Benutzerprofil

davidrohde

Registriert seit: 30.04.2010
Beiträge: 102
Seite 1 von 6
05.12.2016, 10:52 Uhr

Armes Deutschland :-) Selbst der "Playboy" könnte einer solchen Wahl mehr Ernsthaftigkeit widmen... Täte dem Image des Magazins gut! mehr

09.12.2015, 09:26 Uhr

Selbst schuld ! Trump polarisiert und wird sich im Wahlkampf mit seinen schrillen Tönen nicht durchsetzen können! Insoweit überbewertet der SPON-Autor auch diesen Politiker. Allerdings kann man die Wirkung des Islam [...] mehr

27.06.2015, 20:18 Uhr

Armer Bundestrainer! Die deutschen Spieler sind leider trotz des jungen Alters schon zu satt (siehe Zweikampfverhalten, Schnelligkeit, Spiel ohne Ball). Es fehlte der unbedingte Wille zum Sieg! mehr

06.01.2015, 19:44 Uhr

FDP war mal professionell, aber mit Lindner? Es stimmt schon: Deutschland braucht die wirklich "Liberalen" zum Ausgleich gegen die "Alternativlosen"! Allerdings gibt es die Partei der sachorientierten Profis aus Industrie und [...] mehr

06.01.2015, 17:35 Uhr

Toller Artikel, aber... Sie lassen im letzten Artikel die Antwort auf die aufgeworfene Frage weg, lieber Herr Fleischhauer! Kommt die noch? Was bezeichnet denn die Kritik Houellebecqs? Die eigene Kultur kommt ebenso [...] mehr

30.10.2014, 09:25 Uhr

Achtung, Zahlen vergleichen! Seit dem Amtsantritt von S. Marchionne vor zehn Jahren ist die Verschuldung von Fiat um ca. 7 Mrd. Euro (von 3 auf 10 Mrd. Euro) gestiegen! Dagegen ist die Anzahl der Modelle (trotz "schöner [...] mehr

09.10.2014, 21:05 Uhr

Die Aroganz des bürokratischen Zentralisten Herr Schäuble entwickelt sich immer mehr zum Zentralisten, der ein Problem mit Kritik an seinem Sachverstand und seinem Hang zur Autokratie hat. Dies stört nicht nur politische Kreise in Deutschland, [...] mehr

10.09.2014, 10:32 Uhr

Ein weitsichtiger Mann! Montezemolo ist ein erfolgreicher und weitsichtiger Mann. Wenn er bei seiner Nähe zur Agnelli-Familie und besonders zu Lapo Elkann zurücktritt, kann das nur mit S.Marchionne zusammenhängen! Nicht, [...] mehr

24.08.2014, 15:54 Uhr

Berg an Augstein: Haben ein Problem! Liebe Frau Berg, Sie sprechen sicher vielen Lesern aus der Seele, nicht nur beim Thema "Literatur"! Ein besonderer Adressat könnte Ihr Kollege Augstein sein, der seine Textbausteine liebt [...] mehr

16.08.2014, 16:30 Uhr

Erfolgstrainer? Lächerlich! Nach Medien-Informationen sind Bernat, Dante und Badstuber keine Optionen als Martinez-Ersatz in Guardiolas Spielsystem. Das ist erstaunlich, denn alle drei sind - Fitness vorausgesetzt - sehr starke [...] mehr

13.05.2014, 12:32 Uhr

Straftäter Hofreiter und Annen müssen abtreten! Die prominenten Bundestagsabgeordneten („Volksvertreter“) Anton Hofreiter (Grüne) und Niels Annen (SPD) haben vorsätzlich gesetzlich vorgeschriebene Steuern über Jahre nicht bezahlt („hinterzogen“). [...] mehr

22.04.2014, 17:01 Uhr

Wir schulden Albig Dank! im Sinne der Pareto-Regel (20/80) sind allerdings auch die wesentlichen "Stellschrauben" zu beachten, auf die Herr Albig - ganz offen - das Land aufmerksam gemacht hat: 1. (fehlende) [...] mehr

18.02.2014, 21:35 Uhr

Danke Frau Merkel! Die Kanzlerin schwimmt gerne hinter dem Mainstream her, richtungsweisende Entscheidungen im Unternehmer-Sinn kommen ihr nicht in den Sinn! Aber wenn sie publikumswirksam erklärt, dass sie für [...] mehr

09.01.2014, 12:13 Uhr

Nelles der Kanzler-Versteher Toller Nachhilfe-Unterricht über Charaktereigenschaften, die ein Kanzler zu haben hat, und was das Volk erwartet... Da wird Frau Merkel sich aber über den braven Herrn Nelles freuen, der noch [...] mehr

02.12.2013, 16:02 Uhr

Ausgerechnet Augstein... Kritischer Journalismus? Dieser Blog ist "zweck-moralisierender" Selbstzweck und schmeichelt der SPD! Wenn jemand schreibt, dass dem Volk demokratische Verfahren suspekt sind und Politikerschelte gefährlich ist, [...] mehr

14.06.2013, 07:58 Uhr

Gewerkschaften geht's schlecht, Hück zu gut! Dieser nicht neue Versuch der Mitgliederwerbung (u.a. Laumann/CDU von 2009) ist ein Verstoss gegen die Tarifautonomie und die Werte der sozialen Marktwirtschaft, weil er die Handlungsfreiheit der [...] mehr

08.01.2013, 19:04 Uhr

Echte Überraschung? Jahrelang bekannt! Ein Rücktritt ist sicherlich das Beste für Alle. Für den überforderten OB ebenso, wie für seine Partei, die SPD! Für die Berliner Bürger allemal... Es muss aber Niemand erstaunt sein, weil seit [...] mehr

23.09.2012, 15:28 Uhr

Zocker und Finanzakrobat Sergio Marchionne hat während seiner gesamten Amtszeit als Vorstandssprecher der Fiat-Gruppe noch nicht bewiesen, dass er im Kerngeschäft der Gruppe wirklich strategisch und konzeptionell arbeitet [...] mehr

04.09.2012, 07:29 Uhr

Endlich Konsequenzen für Wowereit und Platzeck?! Der Aufsichtsrat des Flughafenbetreibers, an der Spitze die Herren Wowereit und Platzeck, hat bei diesem Projekt komplett versagt. Das kennen wir schon von Politikern bei der Finanzkrise (KfW, IKB [...] mehr

Seite 1 von 6