Benutzerprofil

clausde

Registriert seit: 20.05.2010
Beiträge: 460
Seite 1 von 23
04.05.2019, 16:13 Uhr

Wessen Brot ich ess, dessen Lied ich sing AKK kann gar nicht anders als die BMW-Vergesellschaftungs-Vision von KK zu kritisieren. Die Quandt-Geschwister, größte Einzelaktionäre bei BMW, gehören zu den großzügigsten Spendern der CDU. Wobei die [...] mehr

02.05.2019, 14:25 Uhr

Jugend darf und muss provozieren. Das heizt die gesellschaftliche Debatte an. Und Juso-Vorsitzende dürfen sowieso nicht „weichgespült“ sein. Insofern alles gut. Die reflexartigen Reaktion entlarven [...] mehr

26.04.2019, 09:45 Uhr

Schulz ist und bleibt ein aufrechter Europäer. Das muss man ihm hoch anrechnen. Barley hat die letzten Prozentpünktchen für die SPD bei der Europawahl mit ihrem „Eiertanz“ beim Artikel 13 ( jetzt 17) [...] mehr

23.04.2019, 11:56 Uhr

Heißes Thema Rentner zahlen 33 Milliarden Steuern Staat zahlt 97 Milliarden Steuergelder in die RV. Je höher die Rente + Betriebsrente, umso höher die Steuerabgabe. Was findet im Prinzip statt? Eine [...] mehr

08.04.2019, 17:35 Uhr

Was gerne übersehen wird. In der Kirche auf der Fraueninsel finden viele Hochzeiten statt. Ich selber habe dort vor 23 Jahren geheiratet. Das Grab der Familie Jodl befindet sich am Weg in die Kirche. [...] mehr

31.03.2019, 09:03 Uhr

Genau so. Es ist die Welt der jungen Generation. Die Aufgabe der Älteren war nichts anderes sls die Weitergabe der Gene und die bestmögliche Verwaltung dessen was uns in die Hände gelegt wurde. [...] mehr

21.03.2019, 06:29 Uhr

In fünf Jahren bitte diesen Artikel noch mal relaunchen. Wir wollen ja wissen ob die Studie zugetroffen hat. Wobei wir dann evtl. eine neue Studie benötigen, die analysiert welche Einflüsse aus dem [...] mehr

01.03.2019, 17:29 Uhr

Bekannte Vorgehensweise Untersuchungsausschuß >> Druck auf Minister(in) wird zu groß >> Rücktritt >> ein paar Köpfe im Ministerium rollen >> und nach einer Schamfrist geht es mit neuen Beratern und [...] mehr

19.02.2019, 18:48 Uhr

Er wird fehlen Ein Vorbild für eine Selbstdisziplin die seines Gleichen sucht. mehr

13.02.2019, 21:55 Uhr

Widerstand Wer es noch nicht getan hat und gegen den Paragraph 13 ist, sollte jetzt die EU-Parlamentarier anschreiben und mit Hinblick auf die Europawahl seinen Unmut kundtun. Unzählige kleine Foren die seit [...] mehr

10.02.2019, 10:13 Uhr

Während hierzulande Forscher das halbleere Glas betrauern, versucht man in den Niederlanden dieses aufzufüllen. Bei den ganzen Hard-Brexit-Auswirkungsvorhersagen werden gerne die Risiken beschworen. [...] mehr

26.01.2019, 04:55 Uhr

Wenn die meisten der hier postenden Ignoranten zu Staub zerfallen sind, werden unsere Kinder und Enkel mit deren schmutzigen Erbe klarkommen müssen. Wir Älteren ab Vierzig haben keine Zukunft. Warum [...] mehr

19.01.2019, 12:20 Uhr

Systemischer Fehler? Kommunen müssen sich auf dem Kapitalmarkt Geld leihen. Jetzt sollen Bund und Länder die Schuldentilgung durch Kostenübernahmen erleichtern. Also den Steuergeldern. Vielleicht ist es an der Zeit [...] mehr

16.01.2019, 16:13 Uhr

Ökonomisches Wunschdenken opfert die EU. Wer die tragenden Säulen der EU in ihrem Fundament antasten will, muss sich den Vorwurf gefallen lassen, dem schnöden Mammon zuliebe das Bündnis der Freiheit [...] mehr

15.01.2019, 15:19 Uhr

Entscheidet die Wirtschaft? Wird die EU dem Druck der Wirtschaft nachgeben und noch mal eine Galgenfrist einräumen? Es geht doch nur ums Geld. Je leichter der Ausstieg gemacht wird, umso größer besteht die Gefahr der Nachahmung. [...] mehr

06.01.2019, 12:38 Uhr

Uhhh das Abwärts-Schreckgespenst geht um. Konjunktur geht bergab, Steuereinnahmen werden sinken, Wachstumsprognosen werden nach unten korrigiert, der Exportweltmeister ist falsch aufgestellt usw. usw. [...] mehr

01.12.2018, 10:03 Uhr

Kohlemikrofonkapseln Wird man als Nutzer einer Kohlemikrofonkapsel nicht mehr gehört, hilft ausbauen, abstecken und die Kapsel flach auf eine ebene Platte klopfen. Damit lockert sich der Kohlegruß im Inneren der Kapsel [...] mehr

19.11.2018, 11:52 Uhr

Marketing vs. Forschung Versprechungen und Seriosität passen bei den Tech-Konzernen mit ihren überschüssigen Milliarden nicht so direkt zusammen. Während die Marketing-Posaunen das hohe Lied der heilbringenden Zukunft [...] mehr

18.11.2018, 11:20 Uhr

In der allgemeinen Berichterstattung wird von Mord gesprochen. Sachlich betrachtet war es das selbstverständlich. Nur dürfte man es auch als eine barbarische Tat bezeichnen. Ausgeführt und beauftragt [...] mehr

11.11.2018, 11:50 Uhr

Teure Uhren? Fünf Milliarden Euro um die versprochenen Uhrzeiten einzuhalten? Billiger wäre es für jede Fahrt einen Zeitzuschlag in den Fahrplänen einzuplanen. Dann dauert eine Fahrt eben geplant länger und ist [...] mehr

Seite 1 von 23