Benutzerprofil

heutemalich

Registriert seit: 19.05.2010
Beiträge: 186
Seite 1 von 10
12.05.2019, 12:22 Uhr

etwas überheblich finde ich "in Rumänien, einem Land, das gerade die Korruption teilweise legalisiert hat". Bei uns ist Korruption längst legal, heißt nur anders. Heißt Lobbyismus. Große Unternehmen und Verbände [...] mehr

07.05.2019, 13:01 Uhr

Leider haben Sie nicht Recht. Schon insofern, dass die Katzen nicht das größte Problem beim Artensterben sind (natürlich nicht so sehr bei Pflanzen oder Insekten). Sie sind aber eines für die [...] mehr

07.05.2019, 12:41 Uhr

Man muss schon auch auf die Landwirte einprügeln bzw. an deren Verhalten etwas ändern wollen. Das wird nicht ausbleiben können. Trotzdem gebe ich Ihnen völlig recht. Biozide aus dem Baumarkt, um [...] mehr

07.05.2019, 12:34 Uhr

Darf ich fragen, wo auf dem Land Sie wohnen? Ich wohne auch auf dem Land und bei uns zwitschert es nur noch sehr wenig. Die Vogel-Dichte hat so stark abgenommen, dass in meiner Kindheit (ich bin [...] mehr

07.05.2019, 11:03 Uhr

Ich bin anderer Meinung. Natürlich wird das Problem durch die steigende Bevölkerungszahl deutlich erschwert. Aber mit vernünftiger Politik, etwas Verzicht da und dort und anderen Schwerpunkten, [...] mehr

07.05.2019, 10:57 Uhr

Gift ist nicht alles, auch wenn sich diese natürlich anreichern. Was immer mehr wurde und sich ebenfalls in den Ökosystemen anreichert (vgl. Nitrat im Trinkwasser!), ist die Düngemittel-Flut. [...] mehr

07.05.2019, 10:49 Uhr

Kunstdünger schlimmer als Versiegelung Ich sage: ein versiegelter "Garten" (keine Sorge, dafür bin ich bestimmt nicht) ist nicht so schlimm wie ein mit Kunstdünger behandelter Rasen. Denn der Letztere wirkt sozusagen über [...] mehr

07.05.2019, 09:36 Uhr

so einfach ist es leider nicht, Frau Schulze "Davon sind wir leider noch weit entfernt." Man müsse "schädliche Subventionen stoppen, weniger Pestizide einsetzen, den Regenwald schützen, die Meere nicht weiter überfischen, mehr und [...] mehr

06.05.2019, 20:03 Uhr

Überbevölkerung nicht das Hauptproblem Das Hauptproblem ist die Gesellschaftsform. Nicht die 7,4 Milliarden reiten uns in die Scheiße, sondern im Vergleich zum Rest ganz ganz wenige. mehr

06.05.2019, 19:37 Uhr

auch bei uns Der Verlust der Biodiversität ist nicht nur in den Tropen hoch, sondern auch bei uns. Vorrangig unsere Form der "Landwirtschaft" ist daran schuld. Die Situation ist noch viel schlimmer, als [...] mehr

11.03.2019, 18:23 Uhr

ich hatte mich geirrt Vor Kurzem war ich noch der Meinung, dass Friedrich Merz das größte der 3 Übel sei - der 3 KandidatInnen für den CDU-Vorsitz. Dieser neoliberale, banken- und "wirtschafts"freundliche, [...] mehr

25.02.2019, 12:14 Uhr

lügt die Presse oder nicht? Natürlich darf man nicht alles glauben, was man in der Zeitung liest, auch nicht im Internet. Journalisten sind Menschen, sie recherchieren mal gut und mal schlecht (letzteres vor allem dann, wenn sie [...] mehr

22.02.2019, 13:15 Uhr

erschreckend ahnungslos Herr Fleischhauer zeigt sich wieder einmal als absolut ahnungslos. Sicher hat er keinen Text von Frau Lövinger gelesen. Ich auch nicht, das muss ich zugeben, aber immerhin einen anderen [...] mehr

09.02.2019, 09:12 Uhr

Respekt Ich bin kein großer Fan von Frau Merkel (und dies keineswegs wegen ihrer Flüchtlingspolitik) Ihr Schritt, Facebook zu verlassen, hat aber meinen vollen Respekt. Dies sollten viel mehr Personen tun - [...] mehr

07.02.2019, 19:43 Uhr

Großeltern-Kritik @Weltverbesserer75: Sie schrieben: "sicher, die heutigen alten weißen männer haben als jugendliche ihre väter kritisiert was sie im 3. reich angerichtet haben. ich werde es nicht mehr erleben, [...] mehr

07.02.2019, 19:25 Uhr

mittelmäßig geht bei Herrn Fleischhauer nicht Hin und wieder schreiben Sie, Herr Fleischhauer, tatsächlich richtig gute Beiträge. Neulich z.B. über China, das bei uns völlig naiv gesehen wird. Aber immer wenn es irgendwie um Umwelt oder linke [...] mehr

05.02.2019, 14:29 Uhr

nur 10 Jahre überleben Die Krebspatienten, die es schaffen, noch 10 Jahre zu überleben, haben es doch geschafft. Jens Spahn hat es doch gesagt: bis dahin ist Krebs besiegt! Juchhu! mehr

04.02.2019, 17:57 Uhr

der Niedergang begann mit Schröder Leider ist die SPD keine linke, sondern eine neoliberale Partei, immer noch. Dafür stehen in besonderem Maße Gerhard Schröder (Genosse der Bosse war eine gute Bezeichnung für ihn), Sigmar Gabriel [...] mehr

03.02.2019, 20:13 Uhr

z.T. anderer Meinung Ich bin in einem Punkt anderer Meinung. Es spielt schon eine Rolle für die Glaubwürdigkeit einer Person, was sie privat tut. Die grüne Politikerin mit Plastikbecher im Urlaub, die das auch noch [...] mehr

28.01.2019, 13:22 Uhr

intelligentere Maßnahmen? Vielleicht gibt es die. Aber vor allem gibt es deutlich … intelligentere Regierungen. Nur leider nicht bei uns. mehr

Seite 1 von 10