Benutzerprofil

Mark (London)

Registriert seit: 04.05.2010
Beiträge: 29
Seite 1 von 2
06.09.2013, 03:40 Uhr

Nur noch Open Source Ab jetzt vertraue ich nur noch auf Open-Source Lösungen für sichere Verschlüsselung und bereite mich auf den Umstieg auf Linux vor. Die ganze Kommerzielle Software sieht zwar schön aus und läuft [...] mehr

19.08.2013, 04:36 Uhr

Jegliche Unterstützung für Agyten sofort einstellen! Was gibt es da noch zu diskutieren? Mit einem solchen Terror-Regime können demokratische Staaten nicht zusammenarbeiten. Während ElBaradei die richtige Entscheidung traf, haben viele hier in den Foren [...] mehr

18.08.2013, 02:50 Uhr

Der Zweck heiligt alle Mittel Wenn der Zweck des Kampfes gegen die "Terroristen" nach Ansicht dieses brachialen Militärregimes alle Mittel heiligt, dann brauchen sich Sisi & Co über eine internationale Isolierung [...] mehr

16.08.2013, 02:49 Uhr

Kein Kommentar Zitat von computerfuchs.com in Kommentar Nr 14: "Das Ägyptische Militär sollte so weitermachen bis das Pack die Trennung von Relligion und Politik akzeptiert, oder bis keiner von denen mehr [...] mehr

15.08.2013, 10:09 Uhr

Angst vor der Demokratie Die USA können scheinbar nicht anders. Statt auf wirkliche Demokratie zu setzen haben sie in Ägypten so lange es ging zu Mubarak gehalten und unterstützen nun das Militärregime. Stattdessen hätte man [...] mehr

12.08.2013, 02:58 Uhr

Arabischer Herbst Das war's dann leider auch schon mit dem Arabischen Frühling, der nun in einem eiskalten Militär-Regime seinen Ausklang gefunden hat. Ähliches könnte in Tunesien drohen, aber zum Glück ist das [...] mehr

30.07.2013, 02:33 Uhr

Das Kalkül des Westens geht nicht auf... ... Sollten Neuwahlen die derzeitige Regierung im Amt bestätigen, wird klar, dass der Westen sich mit islamisch gesprägten Parteien (nicht Extremisten) arrangieren muss. Man kann nicht einfach, wie in [...] mehr

28.07.2013, 04:44 Uhr

Mehr Demokratie wagen Demokratie wagen heißt auch, eine islamisch geprägte Regierung zu akzeptieren, wenn sie in fairen Wahlen an die Macht kam. Das was nun in Ägypten mit dem Wohlwollen der westlichen Welt geschieht, geht [...] mehr

10.07.2013, 03:53 Uhr

Konterrevolution Was uns in den Medien als zweiter arabischer Frühling vorgekaukelt wurde ist schlicht und einfach eine Konterrevolution der alten Garde, die hier einen demokratisch gewählten Präsidenten abgesetzt [...] mehr

06.07.2013, 03:55 Uhr

Wer eine demokratisch gewählte Regierung... ... in einem abgekaterten Spiel gemeinsam mit den Militärs aus dem Amt Jagd, der sollte sich über wütende Proteste nicht wundern. Hatte man etwa erwartet, dass das ägyptsiche Volk einfach so mit [...] mehr

03.07.2013, 05:35 Uhr

Unglaublich... Wie Länder wie Frankreich und Portugal sich von Washington in Bedrängnis bringen lassen. Die US-Regierung soll sich endlich zu den Vorwürfen gegen die NSA-Spionage äußern anstatt hier so einen [...] mehr

13.06.2013, 08:29 Uhr

E-Mails verschlüsseln Nun ist es höchste Zeit, dass mehr Menschen beginnen, E-Mail prinzipiell in verschlüsselter Form zu verschicken. Und dabei nicht gmail zu verwenden, sondern Dienste mit Servern außerhalb der USA. mehr

03.06.2012, 04:34 Uhr

Der Euro ist schlichtweg gut für uns... ...und bringt selbst (oder gerade) in Zeiten von Krisen eine bessere Sicherheit als Einzelwährungen. Dem kann ich nur beipflichten. Der Euro ist für Deutschland und für Europa gut. Der Euro macht dem [...] mehr

09.03.2012, 01:30 Uhr

Insolvent ist insolvent [QUOTE=Treviso;9788397]>>>105 Milliarden Euro Schuldenlast loswerden mehr

27.12.2011, 14:35 Uhr

US Außenpolitik hat noch nichts gelernt Allen rhetorischen Beteuerungen zum Trotz haben sich die USA noch nicht mit den Prinzipien des Arabischen Frühlings anfreunden können. Die US-Außenpolitk bleibt alten Reflexen verhaftet, wie sich [...] mehr

17.12.2011, 18:02 Uhr

... Warum? Ganz einfach: Weil ein einzelnes europäisches Land in der heutigen Welt nicht mehr viel zu sagen hat. Nach Ihrer Logik könnte der Niedersachse, Bremer oder Düsseldorfer ja auch [...] mehr

24.09.2011, 09:29 Uhr

Weil man von Israel... ... mehr erwartet als von Kambodscha, Ruanda oder Darfur. Israel bezeichnet sich als Demokratie, dann sollte es auch höhere Standards erfüllen als gewisse andere Länder. mehr

24.09.2011, 09:11 Uhr

Nur mit einem Staat Palästina... Kann es Friedensverhandlungen auf gleicher Augenhöhe geben. Die Israelis verlangen, dass alle Palästinenser Israel als Staat anerkennen sollen. Das ist eine nachvollziehbare Forderung. Aber dann [...] mehr

12.09.2011, 17:37 Uhr

Etwas differenzierter bitte! Hier geht es um die Realpolitik des Staates Israel mit all seinen jüdischen, christlichen und muslimischen Einwohnern. Das hat mit Judenfeindlichkeit nun wirklich gar nichts zu tun. Ansonsten [...] mehr

26.08.2011, 11:17 Uhr

Absolut richtig Dem kan ich nur beipflichten. Drogen sollten eine Zeitlang umsonst angeboten werden, made in the USA und sonstwo. Dann löste sich das Geschäft der Drogenkartelle über Nacht in Luft auf. Und ohne [...] mehr

Seite 1 von 2