Benutzerprofil

jbdt

Registriert seit: 16.05.2010
Beiträge: 26
Seite 1 von 2
24.04.2019, 18:29 Uhr

Fehler gemacht? Wir doch nicht! Falls die Leser des Spiegels zwei Jahre lang den Eindruck hatten, hier stehe eine Verschwörung kurz vor der Aufklärung, dann ist das natürlich der Fehler der Leser. Die Berichterstattung war [...] mehr

07.03.2019, 17:00 Uhr

Feindschaft zwischen L, G, B, T, I Männer haben Privilegien, aber jeder kann ein Mann sein. Frauen verdienen besonderen Schutz, aber jeder kann eine Frau sein. Sexuelle Orientierung ist Biologie (born this way), aber sexuelle [...] mehr

21.01.2019, 19:13 Uhr

Bitte nicht mehr von den US-Medien abschreiben, lieber SPON. Die amerikanische Medienlandschaft ist gespalten in Team Hillary und Team Trump. Als Nachrichtenquelle nicht mehr zu gebrauchen. Da können Sie in der Apothekenumschau bessere Berichterstattung finden. mehr

14.05.2018, 15:05 Uhr

Debatte im Netz ist nicht öffentliche Meinung Die Medien machen sich überflüssig, wenn sie nur mehr über Diskussionen auf sozialen Medien berichten. Was in den Twitterblasen geredet wird, sind keine Nachrichten. mehr

02.02.2018, 13:21 Uhr

Einschleimen bei Trump hat leider Erfolg Wenn nunmal ein eitler Trottel an der Macht ist, bei dem Komplimente besser wirken als Argumente, dann schleimt man besser los. Auf Gegenwind reagiert Trump ja immer nur trotzig und macht das [...] mehr

14.11.2017, 15:26 Uhr

Wasser auf die Mühlen der Reaktionären Leider führt dieses ganze Gerede von Identität und Identifikation nur dazu, dass sich Nazis ermuntert fühlen, Stolz auf ihre Hautfarbe oder Nationalität verkünden mehr

21.10.2017, 15:01 Uhr

Wir Linken sind zu sehr mit uns selbst beschäftigt. Wir bekämpfen uns gegenseitig in einem Überbietungswettbewerb des Linksseins. Wir gebrauchen inflationär Begriffe wie "Rassist", "islamophob", "sexistisch" und haben [...] mehr

09.10.2017, 14:11 Uhr

Unerhört! Selbsterkentniss bei Augstein! Aus dem Nichts legt Augstein hier eine sensationelle Selbstkritik hin: Die linke Elite hat tatsächlich den Klassenkampf aufgegeben und zeigt gegenüber dem Proletariat nur noch Verachtung. Stattdessen [...] mehr

25.09.2017, 16:05 Uhr

Linke und Heimat? Es hätte Augstein gut angestanden, sich mit einzubeziehen und zu schreiben "Heimat ist für uns Linke ein schwieriges Wort". Die Träumereien von Entgrenzung und Weltfrieden erscheinen doch [...] mehr

18.08.2017, 15:00 Uhr

Atemberaubend naiv? Woher dieser Glaube, man wisse es besser? Wieso sind sich die Neoliberalen so sicher, dass der Markt es schon regelt. Wieso ist Fricke sich so sicher, er wüsste es besser und die Neoliberalen seien [...] mehr

18.08.2017, 14:49 Uhr

Universelle Werte verteidigen! In der Tat wäre es gut, wir würden universelle Werte stärker einfordern, anstatt aus Angst vor Kulturimperialismus einfach alle Diktatoren und religösen Führer schalten und walten zu lassen. [...] mehr

03.08.2017, 16:23 Uhr

Das Pendel schlägt zurück Eine Katastrophe, dass die Situation in den USA so eskaliert ist. Aber die rechte These vom linkskonformen Mainstream kann man ja auch an unseren Unis nicht völlig wegleugnen. Hoffentlich finden wir [...] mehr

03.08.2017, 10:18 Uhr

Der Kaiser ist nackt Jedes Kind kann erkennen, dass positive Diskriminierung keine gute Idee ist. Aber auf der Linken ist es ein Dogma. Und so bedarf es leider einer infantilen Regierung, um das Dogma zu hinterfragen. [...] mehr

27.06.2017, 14:44 Uhr

Was ist das für eine Logik? Der Autor behauptet, da man nicht alle Fehlentscheidungen beseitigt, sei nichts gewonnen. Ein Frontalangriff auf die Logik. Niemand behauptet, dass jedes einzelne Spiel druch den Videobeweis [...] mehr

25.06.2017, 13:23 Uhr

Der Autor ist ein Aktivist. Kein Journalist. Der Autor arbeitet mit dem bewährten Mittel der Diffamierung. Radikale Rechte werden mit Konservativen in einen Topf geworfen, es wird nicht unterschieden zwischen der Meinung eines Interviewers und [...] mehr

08.06.2017, 15:44 Uhr

Dadaismus Ein herausragend guter erster Absatz, aber dann Dadaismus: "Radikale werden Islamisiert" - "hat mit Islam nichts zu tun". mehr

17.05.2017, 19:55 Uhr

Macrons Russland-Hack war Absicht? Wenn Macrons Team tatsächlich so vorgegangen ist, dann ist die wenige Tage vor der Wahl verbreitete Meldung, Macron sei von Russland gehackt worden, doch wohl eine Wahlkampflüge gewesen... mehr

13.04.2017, 14:51 Uhr

Narziss Augstein "Orgasmen des guten Gewissens" sind es wohl, die Augstein hat, wenn er wieder und wieder das Feinbild USA/Westen an die Wand malt. Was außerdem linker Mainstream ist und nicht besonders [...] mehr

16.11.2016, 14:38 Uhr

"...können wir vermehrt Berichte in sozialen Medien lesen von Frauen, denen das Kopftuch heruntergerissen wurde, von Schwulen, die blutiggeprügelt wurden..." Das Phänomen der erfundenen [...] mehr

23.10.2016, 14:16 Uhr

So ist es leider. Die Aggressivität und Skrupellosigkeit, mit der auf der Linken über Mikroagressionen o.ä. gekämpft wird, erschöpft die Kräfte aller "Rationalen". Gleichzeitig werden [...] mehr

Seite 1 von 2