauer Deklaration 2015 zum Klimawandel ? (http://www.lindau-nobel.org/) Die haben immerhin 36 Nobelpreisträger unterschrieben. Soweit ich sehe alles [...] mehr

14.07.2015, 22:48 Uhr

Stimmt, wo doch Plutonium in der freien Natur garnicht vorkommt. Noch ein paar solcher Missionen und der Weltraum ist unbewohnbar. Andererseits ist eine Plutonium-Batterie doch irgendwie passend [...] mehr

14.07.2015, 21:39 Uhr

Exoplaneten enstprechen schon deswegen nicht der Definition eines Planeten, weil sie sich nicht um die Sonne herum bewegen. Sie werden deswegen Exoplaneten genannt. So wie Zwergplaneten aus [...] mehr

31.05.2015, 22:03 Uhr

Könnte Spoilern Also ich fand das war ein sehr guter Münster-Tatort. Keineswegs zuviel Klamauk oder zu gekünstelt komisch (Negativbeispiel ist da "Das Wunder von Wollbeck"). Die ganze Geschichte mit dem [...] mehr

03.02.2015, 22:29 Uhr

Woher soll die Eizelle wissen ob die Mitochondrien von einer Frau oder einem Mann stammen? Werden die Mitochondrien schon in der Vater-Zelle getaggt? Das wäre aber nicht im Interesse der [...] mehr

03.02.2015, 21:00 Uhr

Ja aber in diesem Fall geht es ja eben darum dass Gendefekte ausgebügelt werden und sich nicht weietr ausbreiten können. Nur weil die mtDNA defekt ist muss die übrige DNA nicht auch geschädigt [...] mehr

03.02.2015, 20:44 Uhr

Naja man könnte Mitochondrien aus Eizellen der Mutter, der Tante oder der Schwester des Vaters verwenden (falls verfügbar). Die müssten ja identisch mit denen des Vaters sein. Laut [...] mehr

03.02.2015, 18:44 Uhr

Ach jetzt malt mal nicht den Teufel an die Wand. Eine Mitochondrien-Spende unterscheidet sich nicht prinzipiell von einer Knochenmark-Spende einer Herz- oder einer Lungen-Spende. Es werden eben [...] mehr

22.11.2014, 10:51 Uhr

Wurmlöcher... ...tauchen zumindest als theoretische Möglichkeit in der allg. Relativitätstheorie auf. Damit sind sie schon eher auf der "Science" Seite von Science-Fiction als viele andere Dinge die man [...] mehr

06.07.2014, 19:25 Uhr

Könnte die Antwort nicht, genau wie beim Schwanz des Pfaus, in der sexuellen Selektion liegen? So dass große flauschige Schwänze besonders attraktiv wirken. In dem Fall müsste der Schwanz [...] mehr

06.06.2014, 21:47 Uhr

Also wenn man Wikipedia glauben darf waren die Sowjets aber dankbar für die Unterstützung der Westalliierten und haben sie quasi dazu gedrängt in der Normandie zu intervenieren. Zitat: "Um [...] mehr

21.05.2014, 16:48 Uhr

Könnte eine Methode sein um die user dazu zu bringen mal wieder auf der Seite vorbei zu schauen. mehr

24.04.2014, 11:57 Uhr

Man könnte argumentieren dass das Geschlecht nur eines von zahlreichen Merkmalen ist in dem sich Menschen voneinander unterscheiden können. Wieso sollte sich gerade das so stark in der Sprache [...] mehr

15.04.2014, 15:36 Uhr

Stimmt. Ich versteh ja auch nix davon aber das kann ja einfach nicht sein weil das einfach nicht sein darf.Da können die noch so gute Argumente haben.Die reinste Hexerei ist sowas.Punkt! mehr

08.04.2014, 13:02 Uhr

In der Buchversion, die Clarke parallel zum Filmdrehbuch verfasst hat, befindet sich das Ding aber im Orbit des Saturnmondes Japetus. mehr

06.04.2014, 10:50 Uhr

Man könnte auch die Zeit zur Ländersache erklären. Dann würden die SPD geführten Bundesländer eben eine Stunde vorgehen. Und grün geführte Länder könnten sogar zwei Stunden vorgehen. Und rotgrüne [...] mehr

05.04.2014, 17:48 Uhr

Es geht hier aber nicht um Euromillionen sondern um den Eurojackpot. Das ist nochmal was anderes (http://www.euro-jackpot.org/regeln-von-eurojackpot/) Demnach liegt da das Maximum bei 90 Mio. mehr

09.03.2014, 17:17 Uhr

Also Breaking Bad fand ich in Bezug auf Drogenkosum eher abschreckend. Was da an herunter gekommenen, kaputten Methheads zu sehen war, brrr! (Mir ist mir schon klar dass der Kommentar ironisch [...] mehr

Seite 1 von 4