Benutzerprofil

gasparowitsch

Registriert seit: 03.07.2010
Beiträge: 26
Seite 1 von 2
24.06.2016, 20:10 Uhr

endlich das war eine gute Entscheidung. Gegen den Neoliberalismus. Nun besteht die Chance unideologisch neu zu denken- ohne die Stänkerer von der Insel mehr

30.05.2016, 20:48 Uhr

Grinsen das grinsen die Neoliberalen in den USA und Europa aus. Wozu noch TTIP, wenn sie schon Ceta haben. In der Physik heist das Tunneleffekt. mehr

26.05.2016, 14:46 Uhr

raus, raus 100 mal raus was will Europa mit den ständig stänkernden, nörgelnden Briten. Gleich hinterher die Streithammel aus Bayern. Kein konstruktiver Beitrag je von denen. mehr

16.02.2016, 15:53 Uhr

supaa wenn München schon sonst nix mehr hat, ist es wenigstens noch am teuersten. Da muss man investieren. mehr

11.11.2015, 14:08 Uhr

elitäre Dummheit die Russen haben mit der Umleitung den Aralsee zerstört. Die Chinesen zapfen den Gelben Fluss an. Amerikaner und 20 andere Nationen leeren ihre Aquifere.Warum sollen die Inder schlauer sein. ... das [...] mehr

17.10.2015, 20:06 Uhr

noch Glück gehabt nur wenige wissen dass 1861 Kalifornien nach 43 Tagen Regen monatelang mehrere Meter hoch unter Wasser stand. SdW März 2013 mehr

07.10.2015, 13:49 Uhr

mia soa mia der Gabriel ist in seiner Versagerqualität einzigartig. Da wollen die mia soan mia mal wieder ne Extrawurst, schon füllt er den Teller. Keiner stärkt die CSU so dämlich wie Siggi. Chapeau. mehr

14.08.2015, 13:51 Uhr

Zu anspruchslos in den Themen. Ich orientiere mich lieber an den Nachdenkseiten.de. mehr

27.04.2015, 13:32 Uhr

Bnd BND heisst Bayerischer Nachrichten Dienst. Der BND ist völlig CSU versifft. Bad Aibling auflösen. Bis zur letzten Schraube, alles raus aus dem Lande "mia soam mia". mehr

24.04.2015, 14:31 Uhr

Ignoranten Der Mann zeigt mit seiner Aktion wie geistlos die satt gefütterten Vorstände mit dem Geld der Firmen umgehen, wenn sie immer noch in München investieren. Bayern: mehr Feiertage, teurer aber immer noch [...] mehr

09.11.2014, 16:34 Uhr

Nix Nixe diese Frau hat zur Wende bestenfalls nix beigetragen, falls es nicht weniger als nix war mehr

18.06.2014, 15:34 Uhr

Image aus den Beiträgen hier können die Siemens-Granden ablesen, wie das Image des Unternehmens ist. Traurig. mehr

12.06.2014, 14:12 Uhr

mia soam mia München hat es längst geschafft. Dritter Hauptstadttitel ist erreicht. Hauptstadt der Bewegung, Heimliche Hauptstadt, Hauptstadt des Betrugs. Gratulation mehr

22.05.2014, 11:02 Uhr

Aber nun Bei den TTIP- Gesprächen war dieser Turboliberale stets auf US-Seite. Wenn die Herrschaften selber abgehört werden kommt plötzlich Sensibilität auf. Verachtung ist meine Lohn. mehr

07.03.2014, 15:28 Uhr

mir soam mir Dobrindt ist Minister, damit mehr Geld nach Bayern fliessen kann. Ich kenne keinen Minister aus Bayern, der seinen Amtseid für Deutschland ernst nimmt. mehr

19.01.2014, 22:45 Uhr

Meineid Warum ist wohl Dobrindt Minister für Digitales. Damit er Bayern voll versorgen kann. bayerische Minister in Berlin sind nur für den Vorteil Bayern zuständig. Kein Minister aus B der nicht meineidig [...] mehr

11.10.2013, 16:40 Uhr

ohne Brasilien ohne hübsche Frauen in Brasilien geht es auch. Betriebsräte bei Siemens haben es immer dann ganz nett gehabt, wenn sie nett waren zur Firma. Honi soit qui mal i pense. mehr

24.09.2013, 11:09 Uhr

Strategie Warum denkt keiner bei der SPD daran nur mit der CDU zu koalieren. Die CSU ist eine selbständige Partei. Das betont sie stets. Die Schnittmengen mit der CSU sind ohnehin gering. Wenn die CDU diesen [...] mehr

23.09.2013, 18:00 Uhr

Raus mit der CSU schmeisst die CSU raus. Wenn die CDU regieren wiil muss sie die Kröte schlucken ihre geliebhasste Schwester mal auf die Oppositionsbank zu schicken. Deutschland würde das sehr guttun. Das ist ein [...] mehr

23.09.2013, 17:56 Uhr

winner wenn die SPD hart spielt kann die CSU der Verlierer sein. Sie kann den Einstieg in eine Koalition mit der CDU davon abhängig machen, dass die die Partei mia soam mir draussen bleibt. Wer [...] mehr

Seite 1 von 2