Benutzerprofil

Phildemos

Registriert seit: 01.05.2010
Beiträge: 81
Seite 4 von 5
13.05.2010, 19:12 Uhr

Hilfe zur Selbsthilfe Hallo Herr Bruddler, Nicht wegen sondern trotz der Pleite musst du zahlen, d.h., Staatshaushalt in Ordnung bringen, Steuerhinterziehung und Korruption bekämpfen. Die ganze Leier, die hier schon [...] mehr

13.05.2010, 14:29 Uhr

Jedem nach seinen Bedürfnissen Schuldzuweisungen sind absolut nicht sinnlos, denn wir erwarten ja eine Verhaltensänderung in der Zukunft, und Klarheit darüber, wer die Zeche zahlen muss, und dies ist - um es nochmal zu sagen - [...] mehr

13.05.2010, 13:32 Uhr

erwachsene Menschen Worauf wollen Sie denn hinaus? Die Griechen sind doch erwachsene Menschen und müssen selbst entscheiden, ob sie noch einen Porsche oder noch einen Leopard auf Kredit kaufen wollen. Jeder, der [...] mehr

09.05.2010, 21:13 Uhr

Sand im Getriebe Heute erwirtschaftet eine große Zahl der Bürger kein eigenes Einkommen und lebt von Transferleistungen, obwohl sie arbeitsfähig sind. Hier ist ganz klar Sand im Getriebe unserer Wirtschaft. Wenn [...] mehr

09.05.2010, 14:47 Uhr

Kundenbeschimpfung? Wir schimpfen nicht auf diejenigen, die unsere Waren ordentlich bezahlen (jetzt oder später) und uns keine falschen Zahlen liefern. mehr

09.05.2010, 14:31 Uhr

Blase Genau. Das nennt man eine (kreditfinanzierte) Blase. Und die ist jetzt geplatzt. In D sind das allerdings nicht so viele Arbeitsplätze, die da wegen Griechenland verschwinden würden. Da gibt es [...] mehr

09.05.2010, 14:20 Uhr

keine heiße Luft Die Chinesen wissen schon, was sie mit Ihren $$ anfangen können. Die glauben nicht, dass Geld nur heiße Luft ist, wie so einige Foristen hier. Die Chinesen kaufen sich z.Zt. mit ihren [...] mehr

09.05.2010, 13:57 Uhr

EU Länderfinanzausgleich Die wahrscheinlichste Alternative haben sie vergessen: *5. Die reichen (weil einigermaßen ordentlichen) Länder des Nordens zahlen dauerhaft einen milliardenschweren Solidaritätsbeitrag an die [...] mehr

09.05.2010, 13:33 Uhr

China: neoliberal [QUOTE=Silverhair;5477875]Erstmal ist China immer noch ein "Kommunistisches System" mit leichten tendenzen zu einer lockeren Wirtschaftspolitik. [QUOTE] Da sollten Sie Sich die [...] mehr

07.05.2010, 22:52 Uhr

Kooperation (Teil 2) Es gibt nun viele Länder, die eigentlich gar nichts oder nur wenig international verwertbares liefern können. Traditionell sind das Entwicklungsländer; jetzt richtet sich der Fokus aber auch auf [...] mehr

07.05.2010, 22:50 Uhr

Kooperation (Teil 1) Hallo Silverhair, vorab erstmal vielen Dank für die ausführliche Antwort. Da muss ich wohl jetzt etwas präziser sein :-) Tut mir Leid, dass ich ein bisschen beschränkt bin. Was die [...] mehr

06.05.2010, 21:39 Uhr

Kooperieren? Was wäre denn die Alternative? Planwirtschaft? Kommunismus? Hat noch nie funktiert. In Kuba fahren die Ärzte Taxi, weil die Planwirtschaft nicht funktioniert. Ja. Kapitalismus ist knallhart, [...] mehr

05.05.2010, 21:39 Uhr

Turnschuhnäher Das Dilemma ist doch, dass deutsche Turnschuhnäher mit chinesischen Turnschuhnähern (100€ im Monat) konkurrieren. (Sebst bei uns in der Elektroindustrie merken wir das schon manchmal ziemlich [...] mehr

04.05.2010, 22:27 Uhr

Kapitalexport? Also jetzt muss ich doch mal dumm fragen: Warum soll (Waren)export gleich Kapitalexport sein? Wenn wir einen Leistungsbilanzüberschuss von 110 Mrd € haben, dann fließen 110 Mrd € entweder als [...] mehr

04.05.2010, 21:35 Uhr

Wettbewerbsfähigkeit der Arbeitnehmer Ein niedriger Euro hilft vor allem auch den Arbeitnehmern und Arbeitslosen (im Gegensatz zu den Kapitalbesitzern). Die Arbeitnehmer/sucher werden damit nämlich wettbewerbsfähiger gegenüber ihren [...] mehr

02.05.2010, 14:31 Uhr

Keine Bekämpfung der Grundübel In den Berichten über die Bedingungen für die Finanzhilfen ist nicht die Rede von der notwendingen massiven Bekämpfung der Korruption (Fakelaki) und Steuerhinterziehung. Es gibt Experten, die wissen, [...] mehr

02.05.2010, 13:43 Uhr

Staatseigentum verkaufen Privatisierung ist schon ein heißes Eisen und sicher nicht immer angenehm. Ich will das für und wider auch gar nicht hier diskutieren. Ich bin aber der Meinung, dass man das Potential des [...] mehr

02.05.2010, 12:04 Uhr

Staatseigentum verkaufen Das Staatseigentum gehört den Bürgern, die Staatsschulden gehören den Politikern, oder wie muss ich das verstehen? mehr

01.05.2010, 22:36 Uhr

Rechtskräftiges Euro-Mitglied? Im Statistikskandal von 2004 stellte sich heraus, dass Griechenland für den Zeitraum 1997-2000 falsche Defizitangaben gemacht hat. Diese Angaben waren eine wichtige Grundlage dafür, dass der [...] mehr

01.05.2010, 21:49 Uhr

Staatseigentum verkaufen Ich rede nicht von Staatsgebiet a la Alaska. Ich rede von staatlichen Firmenbeteiligungen, Gebäuden, Grundstücken, etc. mehr

Seite 4 von 5