Benutzerprofil

hansevision

Registriert seit: 08.06.2010
Beiträge: 152
Seite 1 von 8
11.04.2011, 00:24 Uhr

...sehr schön gesagt... ... den Maschinenbauingenieuren geht es ähnlich wie Ihnen... mehr

08.04.2011, 17:01 Uhr

ja, interessant, nicht? Je weniger Shareholder, desto: - langfristiger die Unternehmensstrategie, - mehr steckt die Unternehmensspitze in Forschung, - wichtiger sind für das Unternehmen gut motivierte, langfristige [...] mehr

07.04.2011, 22:42 Uhr

Wirtschaftswissenschaftler.... Ich denke, es gibt in diesem Land zu viele Wirtschaftler und zu wenig Ingenieure... Sorgt dafür, dass wieder mehr Menschen den Mumm haben, sich mit Technik/Chemie/Physik zu beschäftigen, dann [...] mehr

07.04.2011, 15:47 Uhr

hier könnte Ihre Werbung stehen [QUOTE=Kanzleramt;7583358]Vorhin hieß es im Radio (SWR), dass pro Jahr jeder vierte gesetzlich Versicherte einmal Antibiotika verschrieben bekommt! Wie kommt es bitte zu so einem Irrsinn?! Ich [...] mehr

04.04.2011, 16:46 Uhr

sehr schön gesagt... wenigstens einer, der seinen Verstand noch nicht ausgeschaltet hat. mehr

02.04.2011, 14:19 Uhr

habe die Sendung nicht gesehen... ... aber das "bornierter als die konservativsten Klassikfreunde" empfinde ich durchaus als beleidigend. Sonst gibt der ganze Text von Herrn Diez ja nicht viel her. "-Fans" sind [...] mehr

01.03.2011, 15:38 Uhr

Himmel !! Ist es schon so weit, dass wir wieder Heilsbringer in der Politik suchen?! Ihren Vergleich mit Bismarck hätten Sie sich aber so etwas von sparen können! Er hat Mist gebaut, sich der niederen [...] mehr

18.02.2011, 12:24 Uhr

Wahrscheinlich könnte Guttenberg ein guter Kanzler sein.... aber für mich hat er seine Glaubwürdigkeit schon verloren als er seiner Frau erlaubte, bei RTL2 als hysterische Mutter ihre Finger in Blut zu baden. Dann diese Kerner-Show in Afgahnistan mit Frau. [...] mehr

07.02.2011, 21:38 Uhr

Sie verstehen auch keinen Spaß, oder? Wollte ja nur andeuten, dass die deutsche und die schweizer Volkswirtschaft nicht unbedingt die gleiche ist. mehr

07.02.2011, 19:49 Uhr

trotzdem sollte man sich als Single.... ... mit einem Vollzeitjob und vorangegangener Berufsausbildung mehr leisten können als das von Arctuss beschriebene! Bei der Berufswahl sollte man natürlich nicht naiv sein, aber Sie können [...] mehr

07.02.2011, 19:30 Uhr

jetzt müssen Sie uns nur noch erklären.... ... womit die Schweiz eigentlich ihr Geld verdient!? Dann können wir es denen ja nachmachen! Von Schokolade, Hustenbonbons und Kaffeevollautomaten alleine wird ja auch kein Staat gemacht... mehr

07.02.2011, 11:04 Uhr

Australien halt.... Ich denke, sie vergessen, dass Australiens Volkswirtschaft eine ganz andere ist als die deutsche. Australien lebt von seinen Rohstoffen, konkurriert kaum mit irgendwelchen Produkten gegen Asien [...] mehr

07.02.2011, 10:57 Uhr

Das stimmt nicht... .... Bezahlung richtet sich im Wesentlichen nach drei Vorgaben: 1. Dauer und Qualität der Ausbildung (Schul-, Ausbildungs-, Studienabschluß, Arbeitserfahrung) 2. Angebot und Nachfrage der [...] mehr

02.02.2011, 23:25 Uhr

Ist schon wichtig.... ausreichend umzuschichten, finden Sie nicht? Die Schulden könnten auch daher rühren, dass sich der Staat zu wenig von der Vermögensvermehrung nimmt, um damit eben einen Ausgleich schaffen zu [...] mehr

02.02.2011, 23:20 Uhr

Meinen Sie die gleichen LINKEN, wie ich.... .... ,die auf einem anderen Planeten zu wohnen scheinen; auf einem Planeten auf dem es kein China, kein Indien, keine Globalisierung, keine Kapitalmärkte und keine Staatsverschuldung gibt? Auf dem [...] mehr

02.02.2011, 20:57 Uhr

sehr richtig Die Agenda 2010 war alles in allem das einzig Richtige. Rot/Grün hat damit die Drecksarbeit gemacht, die CDU/FDP nicht anfassen wollten. Leider hat dies die SPD endgültig gespalten und die [...] mehr

31.01.2011, 15:38 Uhr

westlicher Kapitalismus es beschleicht einen die Vermutung, dass die Wirtschaftsform der westlichen Welt sich selbst nicht dauerhaft tragen kann. Trotz enormer Wertschöpfung und üppig steigendem "Volksvermögen" [...] mehr

28.01.2011, 13:03 Uhr

Sie übertreiben Wollen Sie mich beleidigen? Ich bin ein ganz normal ausgebildeter Nautiker, bei einigermaßen anständigen Reedern zur See gefahren und mittlerweile Seelotse. Ich find einfach, dass sie in ihrer [...] mehr

27.01.2011, 13:47 Uhr

ohne Titel Auch ich habe den Eindruck, dass Sie hier hysterisch, emotional und ohne Sachkenntnis argumentieren. Das schrieb ich Ihnen ja auch mehr oder weniger per PN. Das Engagement von [...] mehr

26.01.2011, 17:36 Uhr

Deutsche Seeschifffahrt Ich weiß nicht, wann Sie zur See gefahren sind aber die Situation der Deutschen Seeschifffahrt hat sich nach den dramatisch "wilden 80igern" doch gewaltig gewandelt. Der Bedarf deutscher [...] mehr

Seite 1 von 8