Benutzerprofil

Orakel von Wattenscheid

Registriert seit: 26.06.2010
Beiträge: 11
27.07.2010, 12:48 Uhr

Mein Konsumklima ist auch prima! Ich hau' in diesem Jahr auch die Kohle raus. Ist schön, wenn man sich das alles leisten kann. Mal schauen, ob ich am Nachmittag noch den Levi's-Store beehre. mehr

04.07.2010, 14:19 Uhr

Startposition *Es* ist keine Entscheidung für oder gegen ein Land, finde ich, sondern lediglich eine Entscheidung für bessere, persönliche Chancen. In der Türkei sind diese Leute in einer wirklich guten [...] mehr

04.07.2010, 13:51 Uhr

*Und* wem wäre damit gedient? Wird es ohne Schwarz-Gelb besser voran gehen? mehr

04.07.2010, 13:49 Uhr

Lästige Konkurrenz *Wieso* sollte das schlecht sein? Ich meine, das ist eine persönliche Entscheidung, und die ist zu respektieren! Wenn man gut ausgebildet ist, wäre man doch bescheuert dort zu bleiben, wo es auch [...] mehr

01.07.2010, 17:14 Uhr

*Besonders* erheitert mich in dem Zusammenhang immer, wenn Manager, die Bundeskanzlerin oder der Bundespräsident kritisiert werden. Was die für Kosten verursachen! Dabei wird leicht vergessen, daß [...] mehr

29.06.2010, 21:07 Uhr

Logisch, oder? Wenn man blöde Regeln aufstellt, braucht auch Schiedsrichter, die die Einhaltung der blöden Regeln überwachen. Ich schaue gerne mal Fußball, bin aber kein Fußball-Fan. Und z.B. [...] mehr

27.06.2010, 18:22 Uhr

*Verständlich*, denn die haben eine geringere Lebenserwartung als wir. mehr

26.06.2010, 19:50 Uhr

*Aber* ist das nicht der völlig falsche Weg? Wem vertraut der gewiefte Banker mehr: einem knickrigen Eigenbrödler mit Sparstrumpf oder dem konsumfreudigen Kreditkarteninhaber? Nur bei Letzterem [...] mehr

26.06.2010, 13:50 Uhr

*Das* ist nicht korrekt. Die grösste politische Macht hat üblicherweise der Stadtverordnetenvorsteher. mehr

26.06.2010, 13:13 Uhr

*Nein*, denn die deutschen Sparbrötchen werden nie verstehen, wie Kapitalismus angelsächsischer Lesart wirklich funktioniert. Und weil nahezu überall auf dieser Erde dem Götzen Geld gehuldigt [...] mehr

26.06.2010, 13:08 Uhr

*Durchaus!* Direktwahlen sind sehr viel spannender als das Geklüngel der Parteien, die zu einer Ernennung führen. Seitdem viele Bundesländer Direktwahlen z.B. für Bürgermeister oder Landräte [...] mehr