Benutzerprofil

Echolog

Registriert seit: 30.05.2010
Beiträge: 164
Seite 1 von 9
09.10.2019, 01:11 Uhr

ob man Trump mag oder nicht aber dieses "nö" ist doch eine echt coole Absage. Und richtig. Die Demokarten haben mit dieser Aktion die Messlatte ganz weit nach unten geschoben und sind nichts besser als ihr President. [...] mehr

04.10.2019, 14:24 Uhr

Vor allem sollte man zwei Dinge trennen. Natürlich ist die Bildung einer Gruppe, die sich kritisch mit einem Thema auseinandersetzt eine vernünftige Reaktion. Das ist Teil der Demokratie. [...] mehr

01.07.2019, 15:36 Uhr

Traditionen begründen grundsätzlich nicht verwerfliche Dinge zu rechtfertigen. Ganz besonders beim Thema Walfang nicht, wo man überhaupt nicht mit Tradition argumentieren kann. Wir alle wissen, wie es um die Wale steht. mehr

20.06.2019, 14:05 Uhr

das muß man erst einmal verarbeiten selbst als alter Internetuser der ersten Stunden hat mich dieser Bericht umgehauen. mehr

07.06.2019, 15:12 Uhr

Wir werden sehen werden Leute wie Herr Kühnert an die Spitze der SPD kommen, wird es interessant. Radikale Ideen würden zumindest der Partei ein neues Gesicht geben. Man muss ja diese Ideen nicht alle mögen und selbst [...] mehr

31.05.2019, 13:35 Uhr

es ist ja aktuell "cool" gegen die SPD zu sein. Parteien wie die Grünen profitieren davon. Inhaltliche Dinge spielen da oft eine untergeordnete Rolle. Das gilt auch für andere Parteien. [...] mehr

17.05.2019, 12:28 Uhr

Wenn man nach so vielen Verhandlungen den Austritt nicht hinbekommt, sollte man diesen lassen und dem Volk sagen "sorry, aber wir sind nicht in der Lage euren Wunsch umzusetzen". Es glaubt [...] mehr

13.05.2019, 15:19 Uhr

es zeigt aber auch das neue Selbstbewusstsein Chinas. Verhandlungen mit China dürften künftig davon geprägt werden. Der größte Donald der Welt dürfte wohl bald eine "tiefe Freundschaft" [...] mehr

10.05.2019, 13:41 Uhr

das alles ist schon ziemlich peinlich. Im Ausland dürfte man sich fragen, ob man künftig solche Bauvorhaben an Firmen aus Deutschland vergibt. mehr

07.05.2019, 16:43 Uhr

ist doch latte dann geht man eben woanders hin. Es gibt viele Gründe auch Politiker anderer Parteien vor die Tür zu setzen. Das wäre konsequent. Natürlich macht das PR-technisch mit der AFD richtig was her. Naja, [...] mehr

02.05.2019, 16:45 Uhr

Tolle Idee kommt entweder 100 Jahre zu spät oder 100 Jahre zu früh! Das ist Herrn Kühnert wohl auch klar. Aber mit wenig Aufwand so eine Beachtung schaffen, wirklich nicht übel. Hält nur nicht lange an. mehr

22.03.2019, 14:09 Uhr

Warnlampe da hat man wohl lange rumgesucht, was man etwas gefunden hat. Warnlampe.. Da tut einfach schon weh. Unglaublich, wie man hier Verantwortungen schieben will. mehr

31.12.2018, 12:49 Uhr

Einfach nur Unsinn gerade in Hamburg. Mit Hafen und Flughafen ein Vorbild für Öko. Aber Umweltzonen für die "kleinsten Sünder" einrichten. mehr

22.11.2018, 11:54 Uhr

wenn ich noch einmal wieder CDU wählen sollte dann mit Merz. Er spricht wenigstens noch über Themen, die bereits von den Einwandererfreunden als tabu abgestempelt wurden. Wird die CDU noch länger weichgespült, geht's bald runter wie bei der SPD. mehr

29.10.2018, 20:41 Uhr

was glauben eigentlich die Abwähler wird jetzt besser? Glaubt einer ernsthaft bei den möglichen Nachfolgern wird sich etwas ändern? Nicht die Bohne nicht. Die Politik ist viel zu lange GroKo und Ampel verseucht. Schluss mit [...] mehr

17.11.2016, 17:15 Uhr

stimmt. Bin da oft beruflich. mehr

24.06.2016, 20:27 Uhr

na und die einen sagen yeah we are out, die anderen you are fired. das wird England die UK kosten. mehr

16.07.2015, 20:25 Uhr

Wir sind gefordert Es ist sehr einfach, Frau Merkel hier ein kühles Verhalten vorzuwerfen. Vergessen darf man hier aber nicht, hätte sie hier Zusagen gemacht, hätte das falsche Hoffnungen auch bei anderen Menschen [...] mehr

14.07.2015, 16:13 Uhr

Was ist bitte daran so schwer zu verstehen? Griechenland hat kein Geld, keine funktionierende Wirtschaft und Bürokratie. Nichts wird helfen, wenn Griechen dafür selber verantwortlich, oder auch nur daran beteiligt sind. mehr

08.07.2015, 19:40 Uhr

Ohne Änderungen ist Alles egal Ohne Reformen wird sich in Griechenland nichts ändern. Jedes frische Geld wird wieder verbrennen. Das ist ein Fass ohne Boden. Wer diese Form der Staatsfinanzierung wählt, sollte halt auf sein [...] mehr

Seite 1 von 9