Benutzerprofil

rrblah

Registriert seit: 01.05.2010
Beiträge: 275
Seite 1 von 14
04.11.2019, 17:19 Uhr

Keine Direktwahlmandate Sinnvoll wäre aus meiner Sicht die Abschaffung von Direktmandaten und der Übergang zu reinem Proportionalwahlrecht, z.B. mit dem doppelten Pukelsheimverfahren, das die exakte proportionale Aufteilung [...] mehr

04.11.2019, 14:22 Uhr

Noch schlimmer Ich habe früher selbst Unihockey gespielt. Wenn man ausserhalb der organisierten Ligen spielt, kann es halt sein, dass man auf deutlich stärkere Mannschaften trifft. Demütigender, als eine 10:0 [...] mehr

05.10.2019, 16:58 Uhr

Schweizer Banken Der Beitrag der Schweizer Banken zur Schweizer Wirtschaft wird meist völlig überschätzt. Es sind um die 8% des BIP, die Bedeutung sinkt. Die Banken leben vom Ruf vergangener Zeiten, Skandale sind [...] mehr

29.08.2019, 15:49 Uhr

In UK gibt es keine Nachrücker. Wenn jemand seinen Sitz aufgibt, gibt es im betreffenden Wahlkreis eine Ersatzwahl. So, wie sich die Verhältnisse in Schottland seit der letzten Wahl geändert [...] mehr

19.08.2019, 11:40 Uhr

Ich denke nicht, dass das zutrifft. Gerade bei Familien, die ihre Kinder jahrelang für Nachhilfe- und Förderungsprogramme anmelden, dürfte der Förderungswille der Eltern tendenziell eher zu gross [...] mehr

16.07.2019, 16:01 Uhr

Die Demografie Das wichtigste steht zum Schluss. Die Arbeitslosigkeit ist schon alleine deswegen gesunken, weil es weniger Leute im erwerbsfähigen Alter gibt, bzw. weil viele Leute schon vor langer Zeit das [...] mehr

02.07.2019, 19:05 Uhr

In Europa nicht anders In Europa ist es abgesehen von den grossen Ligen nicht anders. Ein Schweizer Talent verdient in Deutschland auf der Ersatzbank viel mehr als in der Schweizer Liga als Stammspieler. In Deutschland [...] mehr

12.06.2019, 13:54 Uhr

Die Leute stimmen mit den Füssen ab Aus meiner Sicht ist es gut so, wenn die Leute dorthin ziehen, wo sie einen Arbeitsplatz und bessere Zukunftsperspektiven haben, weil sich so Probleme wie Arbeitslosigkeit am einen Ort und [...] mehr

24.03.2019, 13:24 Uhr

Im Prinzip ja, das muss in der Schweiz dann halt auch noch jemand kaufen wollen. Die Schweiz bleibt ja nach dem Brexit weiterhin im EU-Binnenmarkt, in der Schweiz stehen britische Produkte und [...] mehr

13.03.2019, 12:58 Uhr

Ich gehe mal davon aus, dass auch in Deutschland ein bereits bestehendes Aufenthalts- oder Niederlassungsrecht nicht mit dem Brexit verloren geht, so ist es jedenfalls in der Schweiz und so haben [...] mehr

27.02.2019, 11:34 Uhr

Normale diplomatische Gepflogenheit Dass Staatsoberhäupter anderen Staaten zum Nationalfeiertag gratulieren, ist eine normale diplomatische Gepflogenheit, so wie z.B. die übliche Grussformel, dass man Vertreter eines anderen Staates am [...] mehr

13.02.2019, 21:53 Uhr

Liechtenstein nicht vergessen Das von der Schweiz abgeschlossene Ankommen gilt auch für Liechtenstein. mehr

29.01.2019, 11:59 Uhr

Warum sind nicht einfach alle Schulen gut? Die einfache Lösung für dieses Problem wäre doch, dass alle Schulen eine gute Qualität haben und jede Schule sich dazu eignet, Kindern eine gute Bildung angedeihen zu lassen. mehr

19.12.2018, 17:20 Uhr

Verstehe das nicht Zumindest in der Schweiz ist es so, dass eine einmal erteilte Aufenthaltsgenehmigung auch bei Angehörigen von Drittstaaten problemlos verlängert wird, solange der Aufenthaltsgrund fortbesteht und in [...] mehr

02.11.2018, 21:31 Uhr

Mal ehrlich So, wie der Spiegel alarmiert schreibt, ist es in den kleineren Ligen Europas doch schon längst. Alles, worauf ein Schweizer Club mit einem guten Nachwuchsspieler hoffen kann, ist, dass bei seinem [...] mehr

10.09.2018, 12:06 Uhr

Nicht überdramatisieren Weniger als 20% Frustrierte sind ein relativ guter Wert. In der Schweiz hat die SVP, die ein ähnliches Spektrum abdeckt, 25% Stimmenanteil, und das, obschon wir de facto fast Vollbeschäftigung haben [...] mehr

18.12.2017, 13:07 Uhr

Sagt etwas über die Befragten aus Die Umfrage sagt wohl eher etwas über die Befragten aus als über die betreffenden Länder. Die Attitüde, alles Fremde als gefährlich anzusehen, ist möglicherweise einfach eine Wohlstandsverwahrlosung. [...] mehr

20.10.2017, 15:36 Uhr

Die Frage ist, ob isländisches Recht in diesem Fall auf deutsches Recht als Kolllisionsrecht verweist oder nicht. Wenn nach isländischem Recht Forderungen gegen eine insolvente deutsche [...] mehr

23.08.2017, 01:19 Uhr

Korruption Ähnliche Bauvorhaben (wie z.B. der Weinbergtunnel in Zürich) gelingen anderswo. Ich bin überzeugt davon, dass die Ingenieure nicht saublöd sind, sondern allgemein bekannt ist, dass man es in [...] mehr

19.05.2017, 21:09 Uhr

Bald sind sind alle auf der Watchlist Neben halb Europa, China, Japan und Korea sowie Mexiko hat es nun offenbar auch die Kanadier erwischt. Wenn bald alle Industriestaaten auf der Watchlist sind, müsste man sich überlegen, ob man mit den [...] mehr

Seite 1 von 14