Benutzerprofil

maximixa

Registriert seit: 16.04.2010
Beiträge: 1517
Seite 1 von 76
23.07.2012, 13:46 Uhr

schwatzbude das leben ist eine ständige krise, ein produktiver zustand, man muss ihr nur den beigeschmack einer katastrophe nehmen (nach max frisch). mehr

23.07.2012, 12:42 Uhr

checks and balances der ichlinge ist es nicht gerade dieses "spiel", das ständige gezerre in alle möglichen richtungen, der konkurrenzkampf des jeder gegen jeden, der in einer welt unterschiedlichster interessen so [...] mehr

21.07.2012, 16:55 Uhr

frisch geduscht macht's noch mehr spass zu 2. als unbeschnittener mann komme ich durchaus in den genuss von fellatio und bin auch ein freund von cunnilingus. allerdings bevorzuge ich die dusche vor dem sex, für beide - weil, [...] mehr

21.07.2012, 16:12 Uhr

so besser? warum sich über irgendwas aufzuregen? das bringt doch sowieso nichts. wenn wir immer und überall die gleichen maßstäbe ansetzten, kämen wir vor lauter grämen zu nichts anderem als uns [...] mehr

18.07.2012, 17:10 Uhr

ja komisch, ne? was hinter mir passiert, sehe ich ja nicht, das kann ich gut ignorieren, weil die augen keine bewegung wahrnehmen. aber wenn die pinkelbecken eng aneinander grenzen, gar ohne sichtblenden, so [...] mehr

18.07.2012, 13:52 Uhr

Dat kannst mi glööven! Auf der Reeperbahn Nachts um halb eins Ob du 'n Mädel hast Oder Karl-Heinz Amüsierst du dich Denn das findet sich auf der Reeperbahn Nachts um halb eins mehr

18.07.2012, 11:06 Uhr

entzauberung der sogenannten elite - durchwursteln im complexity overload ja, es wird offensichtlich, dass die meisten abgeortneten über genauso begrenzte aufnahme- und verarbeitungskapazitäten verfügen wie wir "normalos", besser wähler (souverän!?), auch. [...] mehr

17.07.2012, 16:07 Uhr

genau! der bayerische wald lebt auch nur auf kosten der industrieregionen bayerns. das ist doch total ungerecht und geradezu unverschämt. die hinterwäldler sollten doch mal wieder richtig glasblasen - [...] mehr

17.07.2012, 15:53 Uhr

Crazy Horst nein, dies war nicht die schlagzeile der sogenannten zeitung mit den überdimensionierten lettern, sondern der sonntagsausgabe jener zeitung, hinter der angeblich nur kluge köpfe sitzen. [...] mehr

17.07.2012, 15:27 Uhr

Klau mich! nachdem mir das dritte fahrrad geklaut wurde, entschied ich mich zu schnell für ein ersatzrad der unteren preisklasse. die paar mark fuffzig für vier "normale" muttern zum austausch der [...] mehr

15.07.2012, 16:19 Uhr

echt? - wie machen sie das? interessante vorgehensweise! könnten sie mir bitte verraten wie sie die agbs ändern, ich meine rein technisch, lassen die sich einfach überschreiben? ich erinnere mich noch schwach, dass [...] mehr

15.07.2012, 15:10 Uhr

nichts bleibt geheim datenklau lässt sich nie zu 100 % ausschließen. die anfechtungen, denen schweizer bankangestellte ausgesetzt sind, gerade zu zeiten nie dagewesener umstrukturierungen an ihren arbeitsplätzen bis [...] mehr

13.07.2012, 17:38 Uhr

aber hallo deshalb schlage ich den lehrer aus kassel, das ehemalige hänschen im glück, das kuhäugige unschuldslamm ("die griechen haben mit gefälschten statistiken gelogen, das war gemein!"), äh [...] mehr

13.07.2012, 13:01 Uhr

jeder für sich und gott für uns alle bei der wahl vor ein paar wochen haben die griechen mehrheitlich für den beibehalt des euros gestimmt. dies ist auch völlig verständlich, hat die einführung des euros doch einen enormen - [...] mehr

13.07.2012, 12:02 Uhr

RUHE, verdammt noch mal! es bleibt anzumerken, dass eine familie mit fünf eigenen "blagen" von der nachbarin hinzunehmen gewesen wäre. für die zahl der familienmitglieder gibt es hierzulande keine gesetzlichen [...] mehr

12.07.2012, 20:28 Uhr

american flexibility "karl-friedrich, you did a great job, but tomorrow you don't need to come back! please, don't take it personal.". ich befürchte, bald werden viele opelianer ihren pink slip* [...] mehr

12.07.2012, 19:49 Uhr

sie sagen es ihr letzter punkt ist mir auch allzu geläufig, aber wie unser juraprofessor im rheinischen singsang zu sagen pflegte: "ihre arjumentation kommt aus der tiefe des jemütes und is im übrijen [...] mehr

11.07.2012, 14:19 Uhr

netter pr-gag in saurer gurken zeit die papstkarikatur mit limo- und kaffeefleck vorne und hinten auf dem männerkleid mag satirisch, ironisch, gar lustig sein, die lecks im vatikanstaat der männer im alter traditioneller inkontinenz [...] mehr

10.07.2012, 11:31 Uhr

thüüüüüüüüringen wahnsinn. wie nannte man das nach der wende, als unfähige, aber aufstiegsorientierte lebenslang alimentierte beamte aus dem westen in den osten, äh pardon, nach oben getreten wurden? im [...] mehr

10.07.2012, 10:45 Uhr

der kerl muß weg wie soll ich das verstehen, ein gelernter, nein, geborener diktator, fühlt sich auf den schlips getreten und ist damit legitimiert seine blutrünstige kamarilla auf unschuldige mitmenschen [...] mehr

Seite 1 von 76