Benutzerprofil

k4l

Registriert seit: 17.06.2010
Beiträge: 97
Seite 4 von 5
14.10.2010, 16:42 Uhr

nt ACHTUNG Schwyzerduetsch != Deutsch, damit hat man gleich jegliches ansehen in der schweiz verspielt... Ich habe lange genug im grenzgebiet gelebt um zu wissen, dass es zwar aehnliche sprachen [...] mehr

13.10.2010, 08:19 Uhr

nt schoen, gehn wieder 100 euro fuern mietwagen drauf... mehr

12.10.2010, 10:32 Uhr

nt sehr schoener beitrag! und da liegt doch unser problem, wir schrecken nicht nur auslaendische fachkraefte ab, sondern unsere eigenen. wer mal in der schweiz oder usa gearbeitet hat, weiss das hier [...] mehr

10.10.2010, 21:57 Uhr

nt naja iwie hat spon bissel das thema des artikel verfehlt... es sollte eigentlich zeigen wie laecherlich das stipendienprogramm der brd ist im vergleich. bafoeg bekommt nen abiturient direkt nachm abi [...] mehr

06.10.2010, 08:14 Uhr

nt so wird es in deutschland auch bald laufen... absolventen sind momentan entweder billige arbeitskraefte oder uninteressant. mehr

02.10.2010, 12:24 Uhr

nt die arbeit von niemanden ist soviel wert... mehr

01.10.2010, 15:02 Uhr

oh man, legitim waere es gewesen wenn richtige zahlen und nicht die haelfte der risiken hintern berg gehalten worden waeren. jaja linke spinner... zuviel bild zeitung gelesen... mehr

01.10.2010, 10:23 Uhr

nt ja und? selbst schuld wenn man darauf so massiv aufbaut... mehr

30.09.2010, 19:46 Uhr

nt was ist aussen gruen und...naja egal. es wundert mich nicht wie die polizei vorgeht; ein stadtbekannte nazi(nicht nur rechts..) wurde ohne probleme in den polizeidienst eingestellt... mehr

29.09.2010, 20:42 Uhr

wer virtuell den abzug mal gedrueckt hat, kann eher nachvollziehen, wie es wirklich war. fuer eine psychisch gesunden mensch vermutlich eine lehrreiche erfahrung die innerdeutsche grenze [...] mehr

24.09.2010, 18:38 Uhr

nt ja die schweizer zahln anstaendig. auch leute wie krankenpflegern... beste ist in D wohnen in eigenen haus un in der schweiz arbeiten...bargeld lacht! mehr

24.09.2010, 12:54 Uhr

nt bei uns verschlingt wohnen die haelfte vom budget... aerger mcih jedesmal drueber, aber was wills machen...billige wohnungen landet man meist im "ghetto" mehr

21.09.2010, 11:30 Uhr

nt naja zwar schoen dass die autoindustrie boomt, aber man sollte mal sich paar gedanken machen, dass viele deutsche sich die produzierten autos nie leisten werden koennen.... mehr

08.09.2010, 21:38 Uhr

nnnn das waer jedenfalls bei uns neu in karlsruhe. waehle 4 aus 5 faechern, da stellt sich die frage, was waehle ich NICHT... mehr

08.09.2010, 20:57 Uhr

nt warum verbaut sich deutschland einfach so die bildung. gehoert es nicht zu einer aufgeklaerten und (hoch *hust*)entwickelten gesellschaft recht auf freie bildung? des weiteren zahlt ein akademiker [...] mehr

08.09.2010, 20:49 Uhr

nt ich hatte im 3. semester einen prof der gefuerchtet war, da er der meiste grund fuer die ex in info war(und net ma mathe oder theoretische informatik; faecher im info stuidum in denen man eigentlich [...] mehr

08.09.2010, 20:41 Uhr

nt es geht nicht um das amt. es geht darum was prinzipiell in der politik schief laeuft. man erlaesst gestze/verordnungen fuer das volk, aber selbst haelt man sich nicht dran. indirekt sind das auch [...] mehr

08.09.2010, 07:32 Uhr

nt naja bei manchen pruefungen im rueckblick denke ich mir nur oft: "man hast du schwein gehabt...ein gebiet was du mit mut zur luecke nicht gepauckt hast, feierabend in der klausur". es [...] mehr

06.09.2010, 20:35 Uhr

nt sorry was teilweise im ausland als master of science geschimpft wird, ist nicht mal in der naehe des abiturs hier... mehr

26.08.2010, 17:13 Uhr

nt absolut korrekt. wenn sie so weiter argumentieren, weil alles ja ganz boese viel kostet, duerfte keine firma leute ausbilden, kein kind mehr in die schule gehn(kostet), keine familie kinder [...] mehr

Seite 4 von 5