Benutzerprofil

m.knappe

Registriert seit: 03.05.2010
Beiträge: 61
Seite 1 von 4
14.11.2013, 23:09 Uhr

Quantenkommunikation Ist die Frage ernst gemeint? Oder nur provokant? Es geht prinzipiell darum, dass man mit den Phänomenen der Quantenwelt, theoretisch atemberaubende Rechengeschwindigkeiten möglich machen könnte. [...] mehr

07.11.2013, 07:34 Uhr

... Die Zahl der Austritte wäre noch größer, würde bei vielen Menschen in Deutschland nicht der Arbeitsplatz an der Konfessionszugehörigkeit hängen. mehr

15.06.2012, 15:19 Uhr

Vergleiche Ich bin kein "Piratenaktivist", ich bin technikaffin, berufstätig und deutlich jenseits der 30 Jahre alt. Kino.to habe ich selbst nie genutzt. Nicht so sehr, weil ich moralische Bedenken [...] mehr

14.06.2012, 11:00 Uhr

Unangenhem. Man muss sicher nicht in Panik verfallen. Aber unangenehm ist es mir persönlich schon, dass ich mit Sendern ausgestattet werde. Personalausweis, Kreditkarte, EC Karte, Monatsfahrkarte die RFID [...] mehr

06.06.2012, 16:24 Uhr

Fließende Grenenzen Der Weg zur Sucht ist ein schleichender Prozess. Viele assoziieren Sucht immer mit Entzugssymptomen. Bleiben diese aus, kann man beruhigt sein, man ist ja kein Süchtiger. Der Konsum als solcher [...] mehr

05.06.2012, 16:00 Uhr

Ich kann sicher nicht für alle Atheisten sprechen. Mir persönlich geht es darum, dass Religionsgemeinschaften sich aus Gesellschaft und Politik heraushalten sollen. Ich möchte niemanden provozieren, [...] mehr

08.05.2012, 15:50 Uhr

Open Source Ich bin ein reiner Anwender. Mein Background was Hard- und Softwaremöglichkeiten betrifft, ist recht übersichtlich. Falls ich allzu naive Vorstellungen habe, möge man mir das verzeihen.. Ich frage [...] mehr

25.04.2012, 11:10 Uhr

Da ist ja durchaus etwas dran.. Das Problem ist doch aber, dass durch das DRM niemand daran gehindert wird, eBooks illegal zu verbreiten. Es nervt nur die ehrlichen Käufer, die zu Hauf in Foren [...] mehr

25.04.2012, 10:31 Uhr

Ich hoffe, dass diese Entscheidung Schule macht. Das Verlagswesen sollte durch die Erfahrungen der Musikindustrie gelernt haben. Wenn eine illegale Kopie benutzerfreundlicher ist als die legal [...] mehr

20.04.2012, 15:01 Uhr

Die Vorstellung von Politik bei den Piraten interessiert mich. Da geht es gar nicht so sehr um die Linie, die Position zu einzelnen Sachthemen. Es geht darum, wie die Positionen entwickelt und [...] mehr

19.04.2012, 10:33 Uhr

Zu viel.. Es ist einfach so unverschämt viel Geld.. Ich denke man muss schon sehr bodenständig sein, um mit zig- oder hunderten Millionen vernünftig umzugehen.. Ich habe mal ein Interview mit einem [...] mehr

12.04.2012, 16:34 Uhr

Digitaler Alltag Im digitalen Alltag wird doch klar, wo eigentlich die Probleme liegen. Es ist nicht die kostenlose Alternative von der immer gesprochen wird, in der Regel zahlen die Konsumenten auch für die [...] mehr

23.03.2012, 15:56 Uhr

Zwiespältig.. Ich weiß nicht.. Ich bin kein Kostverächter, ganz bestimmt nicht.. Ich werde aber immer nachdenklich, wenn ich die Billigbiere bei den Discountern hier in Deutschland sehe. Eine Flasche Bier (0,5l) [...] mehr

23.03.2012, 10:45 Uhr

Schwierig.. Solche Fälle sind immer sehr schwierig zu beurteilen. Wie will man ohne Zeugen objektiv klären, ob sich jemand bedroht gefühlt hat oder nicht? Die besondere Brisanz ist in diesem Fall wohl die [...] mehr

14.02.2012, 12:02 Uhr

Ach was.. Auch ich bin gerne Single. Und das auch ganz bewusst und nicht nur aus Mangel an Gelegenheiten. Wie anmaßend, davon auszugehen, dass man nur in einer Liebesbeziehung glücklich sein [...] mehr

13.01.2012, 14:05 Uhr

Zivilisationen? Ich wundere mich immer wieder, wie aus einer Anhäufung von Annahmen, seriöse Statistiken werden.. Meine persönliche Meinung: Ich glaube, an jeder Ecke, an der Leben möglich ist, gibt es auch [...] mehr

15.12.2011, 17:01 Uhr

Dilatation Ich möchte nicht weiter auf der Echtzeit herumreiten.. Aber nach meinem (laienhaften) Verständnis der RT dürfte es doch gar nicht möglich sein, dass man tatsächlich beobachtet, wie Materie in einem [...] mehr

15.12.2011, 07:25 Uhr

Echtzeit? Sehr interessant, ich wünsche den Damen und Herren Astronomen auch viel Freude und Erkenntnisgewinn. Bei mindestens 25.000 Lichtjahren Abstand kann man aber kaum von einer Beobachtung in [...] mehr

04.11.2011, 15:37 Uhr

. Es lässt mich unreif erscheinen, dass ich einen Dienstleister beauftrage? Darf ich den Vorwurf dann auf Frauen übertragen, die dafür bezahlen, dass ihnen die Räder gewechselt werden, oder dass [...] mehr

04.11.2011, 14:30 Uhr

modern Ich als moderner Mann habe damit überhaupt kein Problem. Die Frau habe ich abgeschafft, die Wäsche mache ich selbst und für die übrigen Reinigungstätigkeiten bezahle ich eine Fachfrau.. Ich kann [...] mehr

Seite 1 von 4