Benutzerprofil

16n64

Registriert seit: 12.06.2010
Beiträge: 77
Seite 1 von 4
23.10.2016, 19:39 Uhr

grundlegend falsch Der Gegenstand von Veträgen wie CETA oder TTIP sind hauptsächlich der Wegfall von Handelsbeschränkungen. Nun sind bestehende Beschränkungen wie Zölle und Einfuhrzulassungen keine Naturgesetze, sondern [...] mehr

21.07.2016, 12:29 Uhr

Bundesgerichtshof? Warum landet so etwas beim Bundesgerichtshof? Das ganze Verfahren hätte ganz einfach mangels öffentlichen Interesses eingestellt werden können. mehr

08.07.2016, 16:52 Uhr

Danke! geistreich und dabei witzig - eher untypisch für Spiegel Online. mehr

08.07.2016, 09:23 Uhr

Umsonst! Das Abrechnungssystem hat einen signifikanten Anteil an den Kosten, wenn man dies vorerst wegliesse und bis 2020 den Strom als Anreiz zur Elektromobilität umsonst zur Verfügung stellen würde wäre [...] mehr

13.04.2016, 14:52 Uhr

Mit an Bord? "Mit an Bord sind neben Jurij Milner auch der Physiker Stephen Hawking und Facebook-Gründer Mark Zuckerberg." Zumindest einen der dreien werde ich nicht vermissen, wenn er unterwegs nach [...] mehr

11.12.2015, 22:09 Uhr

Fehler Die Privatisierung der Bahn war ein Fehler, die Deutsche Bundesbahn sollte wieder ein attraktives Verkehrsmittel für alle sein. mehr

07.12.2015, 09:54 Uhr

Ein 'für' zuviel Der Satz ergibt keinen Sinn, streicht das 'für' dann gehts. Rein grammatisch gesehen könnte auch das 'an' gestrichen werden. mehr

03.12.2015, 11:03 Uhr

Irrtum! Mit der Bahn Profit machen zu wollen ist ein grosser Irrtum, es gehört zu den Kernaufgaben des Staates, einen sicheren und preisgünstigen Fernverkehr bereitzustellen. Die Preise der DB sind leider [...] mehr

23.11.2015, 12:34 Uhr

Nicht signifikant Aha, Jungs 520, Mädels 507 Punkte, wenn das etwas aussaugt dann nur dass der Unterschied zwischen den Geschlechtern geringer ist als Unterschied zwischen Individuen egal welchen Geschlechts. Das ist [...] mehr

02.11.2015, 10:48 Uhr

verstehe ich nicht ganz Die Formulierung "...Maßnahmen ergreifen, um gegen Straflosigkeit für Verbrechen an Journalisten vorzugehen,..." verstehe ich nicht ganz, sollten Verbrechen an Journalisten etwa anders [...] mehr

16.09.2015, 10:34 Uhr

Unvernünftig Es ist durch zahlreiche Studien belegt, dass die Belastungen für den Austragungsort meist höher sind als der Gewinn - nicht nur in finanzieller Hinsicht. Der IOC hingegen lässt sich feiern, zahlt [...] mehr

16.09.2015, 10:24 Uhr

Unvernünftig Es ist durch zahlreiche Studien belegt, dass die Belastungen für den Austragungsort meist höher sind als der Gewinn - nicht nur in finanzieller Hinsicht. Der IOC hingegen lässt sich feiern, zahlt [...] mehr

15.09.2015, 17:22 Uhr

China! China ist beim Thema Bahn in allen Bereichen einfach besser: Technik, Service, Pünktlichkeit und Preis. So wie neulich in der teuersten Klasse, Sitz elektrisch verstellbar zum Bett, dazu Getränk und [...] mehr

15.09.2015, 14:56 Uhr

kurzärmelig! nicht kurzärmlich liebe SPONner! mehr

14.09.2015, 21:40 Uhr

Win-Win Situation Es sollte zur Kernaufgabe jeder Regierung gehören, die Bahn als erschwingliches Verkehrsmittel anzubieten - in China funktioniert das wunderbar. Hierzulande eher lästig, da wird teilprivatisiert und [...] mehr

14.02.2015, 09:44 Uhr

Mach ich doch schon längst! Hab diesen Strahlemann aus einer Mikrowelle aufm Dach, der sendet schon seit Jahren alte Alf Folgen and die Aliens in einer Endlosschleife. Sollte ich mich nun drum scheren was diese Jungs in [...] mehr

24.12.2014, 20:06 Uhr

Zu früh gefreut... While we do hope to see the release of The Interview across the globe, for the time being this is limited to the USA only. You can only purchase the movie with a US card, and can only stream it from a [...] mehr

23.10.2014, 11:05 Uhr

Autos, nicht Personen! Es geht um Autos, nicht Personen. Solange die Zuordnung der Kennzeichen zum Halter den Behörden zur Strafverfolgung vorbehalten bleibt, kann ich in der Erfassung von Kennzeichen nichts unrechtes [...] mehr

22.10.2014, 10:02 Uhr

Korrelation Neben den neuen tollen "...computergestützten Verfahren, die es erlaubten, riesige Datenmengen auszuwerten" fehlt es offensichtlich an Sachverstand, diese Daten auch zu interpretieren, so [...] mehr

14.06.2014, 16:51 Uhr

unlesbar... ...das Geschwurbel des Herrn D, wiese bietet der Spiegel solchen Knalltüten ein Forum? mehr

Seite 1 von 4