Benutzerprofil

stormy_weather

Registriert seit: 12.05.2010
Beiträge: 594
Seite 1 von 30
24.02.2012, 18:44 Uhr

... die Sprache dem Amt anpassen ... Mit der Einschätzung stehen Sie nicht allein da. Meinen Sie damit, dass er die gleichen Inhalte besser verpackt, d.h. kaschiert oder meinen Sie, dass er die Inhalte revidiert? Ich finde es [...] mehr

24.02.2012, 16:29 Uhr

Volle Zustimmung. Warum nannte Gauck die Montags-Demos gegen Hartz-IV töricht? Weil er durch diese Herabwürdigung den Montags-Demonstrationen in der DDR eine Einzigartigkeit zuschreibt, die [...] mehr

24.02.2012, 13:24 Uhr

Wirklich lustig finde ich den lobenden Kommentar aus Polen. Offenbar kennen die Polen Gaucks Meinung zu der Westgrenze Polens nicht. Hier teilte er bisher nämlich die Meinung der Hardliner à la [...] mehr

24.02.2012, 13:03 Uhr

Dieser Versuch ist doch seit einigen Jahren sehr populär geworden. Und weil die Verbrechen der DDR alleine offenbar nicht genügen, werden die Opfer des Stalinismus aus der Sowjetunion noch hinzu [...] mehr

24.02.2012, 12:29 Uhr

Trittin ist für mich zu einem der größten Heuchler mutiert. Er hat all die Grundsätze aufgegeben, die er jedenfalls nach meiner Einschätzung vormals besaß. Ich frage mich, welche machtpolitischen [...] mehr

23.02.2012, 18:16 Uhr

Welche überholten Spinnereien denn? Die "Spinnereien" werden gerade jetzt im EU Konsens in allen "Schuldenländern" eingeführt. In Griechenland kann man first hand studieren, [...] mehr

23.02.2012, 15:49 Uhr

Sie haben kein Wort von dem, was ich schrieb, verstanden? Ich Ihre Geschwurbel allerdings auch nicht. In den Blogs betr. Kritik an Augsteins Artikeln scheinen sich die [...] mehr

23.02.2012, 14:54 Uhr

... die Linke, die Herr Gauck in seiner Liebe für "Freiheit" verbieten möchte ... mehr

23.02.2012, 14:25 Uhr

... aus der FREIHEIT, aus der Meinungsfreiheit. Komisch, dass so viele der Freunde der "Gauckschen Freiheit" mit der Freiheit der Anderen Probleme haben. mehr

23.02.2012, 13:11 Uhr

Nein, es ist das Wesen der Postdemokratie, dass die *eigene* Meinung nivelliert werden sollte. Da sorgt eine am Aussterben befindliche Winzlingspartei dafür, dass das Volk den ihrer Politik [...] mehr

23.02.2012, 11:21 Uhr

... der Konsens-Bundespräsidentendarsteller ... Die Deutschen lieben den Konsens, wollen aber einen Bundespräsidenten, der Ecken und Kanten hat, der den öffentlichen Diskurs vorantreibt, der sogar polarisiert. Wie geht das? Wie sehr muss sich [...] mehr

23.02.2012, 11:05 Uhr

Ich finde es auch in Ordnung, jeder soll tun und lassen, was er will, in seinem Privatleben. Das passt zu dem erzkonservativen Bild: Versorgungsehe auf dem Papier, gleichzeitig macht mann, was er [...] mehr

20.02.2012, 17:07 Uhr

Einen Angriff auf Iran hielt ich vor ein paar Monaten noch für ausgeschlossen. Inzwischen bin ich so weit zu glauben, dass die Amerikaner die Israelis vorschicken, um zu testen, wie das läuft, [...] mehr

20.02.2012, 16:12 Uhr

Mir kommt es so vor als ob der Autor nicht wüsste, welche politische Linie von Herrn Gauck vertreten wird. Es ist absolut lächerlich, dass die SPD und die Grüne diesen neokonservativen Hardliner als [...] mehr

20.02.2012, 12:10 Uhr

Es gibt Krankheiten, bei welchen nur die Symptome behandelt werden können. ;-) So kann die Verbreitung der Krankheit in Teilbereichen verhindert oder zumindest gelindert werden. Das Problem ist [...] mehr

19.02.2012, 18:53 Uhr

Meisterstück? Warum hätten die da mitlabern sollen? Sie beweisen doch bisher durch eigenes Verhalten, dass es auch anders geht. Wenn ich jung wäre, würde ich mir auch sagen: Was geht mich der Dreck der [...] mehr

19.02.2012, 17:54 Uhr

Müll? Wenn man versucht, solch einen unsäglichen Maßnahmenkatalog wie die ACTA zu verhindern, anhand welcher der normal Internet-User nach Belieben bespitzelt und kriminalisiert werden kann? Die [...] mehr

19.02.2012, 17:35 Uhr

Sie können gar nicht wissen, was Frau Wulff wusste bzw. wie es ihr gegenüber dargestellt wurde. Frauen haben nun mal die blöde Eigenschaft, ihren Ehemännern zu glauben. :->> Und Sie wissen [...] mehr

19.02.2012, 17:18 Uhr

Durch die Kolonialisation "beeinflusst"? Die eigenen Kulturen/Religionen der kolonialisierten Länder wurden zum Teil brutal bekämpft und ausgerottet. mehr

19.02.2012, 16:42 Uhr

... führt aber nicht weiter, weil dann ja auch Saudi-Arabien entsprechend kritisiert werden müsste, und das geht natürlich nicht. ;-) mehr

Seite 1 von 30