Benutzerprofil

wt@dd

Registriert seit: 19.06.2010
Beiträge: 103
Seite 1 von 6
17.06.2016, 15:37 Uhr

Sie wissen aber schon, dass sowohl Norwegen als auch die Schweiz unzählige vertragliche Vereinbarungen mit der EU geschlossen haben, die teilweise dazu führen, dass sie Regelungen, die in der EU [...] mehr

05.03.2016, 12:38 Uhr

Dann lesen Sie mal das hier, bevor Sie sich durch Rauspicken einzelner Beispiele wieder alles schön reden... Das sind Erkenntnisse aus der Unfallforschung des Bundesverbandes der [...] mehr

05.03.2016, 11:36 Uhr

17. neurobi heute, 11:27 Uhr [Zitat von götzvonberlichingen_2anzeigen...] Es gibt keine SUV der weniger verbraucht als das gleich motorisierte Ausgangsfahrzeug, auf dessen Plattform es entwickelt [...] mehr

06.01.2016, 17:04 Uhr

Entschuldigen Sie, aber es gibt keinen UVP des iPhones, da das iPhone überall gleich viel kostet. Mag sein, dass man es hier und da mal 20 oder 30€ günstiger bekommt, aber im Prinzip kostet das [...] mehr

06.01.2016, 13:49 Uhr

Naja, das ist ein typische Apple Fanboy Rechtfertigungspost Lustig, wie sie hier Realitätsverzerrung betreiben, indem sie UVP zugrunde legen. Schließlich ist das nur bei Apple so, dass die einmal festgelegten Preise über die gesamte Verkaufsdauer glich [...] mehr

18.09.2013, 11:42 Uhr

Ja! Deutschland braucht eine liberale Partei aber nicht die FDP Und weil das so ist, muss diese Partei endlich mal nachhaltig aus dem Bundestag rausfliegen, weil nur so eine Veränderung entstehen kann. Sollte die FDP wieder mit irgendetwas knapp über 5% in den [...] mehr

14.07.2013, 19:40 Uhr

Na, dann bedanken sie sich mal eher bei der Bundesregierung statt auf die EU alleine zu schimpfen. Denn die EU ist hier nur der Sündenbock. Hinter den Kulissen sorgen nämlich die Lobbyisten der Nahrungsmittelindustrie hervorragende Arbeit und sorgen dafür, [...] mehr

25.10.2012, 11:17 Uhr

ich erwähne mal wieder etwas ganz altmodisches Ist es nicht so, dass unsere Volksvertreter von uns ins Parlament gewählt werden, damit sie sich für das Wohl der Bürger dieses Landes einsetzen? Dafür sollen sie im Rahmen ihrer Amtszeit ihre [...] mehr

10.10.2012, 12:24 Uhr

Ich bin erstaunt dass es für SPON eine neue Information ist. Es ist doch schon seit Jahren bekannt, dass Klicks/Freunde etc. auf Youtube, MySpace Facebook, Twitter oder sonstigen Social Networks künstlich gepushed [...] mehr

16.09.2012, 10:59 Uhr

Wenn man sich selbst zu wichtig nimmt passiert so etwas, wie jetzt B. Wulff passiert. Niemand interessiert sich für diese Dame. Deshalb muss sie auch nichts klarstellen, weil es den meisten Menschen schlicht und einfach egal ist, was mit [...] mehr

15.09.2012, 19:01 Uhr

Ich glaube, sie sitzen einem falsch verstandenen Freiheitsbegriff auf. Unser Strafgesetzbuch kennt unter §130 den Tatbestand der Volksverhetzung, den dieses Schmähwerk durchaus erfüllt. Solche [...] mehr

02.09.2012, 15:17 Uhr

Mit diesem Post outen sie sich als völlig unwissend ob der Bedeutung des Musikmarktes und wie viele Leute direkt und indirekt in dieser Branche arbeiten und Geld verdienen. Bis mal eine CD im Regal [...] mehr

14.08.2012, 14:26 Uhr

Gar nicht so verkehrt In so mancher sehr aufgeregten "Diskussion" im Netz (ich nenne mal z.B. das Thema Urheberrecht) ist Missgunst durchaus eine Triebfeder des sich über Musiker, Labels & Plattenfirmen und [...] mehr

14.08.2012, 10:57 Uhr

Ist das überhaupt so wichtig wir die alte Tante SPD tut? Bei der nächsten Wahl kommt doch sowieso nichts anderes als eine GroKo raus unter Führung dieser Stillstandsverwalterin Angela Merkel. Deshalb interessiert doch die [...] mehr

08.06.2012, 10:18 Uhr

Äh, was hat ihr Kommentar mit der Tatsache zu tun, dass aus Kostengründen Anstellungen in Honorarverträge umgewandelt werden und damit vormals angestellte Instrumentallehrer in die [...] mehr

08.06.2012, 09:42 Uhr

Also Nur ein konkretes Beispiel, die die vermeintliche Erfolgsmeldung relativiert: Seit Jahren werden in Deutschland Anstellungen von Instrumentallehrern an Musikschulen in Honorarstellen umgewandelt. So [...] mehr

30.05.2012, 12:19 Uhr

erschreckend und die Sprache verschlagend ist es, wie sich hier manche zum Anwalt eines Diebes machen und triumphierend noch seine "Wohltaten" preisen. Was man von Menschen halten soll, die solche [...] mehr

25.04.2012, 10:53 Uhr

Leider scheitert es ja immer wieder an der Ehrlichkeit des Konsumenten. Es gibt ja kein DRM, weil man es liebt... Das ist der eigentliche Knackpunkt, der in der ganzen Diskussio nausgeblendet wird. [...] mehr

22.04.2012, 16:31 Uhr

Man ist /zu recht) mit den etablierten Parteien unzufrieden. Stattdessen will man aber lieber Leute, die weder inhaltlich noch fachlich noch handwerklich irgendetwas auf dem Kasten haben. Das wär ja [...] mehr

22.04.2012, 13:15 Uhr

Dieser artikel inkl. eines Großteils der Kommentare ist Ausdruck eines Zustandes, den man Diktatur der Mehrheit nennt. ich habe meinen Tocqueville gelesen und er hatte schon damals recht! Mit [...] mehr

Seite 1 von 6